Zoe-Werk Geschichte?

Re: Zoe-Werk Geschichte?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7487
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 255 Mal
  • Danke erhalten: 940 Mal
read
Der eGolf hat sein Pulver verschossen, ZOE in der Verkaufsstatistik D wieder die Nummer 1.
Es war ja bei den ganzen Neuerscheinungen immer die Frage, wie lange konnte die ZOE von Platz eins verdrängt werden. Mit dieser Zahl konnten sich M3, Kona etz. messen.
Und wer denkt, dass der id.3 hier eine Ausnahem macht... Klar, wenn all die Vorbestellungen raus gehen, wird der id.3 sofort auf Platz der Verkaufszahlen gehen. Aber auch hier wird die Frage sein: wie lange.... Weil der 30.000€ id.3 ist noch nicht in Sicht, und erst der wird mit der ZOE vergleichbar sein.

Wenn im Jahre 2023 meine ZOE zehn Jahre alt sein wird, werden wir sehen ob es wirklich etwas vergleichbares am Markt gibt. Auch erwarte ich mir bis dahin den Leaf/ZOE Zwilling mit 600km Reichweite. Sollte ich bis 2024 .. 25 warten müssen, auch gut. :)

Und in welchen Werk dieser Zwilling dann gebaut wird, ist mir aber herzlich egal. Das es nicht mehr das Werk vom Twingo sein wird, ist ja eh klar, oder? Zumal der Twingo als eigener EV herauskommen wird und alt eingesessene Typen normalerweise immer etwas größer werden.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Zoe-Werk Geschichte?

Schaumermal
  • Beiträge: 3134
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 639 Mal
  • Danke erhalten: 884 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Der eGolf hat sein Pulver verschossen, ZOE in der Verkaufsstatistik D wieder die Nummer 1.
Es war ja bei den ganzen Neuerscheinungen immer die Frage, wie lange konnte die ZOE von Platz eins verdrängt werden.
Das ist eben die Fehleinschätzung.

Renault vertickt jetzt zu super-Konditionen und gepusht von Fördermaßnahmen seine Lagerbestände aus, die ab Februar/März aufgebaut wurden - der Zeitraum in der die VErkaufszahlen steil in den Keller gingen. Das wird wg. 16% MWSt in D im Juli so weiter gehen.
Der e-golf hat nix verschossen denn da gab es nie und nirgendwo in 2020 Verkaufseinbrüche, es gibt keine Lagerbestände und es wird ab Hersteller ausgeliefert und VW will wird die Produktion nicht steigern.

Der Zoe ist eben Krisengewinner. So ähnlich wie ein Klopapierlieferant der in der corona-Krise noch einen Lagerbestand entdeckte.

Mit dem ID.3 hast du teilweise recht, nur das Modell mit dem kleine Akku berührt den Markt des Zoe. Zoe ist und bleibt ein Kleinwagen und der ID.3 ist eine Klasse größer und wird sicher nicht zu Zoe-Preise vertickt werden.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Zoe-Werk Geschichte?

yoyo
  • Beiträge: 622
  • Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Da liegst Du leider falsch. Es werden keine Lagerbestände abgebaut, sondern Renault produziert nach wie vor bis mit zu 440 Zoes am Tag am Anschlag, mehr geht nicht. Wenn wirklich nur Lagerbestände abgebaut würden, könnte es ja nicht zu derzeit immer länger werdenden Lieferfristen kommen, oder sehe ich das rosarot?? Das Du (mit Deinem Verbrenner-Golf im Rücken) ein VW-Fanboy bist, sei Dir gegönnt. Dass Dir die Zoe als "Kleinwagen" zu popelig ist, geschenkt. Ein Mercedes-SUV-Fahrer würde sich ja auch nie einen Suzuki Jimny kaufen geschweige denn damit mal probefahren. :)
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Citroen C-Zero (07.2016), Renault Zoe Z.E. 40 R 110 Bose Edition (10.2018), Renault Zoe Z.E. 50 R135 Intense (07.2020) , 2 x Wallbox ABL

Gesendet von meinem Atari ST :geek:

Re: Zoe-Werk Geschichte?

USER_AVATAR
  • Jupiedu
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:52
  • Wohnort: 79111 Freiburg i.Br.
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Es wird sicher keine leichte Aufgabe, den Zoe weiter oben zu positionieren.
Wie schon gesagt, die Konkurrenz wacht jetzt auf, und wird mindestens
auf Augenhöhe sein.
Ich finde, er sollte bei ähnlichem Preis mit Akku inclusive angeboten werden.
Denn während Corsa + Co. den Akku stets mit dabei haben, muß der Zoe-Kunde Monat
für Monat fast 100 € löhnen. (Die Mehrheit jedenfalls).
Zudem darf er auch noch etwas sorgfältiger gebaut werden. Denn hohl klingende Türen,
ungleiche Dachrinnen-Maße, keine Siitzhöhenverstellung oder die schon fast
provozierende "Kofferraumkanten-Nicht-Verkleidung", passen nicht in das sonst gelungene
Gesamtbild ! Auch kämpft Renault noch mit dem desolaten Image
der letzten Jahrzehnte. Nicht jeder erkennt, dass der Zoe der z.Zt. einzige Joker im
Portfolio von Renault ist...
E-Fahrzeuge : Auto: Zoe 1 R 110, Silber, Bj.2.2019, Roller: NIU N-Pro Bj.3.2019, Fahr.:E-Bike Kreidler 2.2011
Motto : "Der Weg ist (auch) das Ziel..." 8-)

Re: Zoe-Werk Geschichte?

yoyo
  • Beiträge: 622
  • Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Ich kenne die Spaltmaße des R 4 aus den 80er jahren, aber die Zeiten sind längst vorbei.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Citroen C-Zero (07.2016), Renault Zoe Z.E. 40 R 110 Bose Edition (10.2018), Renault Zoe Z.E. 50 R135 Intense (07.2020) , 2 x Wallbox ABL

Gesendet von meinem Atari ST :geek:

Re: Zoe-Werk Geschichte?

USER_AVATAR
  • Jupiedu
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:52
  • Wohnort: 79111 Freiburg i.Br.
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Der R4, (meine Eltern/Bekannte, hatten mehrere davon), war mehr ein überdachtes
Tuck-Tuck. Die heutigen Renault sind natürlich damit nicht zu vergleichen. Besonders
hat sich die Rostvorsorge verbessert. Moderne Autos rosten eigentlich garnicht mehr.
Um so enttäuschender ist daher die oft ungleich zusammengebaute Karosserie.
Auch die unterdimensionierten Rad Aufhängung, mit Quer und Koppelstangen-gedöns,
hätte mehr aufmerksamkeit verdient. (Sprich stärkere Ausführung)!!!
Manchmal denke ich, die machen das absichtlich... :o
E-Fahrzeuge : Auto: Zoe 1 R 110, Silber, Bj.2.2019, Roller: NIU N-Pro Bj.3.2019, Fahr.:E-Bike Kreidler 2.2011
Motto : "Der Weg ist (auch) das Ziel..." 8-)

Re: Zoe-Werk Geschichte?

darklight
  • Beiträge: 778
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Ach über die Kommentare von Egon würde ich mich gar nicht mehr aufregen, da man noch so sehr mit aktuellen Zahlen argumentieren kann. Letztendlich läuft es gut für die Zoè und das ist die Hauptsache und Renault wird auch das größte Interesse haben, dass das so bleibt bzw. auch stetig die Zoè mit neuen Funktionen und größeren Akkus aktualisieren. 😃
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Renault- modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag