Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

sloth
  • Beiträge: 448
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Christoph_Kona hat geschrieben: Dazu möchte ich bemerken dass ein defekter Akku wirklich im Wortsinne brandgefählrich ist
ManniP hat geschrieben: Hyundai hat dann aber entschieden, dass der Kona auf keinen Fall vom Hof soll
Das verlängert das Theater und macht 2-3 h zu 4-5 Wochen.
Ioniq 28 Style 2019
Anzeige

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
@biker4fun Falls Du es nicht mit bekommen hast: Das System verweigert die Fahrbereitschaft, wenn die Meldung kommt. Nur durch einen glücklichen Zufall (Ausfall des 12V Systems) wurde in diesem Fall das Steuergerät resettet und man konnte "aus Versehen" weiter fahren. Beim nächsten Ladevorgang kommt wieder die gleiche Fehlermeldung und die Fahrbereitschaft wird verweigert.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Wurde mit dem letzten BMS Update vielleicht eine Erkennung für Lithium-Plating eingebaut, so wie Tesla das vor einiger Zeit gemacht hat?
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
@petzstef Es wurde ja schon mehrfach berichtet, dass der Kona beim Laden seit einem der Updates (wahrscheinlich im Zuge des BMS Updates) "Gedenkpausen" einlegt. Je nach Akku sind die wohl unterschiedlich. Bei mir wurde beim letzten Laden bei 90% für ca. 3 Minuten der Ladestrom auf 0 gesetzt - aber nicht abgebrochen. Anschließend hat er dann ganz normal weiter geladen.

Es schaut so aus, als ob das BMS da irgendwas macht - und im schlechten Fall eben die Fehlermeldung schmeißt und die Fahrbereitschaft verweigert. Auch dieses Verhalten ist schon mehrfach hier aufgeschlagen. Bei manchen kann man sich dann mal retten, indem man die 12V Batterie abklemmt und einige Zeit wartet. Nachhaltig ist diese Lösung aber nicht.

Zum Einen wird die Fehlermeldung höchst wahrscheinlich beim nächsten Ladevorgang wieder auftauchen.
Zum Anderen wird das seinen guten Grund haben, warum das BMS dann meint, man solle nicht mehr fahren.

Wenn das Fahrzeug dann bei Hyundai aufschlägt wird dann meist der Akkutausch initiiert.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

ManniP
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 3. Nov 2019, 16:12
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
sloth hat geschrieben:
Christoph_Kona hat geschrieben: Dazu möchte ich bemerken dass ein defekter Akku wirklich im Wortsinne brandgefählrich ist
ManniP hat geschrieben: Hyundai hat dann aber entschieden, dass der Kona auf keinen Fall vom Hof soll
Das verlängert das Theater und macht 2-3 h zu 4-5 Wochen.

Genau so sieht es aus. Der Kona war nicht mehr fahrbereit und kam deswegen in die Werkstatt. Das ist am Wochenende jetzt 2 Monate her. Die Schrauben sind immer noch nicht da :evil:

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Bei mir wurde beim letzten Laden bei 90% für ca. 3 Minuten der Ladestrom auf 0 gesetzt - aber nicht abgebrochen. ...

Es schaut so aus, als ob das BMS da irgendwas macht - und im schlechten Fall eben die Fehlermeldung schmeißt und die Fahrbereitschaft verweigert.
Ist ja auch grundsaetzlich keine schlechte Idee. 3min sind nicht die Welt, aber wenn es hilft, irgendwelche Zellen mit unerwartete aus der Reihe tanzenden Spannungen zu erkennen, ist das nicht schlecht. Fuer mich sieht es so aus, dass Hyundai mit dem Update a) den Ladestrom im oberen SoC-Bereich reduziert hat und b) die Zellen oefter prueft - vermutlich aus Sicherheitsgruenden und zum Einschaetzen, wieviele Fahrzeuge von einem schadhaften Akku betroffen sind.
Ioniq FL: seit 04/21, e-Golf 300: seit 11/19

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Helfried
read

Fu Kin Fast hat geschrieben: Ist ja auch grundsaetzlich keine schlechte Idee. 3min sind nicht die Welt, aber wenn es hilft
Eigentlich ist hier technisch kein Verfahren vorstellbar, welches drei Minuten dauert.

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

petzstef
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Man könnte den Verlauf der Ruhespannung in den 3min verfolgen, sogar getrennt für alle Zellen. Vielleicht gibt es da Auffälligkeiten bei schlechten Zellen.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

Christoph_Kona
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 5. Jun 2019, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wie angekündigt möchte ich kurz über den neuesten Stand zu meiner Kona Akku Geschichte berichten.

ich habe das Fahrzeug am Montag zu meinem Händler gebracht und heute morgen folgende Auskunft erhalten.
Wohl durch den Ausfall der 12V Batterie war im Fehlerspeicher des Fahrzeugs nichts abgelegt. Dadurch hat auch Hyundai keine Notwendigkeit gesehen den Akku auszutauschen. Dies geschieht wohl nur dann wenn ein entsprechender Fehler im Speicher ausgelesen werden kann.
Mein Händler hat daraufhin mein Fahrzeug mit einem 50kW DC Lader bis knapp 90% aufgeladen und auch hier trat der Fehler nicht mehr auf. Damit kann ich mein Fahrzeug heute wieder abholen.

Re: Austausch aller Akkus bei Kona und Ioniq

USER_AVATAR
  • Aswdo
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Di 10. Jul 2018, 09:45
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
@Christoph_Kona: na super! Viel Spass bei der nächsten Urlaubsreise, die Angst fährt immer mit. Ich würde ein paar Stresstests am Schnelllader durchführen, um mehr Vertrauen zu bekommen (und die nicht gerade am Wochenende ;-)). Ich wünsche dir viel Glück oder zumindest eine Reproduzierbarkeit des Fehlers!
Kona Electric Premium seit März 2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Hyundai - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag