Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Neee der ist Vollelektrisch, kenne den Besitzer vom Kaffeehaus Treffen Sehnde.
Gruß Dirk
--------------
Ab März 2019 mit TESLA M3 LR unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt =;-) und das ist sehr selten bis gar nicht ;)
Ab Oktober 2020 auch noch einen e-up
Anzeige

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Wenn du da mehr Informationen hast, welcher Ioniq war es denn, ein Facelift 39,2er oder der ganz alte 28er? 39,2er wäre schon eher Akkubrandkandidat. Die hochkobaltstabilisierten Zellen im Ur-Ioniq haben keine Selbstentzündung ohne mechanische Verformung. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
  • Aswdo
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Di 10. Jul 2018, 09:45
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Und jetzt wieder zurück zum eigentlichen Thema Akkutausch.

Wenn ich das Schreiben richtig verstanden habe, soll ich also zustimmen, die Reichweite um 10% verringern zu lassen, ohne konkrete Angaben, wann der Austausch erfolgen kann/soll?
Na dann vielen Dank für den 100-Euro-Gutschein!

Ich wollte im Juli meinen 2019-Kona verkaufen und ein 24-Monatsleasing für das 2020-Model abschließen (Konditionen sind im Moment sehr günstig). Nur kann ich leider jetzt meinen 2019-er nicht mehr verkaufen, wer kauft schon einen alten Kona mit 10% weniger Reichweite? Heißt, ich muss mit einem Verkauf bis zum durchgeführten Akkutausch warten, und dann gibt es die attraktiven Leasingangebote voraussichtlich nicht mehr. Interessant wäre deshalb, in welchem Zeitraum man den Rückruf durchgeführt haben muss und ob die Wartezeit für einen Ersatzakku erst zu ticken beginnt, wenn der Wagen auf 90% reduziert wurde.
Wie werdet ihr hier vorgehen?
Kona Electric Premium seit März 2019

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

TorstenW
  • Beiträge: 3054
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Moin,

also ich als Käufer würde mich eher darüber freuen, dass ich ein gebrauchtes Auto kaufe, welches in absehbarer Zeit einen funkelnagelneuen Akku bekommt. :)

Grüße
Torsten

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

sheridan
  • Beiträge: 1305
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
Ich würde aktuell keinen kaufen, bevor nicht der Akku getauscht wurde.
Ioniq Electric 28, A250e mit 24 kW DC

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

andiflecki
  • Beiträge: 244
  • Registriert: So 11. Nov 2018, 23:41
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
....wir haben einen Kona bereits in der Werkstatt (seit Mitte April, Akkutausch ist angekündigt im September). Der zweite ist wohl auch vom Rückruf betroffen. Blöde Situation, aber Hyundai kann ja auch keine Batterian herzaubern, so ärgerlich das ist. Ich denke, die laufen im Hintergrund auf Vollast, um das Problem zu beheben. Die 100.- EUR sind ja schon mehr, als VW jemals freiwillig für seine Kunden angeboten hat, deren Diesel per Softwareupgrade dann dauerhaft mehr Kraftstoff verbrauchten und von denen vielen nach kurzer Zeit das AGR-Ventil den Versottungstod gestorben sind.
Die Frage ist, ob man mit den 100.- EUR alle Bedingungen und Fristen akzeptiert....hängt so ein bisschen davon ab, was man unterschreiben muss. Wenn man sein Auto gerade verkaufen möchte, ist das tatsächlich ziemlich dumm und man wird Haare lassen....denn niemand wird ja dem Käufer die Garantie geben, dass der Akku auch getauscht wird, solange das Schreiben nicht im Kasten ist.

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

TorstenW
  • Beiträge: 3054
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Moin,

najaaaaaa, wenn schon das "Sicherheits"update aufgespielt wurde, dann kann man davon ausgehen, dass der Akku auch (in absehbarer Zeit) getauscht wird.

Grüße
Torsten

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

andiflecki
  • Beiträge: 244
  • Registriert: So 11. Nov 2018, 23:41
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Hallo Thorsten,

oder umgekehrt: Wenn der Akku in absehbarer Zeit zu tauschen wäre, bräuchte es ja das vorherige update nicht ?!? ;-)

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Läufer2
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 12. Aug 2019, 23:21
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Mein Kona steht seit Ostern beim Händler! Schneller Tausch für alle. Glaube ich nicht dran. Der erste Termin für den Ersatz ist vorbei und einen weiteren kenne ich nicht.
Da ich einen Ersatzkona-E fahre sind das nicht meine Km auf Reifen usw.
der gesamte Tausch zieht dich noch weit in das Jahr 2022 - Glaskugelblick Ende.
Kona, Premium 64Kwh
39k und elk. System prüfen!

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Meinen Kona hat es heute Nacht erwischt - da wir heute in den Urlaub fahren wollen, habe ich Ihn gestern mit PV auf 77% und dann mit Ladetimer auf 100% geladen.
Heute morgen Batterie zu 100% geladen - 500 km Reichweite, aber "elektrisches System prüfen". D und R sind nicht schaltbar, ich warte nun auf den Abschlepper. EV Notify sagt mir ebenfalls Akkugesundheit 100%, echter SOC 97% und 12V Batterie 12,1 V.
Also demnach alles gut ?
In den letzten Monaten habe ich den Kona nur bis 80% geladen, da mehr nicht ntötig war - das hätte ich besser beibehalten.
Nissan Leaf Acenta 24 (2015) & Hyundai Kona Trend 64 (2019)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Hyundai - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag