Opel Ampera kaufen?

Alles zum Opel Ampera

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
0000
    Beiträge: 218
    Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
folder Do 30. Nov 2017, 10:51
IONIQ-E hat geschrieben:Hallo,
Habe heute den Opel Ampera E zum Testen und frage mich wie ich ihn zum Segeln bekomme,oder kann er das nicht?
Hier geht es um den ampera Plugin. Den "Vorgänger".

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Anzeige

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Do 30. Nov 2017, 10:58
Hab ich gerade bemerkt,vielleicht weiß es ja jemand?

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Do 30. Nov 2017, 20:54
Fire hat geschrieben: ... Im Extremfall kann die Reichweite aber auch mal bis auf 40km sinken. Aber für den Notfall hat man ja immer noch den Motor..... Die Kilometer Leistungen sind im allgemeinen wohl kein Problem, weder für den Motor noch für den Akku. Allerdings hat man halt ab 160'000 km keine Garantie mehr.
Was mir persönlich nicht so gefällt ist die langsame Ladeleistung aber das Problem haben fast alle Autos in der Kategorie.
Moin Fire,
vielen Dank erstmal für Deine Infos und dass Du mir Deine Erfahrungen mitgeteilt hast. ;)
Hier an der "platten" Küste haben wir kein Problem mit Höhenunterschieden, Stop and go sowie Minusgraden. Zudem liegen
zwischen den alltäglichen Kurzfahrten immer 1-2 Stunden Pause. Also bei evtl. Bedarf direkt ab an den Stecker vor der Haustür und gut iss! Somit wären kilometermässig schon einmal 80 % der Gesamtfahrleistung abgedeckt. Die restlichen 20% fallen eh nur selten und dann auf einer 500 km Strecke nach Berlin an.

Jetzt bleibt noch abzuwarten, ob ich nen Ampera hier in der Nähe überhaupt kaufen kann. Aus den Niederlanden möchte ich
nicht importieren.

Grüsse :)
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
fredifuchs
    Beiträge: 1
    Registriert: Do 4. Jan 2018, 13:08
folder Do 4. Jan 2018, 18:54
hallo, würde mir gerne in Österreich einen ampera kaufen, gibt es aber offiziell noch nicht - weiß jemand eine Möglichkeit?
habe mal gelesen, daß es opel Händler gäbe, die aus Deutschland nach ö importieren - kennt wer einen ?
lg :|

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Der_Vorführer
    Beiträge: 88
    Registriert: So 19. Apr 2015, 19:31
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 4. Jan 2018, 20:42
fredifuchs hat geschrieben:hallo, würde mir gerne in Österreich einen ampera kaufen, gibt es aber offiziell noch nicht - weiß jemand eine Möglichkeit?
habe mal gelesen, daß es opel Händler gäbe, die aus Deutschland nach ö importieren - kennt wer einen ?
lg :|
Der Opel Ampera wird seit 2016 nicht mehr Hergestellt, und kann nur noch als gebrauchter gekauft werden - auch bei dir in Österreich.
Falls Du den Ampera-e meinst, bist hier bei den PLUG-IN (Schwarzes Schafe der E-Mobilität) total falsch, weil der ist ein
"NUR STROMER", und den findest Du hier:
opel-ampera-e/opel-ampera-e-interessier ... 28915.html

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1485
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 135 Mal
folder So 11. Nov 2018, 17:21
fredifuchs hat geschrieben:hallo, würde mir gerne in Österreich einen ampera kaufen, gibt es aber offiziell noch nicht - weiß jemand eine Möglichkeit?
habe mal gelesen, daß es opel Händler gäbe, die aus Deutschland nach ö importieren - kennt wer einen ?
lg :|
Wenn du den rein elektrischen Opel Ampera-e meinst, dann frag das Mitglied Paet:
member21323.html

Er kommt aus Innsbruck und hat einen Opel Ampera-e aus Deutschland nach Österreich importiert. Er kennt weitere in Österreich, welche dies gemacht haben. Eventuell schreibst du ihm eine PN.

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 546
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 112 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 19:06
Hab mich nach fast 4 Jahren stillen Lesens auch mal angemeldet. :D
Ich fahre seit 02/2012 einen Ampera. Er ist trotz dass er nicht mehr gebaut wird immer noch eines der besten Fahrzeuge überhaupt.
Habe ihn damals aus zwei Gründen gekauft. Zum einen wegen der Optik innen und außen und zum zweiten, weil er den REX hat und ich nicht wusste ob ich meine Wallbox auf der Eigentümerversammlung durch bekomme.
Ich fahre ihn immer noch sehr gerne und bin überzeugt von dem Wagen, aber da er nun fast 4 Jahre bei mir ist und ich normalerweise meine Autos nur 2 Jahre fahre, muss jetzt was neues her.

Wie ihr euch vorstellen könnt wird es "ganz bestimmt ein Diesel". :lol: Spaß! Diesmal ein 100% BEV.

Nur zur Info, ich kann den Ampera 100% empfehlen. Ganz klarer Kauf für jeden Interessierten.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. Mit meinem Referral Link bekommt ihr und ich für eure Anmeldung 20 extra "Kilometer" (ihr gesamt 40 km) gut geschrieben. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Di 15. Jan 2019, 08:52
Nachbars Lumpi hat geschrieben:Hab mich nach fast 4 Jahren stillen Lesens auch mal angemeldet. :D
Ich fahre seit 02/2012 einen Ampera. Er ist trotz dass er nicht mehr gebaut wird immer noch eines der besten Fahrzeuge überhaupt.
Habe ihn damals aus zwei Gründen gekauft. Zum einen wegen der Optik innen und außen und zum zweiten, weil er den REX hat und ich nicht wusste ob ich meine Wallbox auf der Eigentümerversammlung durch bekomme.
Ich fahre ihn immer noch sehr gerne und bin überzeugt von dem Wagen, aber da er nun fast 4 Jahre bei mir ist und ich normalerweise meine Autos nur 2 Jahre fahre, muss jetzt was neues her.

Wie ihr euch vorstellen könnt wird es "ganz bestimmt ein Diesel". :lol: Spaß! Diesmal ein 100% BEV.

Nur zur Info, ich kann den Ampera 100% empfehlen. Ganz klarer Kauf für jeden Interessierten.
Hallo Nachbars Lumpi,
ja ich lese schon immer deine Diskussion mit Peter, der jetzt ja den BEV-Ampera hat.
Ich will mal hier mitlesen, weil ich für meinen Sohn, der im Moment das Begleitete Fahren auf der ZOE macht, einen Ampera oder ähnliches suche, da reine BEV mit vernünftiger Reichweite für Fahranfänger unbezahlbar sind. Sollte so auf Juli rauskommen die Suche.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Fire
    Beiträge: 565
    Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Di 15. Jan 2019, 09:43
Ich fahre meinen Ampera nun schon bald 2 Jahre und bin immer noch sehr zufrieden.
Im Sommer schaffe ich etwa 80km, im Winter etwa 50km. Damit decke ich etwa 99% meiner Fahrten und 90% meiner Kilometer. Insgesamt kommt ich auf einen angezeigten Langzeitverbrauch von 0.7 (Vom Ampera vorteilhaft gerundet ;) )
Manchmal bin ich aber auch 5000km ohne nennenswerten Benzinverbrauch unterwegs.

Trotzdem gibt es ein paarmal im Jahr Fahrten bei denen es nicht reicht. Für die Fahrten müsste es dann schon ein Akku ab 60kWh und ein guter Schnellader sein was es damals als ich mein Auto gekauft habe nur bei Tesla, und somit ausserhalb meines Budgets, gab.
Mietwagen ist hier auf dem Land und bei Schweizer Mietwagenpreisen auch nicht wirklich eine Option, vor allem weil wir jeweils die Fahrräder auf dem Fahrradträger mitnehmen.

Der neue Ampera-E wäre mit platzmässig fast etwas klein und bietet wie praktsich alle anderen neueren BEV auch keine Möglichkeit für einen Fahrradträger. So gesehen sehe ich auch heute noch keine wirkliche Option zu einem Ampera.
Mein nächstes Auto wird auf jeden Fall ein BEV sein, bis dann bin ich aber froh wenn mein Ampera noch ein paar Jahre durchhält.

Also jedem der den Sprung zum BEV noch nicht ganz wagt kann ich den Ampera nur empfehlen. Auch heute gibt es noch keinen PHEV der da mithalten kann.

Re: Opel Ampera kaufen?

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 546
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 112 Mal
folder Fr 1. Feb 2019, 22:18
ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Nachbars Lumpi hat geschrieben:Hab mich nach fast 4 Jahren stillen Lesens auch mal angemeldet. :D
Ich fahre seit 02/2012 einen Ampera. Er ist trotz dass er nicht mehr gebaut wird immer noch eines der besten Fahrzeuge überhaupt.
Habe ihn damals aus zwei Gründen gekauft. Zum einen wegen der Optik innen und außen und zum zweiten, weil er den REX hat und ich nicht wusste ob ich meine Wallbox auf der Eigentümerversammlung durch bekomme.
Ich fahre ihn immer noch sehr gerne und bin überzeugt von dem Wagen, aber da er nun fast 4 Jahre bei mir ist und ich normalerweise meine Autos nur 2 Jahre fahre, muss jetzt was neues her.

Wie ihr euch vorstellen könnt wird es "ganz bestimmt ein Diesel". :lol: Spaß! Diesmal ein 100% BEV.

Nur zur Info, ich kann den Ampera 100% empfehlen. Ganz klarer Kauf für jeden Interessierten.
Hallo Nachbars Lumpi,
ja ich lese schon immer deine Diskussion mit Peter, der jetzt ja den BEV-Ampera hat.
Ich will mal hier mitlesen, weil ich für meinen Sohn, der im Moment das Begleitete Fahren auf der ZOE macht, einen Ampera oder ähnliches suche, da reine BEV mit vernünftiger Reichweite für Fahranfänger unbezahlbar sind. Sollte so auf Juli rauskommen die Suche.

Ich denke du hast es noch nicht mitbekommen. Ich musste den Verkauf meines Ampera erstmal abbrechen und auf später im Jahr verschieben. Mir sind da ein paar Zahnprobleme dazwischen gekommen, dass ich erstmal ein Implantat und eine Krone zahlen muss.
Bei mir wird es dann wohl auch erst Sommer werden bis der Wagen wieder zum Verkauf stehen wird.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. Mit meinem Referral Link bekommt ihr und ich für eure Anmeldung 20 extra "Kilometer" (ihr gesamt 40 km) gut geschrieben. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag