Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Helfried
read

tobi80 hat geschrieben: Habe gerade bei meinem Ioniq geschaut. da sind alle Zellen bei 3,46 Volt bei 46 % SOC.
Du solltest das aber idealerweise unter starker Last messen, sowie bei Kälte und bei nicht gerade frisch geladenem Akku.
Anzeige

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Gearsen hat geschrieben: In Ruhe, also ohne Stromaufnahme oder Abgabe sollten alle Zellen ausgeglichen sein, da sie sich gegenseitig im Komplettpack angleichen in der Parallelschaltung.
Zellen sind nicht alle parallelgeschaltet, sondern nur in Paketen. Wenn sie aber in Paketen parallelgeschaltet sind, kann auch keine einzelne Zelle gemessen werden, sondern nur das ganze Paket.
Ioniq FL: seit 04/21, e-Golf 300: seit 11/19

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Die größten Spannungsdifferenzen sind zu erwarten wo die Spannungs-Ladungs-Kurve steil ist, also nahe 100% oder 0%. Bei Ladungsdifferenzen sollten dort auch die Ruhespannungen ohne Last messbar unterschiedlich sein.
Deshalb funktioniert auch die Balancierung am besten bei Vollladung. Daher macht es auch Sinn regelmäßig vollzuladen.
Wenn z.B. eine Zelle bzw. ein Zellpaket weniger Ladung hat und nicht balanciert wird, wird es beim Entladen als erstes leer und das BMS muss vorzeitig zumachen, obwohl andere Zellen noch Energie liefern könnten. Die Reichweite hängt also immer vom Zellpaket mit der geringsten Spannung ab.
Außerdem wird dieses Zellpaket bei niedriger Ladung am meisten belastet und verschlissen, so dass sich die Differenz immer weiter verschlimmern kann.
Eigentlich sollte das BMS bei niedriger Ladung auch balancieren können, ich weiß aber nicht, ob das auch passiert.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Helfried
read
petzstef hat geschrieben: Eigentlich sollte das BMS bei niedriger Ladung auch balancieren können, ich weiß aber nicht, ob das auch passiert.
Das wäre ja kontraproduktiv. Wenn eine Zelle schon fast leer ist, bringt es nichts, die anderen Zellen auch leer zu machen via Balancieren.
Außerdem würde die eine matte Zelle beim Laden ja auch eher voll werden als die anderen Zellen, die somit nicht rechtzeitig voll würden, was wieder mühsames Balanzieren erforderlich machen würde.

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Bei z.B. 100 Zellpaketen würde jedes Paket nur etwa 1/100 der Ladungsdifferenz abgeben, dann hätten alle wieder den gleichen Stand und könnten bis zur Entladeschlussspannung entladen werden.
Die schwache Zelle wird beim Laden auch nicht schneller voll als die anderen, außer sie ist schon geschädigt und hat deshalb geringere Kapazität. Wenn sie noch die gleiche Kapazität hat, aber nur z.B. durch höhere Selbstentladung weniger Ladung hat, hinkt sie solange hinterher bis wieder balanciert wird.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Helfried
read
Ach so, du sprichst von aktiver Balancierung, wo also die starken Zellen Strom an die schwachen abgeben. So etwas gibt es aber vermutlich bei Asien-Autos nicht. So eine Technik könnte aber den Austausch alter Akkus sicherlich noch ein paar Jahre hinauszögern.

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
@Helfried Wird beim BEV das einfach passive Balancing gemacht und die überschüssige Ladung einfach verheizt?
Zuletzt geändert von petzstef am Fr 16. Apr 2021, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Ich lade so gut wie nie auf 100%, dennoch sind alle Zellen ausgeglichen mit 0,00V Differenz nach dem Laden auf 80%. Der Kona mit 64 kWh hat 98 Zellen in Reihe mit jeweils 3 Zellen parallel.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Bei 80% ist die Spannungskurve schon recht flach. Schau mal bei 5% nach.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
Während der Fahrt gibt es die Schwankungen von 0,02V. Im Stand sind die 98 Zellen konstant gleich.
seit 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight, AHK, 18 Zoll Alutec Ikenu 8x18
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Hyundai - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag