Nissan verlässt Europa?

Re: Nissan verlässt Europa?

USER_AVATAR
read
Nissan der Pioneer hat ein Nv400 konvertiert. Nichtmal DC port an board.
Wobei Chademo auch als Stromquelle dienen hätte können. Echt jetzt-Nissan- vom Vorreiter zum Gnadentot?

https://www.electrive.net/2020/05/18/ni ... nv400-vor/
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Nissan verlässt Europa?

TME
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Fr 28. Jun 2019, 20:42
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
die werden sich schon was dabei gedacht haben

Re: Nissan verlässt Europa?

GregorLeaf
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 11:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Nissan der Pioneer hat ein Nv400 konvertiert. Nichtmal DC port an board.
Wobei Chademo auch als Stromquelle dienen hätte können. Echt jetzt-Nissan- vom Vorreiter zum Gnadentot?

https://www.electrive.net/2020/05/18/ni ... nv400-vor/
Wahrscheinlich liegt das an dem typischen Einsatzprofil eines Krankenwagens: Die Fahrten sind eher kurz, und die restliche Zeit steht der Wagen in der Rettungswache direkt neben seiner dedizierten Wallbox. Der mit 33kWh vergleichsweise kleine Akku ist auch mit nur 7kW schnell wieder voll. DC-Schnelladung würde dann auch eine entsprechend teure Schnelladestation in der Rettungswache erfordern...

Re: Nissan verlässt Europa?

USER_AVATAR
read
Wie schnell sich ein Szenario ändert kann doch jeder dank eines kleinen DNA stranges erleben. Aber ist auch egal. Autohersteller schrumpfen.
Das was sonst 10 Jahrespläne waren...wird nun innerhalb von Wochen entschieden.

Der Staat kann nicht alle Retten....gleichzeitig. Deshalb wird es auch Werksschliessungen geben, auch für ehemals Gesunde Fertigungen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Nissan verlässt Europa?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8714
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
@blue shadow: werksschliessungen sind super, denn sie sparen geld ein!

zur frage weiter oben: CCS verriegelt im fahrzeug, Chademo verriegelt im stecker. erkenne den unterschied! den rest muss deine fantasie erahnen.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Günstig im Abverkauf: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020

Re: Nissan verlässt Europa?

Naheris
  • Beiträge: 3663
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 818 Mal
  • Danke erhalten: 618 Mal
read
Chademo 3.0 verriegelt wie CCS auch im Fahrzeug. Erkenne den Unterschied! Den Rest muss Deine Fantasie erahnen... oder einfach lesen, warum das so ist: ;)
Was den Stecker angeht, präzisiert die CHAdeMO Association, dass dieser leichter und kompakter sei und mit einem dünneren Kabel auskomme. Garanten dafür seien eine neue Flüssigkeitskühlung und der Wegfall des Verriegelungsmechanismus.
https://www.electrive.net/2020/04/28/ch ... er-500-kw/
___________________

Mal eine Frage zu einem anderen Force Majeure: Was passiert eigentlich mit Nissan in Europa, wenn Renault zusammenbrechen sollte? Geht das überhaupt sinnvoll weiter für Nissan?
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Nissan verlässt Europa?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8714
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Reden wir von hier und jetzt. Und von Nissan? Und dass 3.0 im Auto verriegelt ist unkollegial
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Günstig im Abverkauf: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020

Re: Nissan verlässt Europa?

Johnny
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 3. Dez 2017, 11:29
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Es gibt heute schon Infos von seiten Renault: https://www.golem.de/news/renault-nissa ... 48748.html
Wenig Neues oder Überraschendes in dem Artikel.

Re: Nissan verlässt Europa?

USER_AVATAR
read
Vieles hätte auch schon unter Goshn umgesetzt werden können. Eine Plattform für viele Varianten klingt nach etwas, wo VW lange Erfahrungen gemacht hat.

Leaf hat ne Luftkühlung? Ist der Fahrtwind gemeint?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Nissan verlässt Europa?

Schaumermal
  • Beiträge: 2428
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 407 Mal
  • Danke erhalten: 666 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Vieles hätte auch schon unter Goshn umgesetzt werden können. Eine Plattform für viele Varianten klingt nach etwas, wo VW lange Erfahrungen gemacht hat.
VW macht sowas seit 20 Jahren konsequent mit großem Erfolg.
Wenn die 'Allianz' jetzt damit anfängt kostet es erst mal Geld, Geld, Geld und in 5 jahren bringt es vielleicht etwas.
Wenn die Allianzheinis mitspielen. Das garantiert keiner.

Es gibt keine Stallregie, alle murksen vor sich hin und die Fehler machen immer die Anderen. Bis dahin werden keine Gedwinne gemacht und nur über den Preis verkauft. Und der Wettbewerb lacht sich tot und macht Kasse.
Es ist eben viel zu spät. Sterben auf Raten.

Man kann über VW herziehen wie und so oft man will. Der Konzern hat als erster den Knall gehört und in die BEV-Richtung investiert und die ersten Erfolge sind bereits sichtbar - schon bevor der ID.3 ausgeliefert wird.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Nissan - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag