Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

Alles zum Opel Ampera

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
palim_palim
    Beiträge: 392
    Registriert: Do 27. Aug 2015, 16:30
    Wohnort: wild wild west
folder Sa 16. Jan 2016, 13:49
Wayne interessiert's?


:lol: Sorry, der musste sein.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
Anzeige

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
ganderpe
    Beiträge: 167
    Registriert: Di 8. Jul 2014, 22:53
folder Sa 16. Jan 2016, 13:52
@Karlsson +1

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
Benutzeravatar
    xado1
    Beiträge: 4432
    Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
    Wohnort: nähe Wien,Österreich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Sa 16. Jan 2016, 14:04
wenn die ampera technik im insignia kombikleid möglich gewesen wäre,hätte ich auf die 12.500.-euro förderung für den leaf verzichtet.
hier in österreich zahlen wir motorbezogene steuer pro jahr
150 PS=658.-euro
82 PS=275 .-euro

also hätte ich lieber weniger PS für einen motor,der 80% nicht genutzt wird.
daher ist mir der 120 PS motor im outlander zu stark
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
Benutzeravatar
    ChrisZero
    Beiträge: 655
    Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Burgenland, Ostösterreich
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Sa 16. Jan 2016, 14:17
@Karlsson: +1

Gruß Chris

Ps: Der kleinere Akku und der größere Motor der GTEs ist ja schon jedes ein Problem für sich, im Vergleich zum Ampera läuft der größere Motor dann bei gleicher Nutzung aber noch viel häufiger/länger.
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 170k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
Benutzeravatar
    Ernesto
    Beiträge: 1238
    Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
    Wohnort: Thüringen
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 16. Jan 2016, 14:30
Der GTE Hat mir sehr gut gefallen, jedoch diese 3 Kupplungen ob das auf Dauer hällt habe ich so meine Bedenken!
Den GTE kann man fahren.
1. rein elktrisch (Viel zu wenig Reichweite)
2. rein TSI zur Ladungserhaltung
3. als Hybrid, das beste aus beiden

Naja und den GTE Modus, welcher geil ist :-) Dann hat man simulierten Motorensound im Innenraum, wie ein Rennwagen bald lol Ne muss man nicht haben ist aber vorhanden.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
Benutzeravatar
folder Sa 23. Jan 2016, 16:46
02/2016: Opel Ampera, schneeweiß, MY2013

Re: Volt 2016 Hypermiling e-Reichweite 180 km

menu
holobro
    Beiträge: 254
    Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 15. Feb 2016, 17:09
https://www.youtube.com/watch?v=0TsMOCL80Ws

4,2 L Durchschnittsverbrauch

ca. 160 km gefahren bei ca 120 km/h

Schon beeindruckend.

Ich wüsste gerne mal wie der Verbrauch bei 300 km aussieht.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag