Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

Alles zum Opel Ampera

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
folder Do 2. Mai 2019, 07:55
Na wir waren soundso fast bei der Säule. Trotzdem ist ein Verbrennungsmotor träge und das merkst du, auch auf der BAB, wenn es ein wenig bergauf geht. Dann wird der Motor schon lauter. Vor allen Dingen, wenn du das nicht mehr gewohnt bist. Hybrid ist für uns Rückschritt in allen Belangen aber im Moment das beste Preis-Leistungsverhältnis.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.
Anzeige

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    mikronimus
    Beiträge: 3
    Registriert: Fr 17. Aug 2018, 13:57
    Wohnort: Wilstermarsch (S-H) oder Kinzigtal (BW) - je nachdem wo das Wetter besser ist
folder Sa 8. Jun 2019, 17:31
Hi zusammen,

fahre den (Ur)Ampera seit 2013 (neu) bis heute (150.000 km) - Ampera ePionier Edition mit Leder und BOSE Soundsystem. Würde ihn auch nicht gegen irgendein aktuell verfügbares E-Modell am Markt eintauschen. Das Auto wurde für Pendler konzipiert. Laut Werk sollte man 80-40 km rein elektrisch fahren können. Ich persönlich habe es auf 95-34 km geschafft (ohne Rekuperation / weniger geht immer !!). Es sind viele Parameter, die die Reichweite beeinflussen. Aktuell würde ich immer sagen, es sind gut 60-70 im Sommer drin. Im Winter so 40-50 km. Der Ansatz ist und bleibt Dein Einsatz-/Fahrprofil für dieses Auto. Bin in den vergangenen Jahren auch oft auf der BAB (Freiburg-Hamburg) unterwegs gewesen ... realler Benzinverbrauch liegt dann bei ca. 5,5l (100 km/h Tempomat nachts) bis zu 8,5l (154 km/h Tempomat nachts). Waren natürlich auch ein paar Baustellen (60/80) dazwischen, in denen es sich dann sehr gut wieder aus der HV-Batterie fahren läßt. Durch die Energierückgewinnung der Bremsen kommt man dann auch (zumindest ich) manchmal sogar auf über 100 km rein elektrisch. Das schöne beim Ampera ist auch einfach, dass Du entscheidest (sofern die HV-Batterie Saft hat) wann Du E- oder mit Verbrenner (RE) fährst. Kann immer noch jeden zu diesem schönen Wagen raten, sofern die Reichweite zum Lebensrythmus passt. Die Ladezeiten sind die andere Seite ... an der öffentlichen Ladesäule sind es bei mir 3,5 Std von 0-100%. An der Schuko bei 10V - 6 Std, bei 6 V - 8 Std.
Steuer jährl. liegt bei 28 EUR. Versicherung (HV+TK) bei ca. 400 EUR/Jahr (SF22). Jährliche Inspektion bei ca. EUR 150-200.
Garantie bei Opel 8 Jahre auf da Hochvolt-System (Batterie & Co.) oder max. 160.000 km.

Allen eine allzeit elektrifizierende Fahrt !

Grüße, Andreas
Lieber unmöglich als alltäglich


Ampera ePionier Lithiumweiß (neu 04/2013)
150.000 km (06/2019)
Reichweiten"erfahrung": 34-95 km ... aber weniger geht immer :mrgreen:

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    xado1
    Beiträge: 4370
    Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
    Wohnort: nähe Wien,Österreich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Sa 8. Jun 2019, 20:18
baujahr 9/2013,42.000km ,
momentan 65-70km relativ einfach zu machen.
vollgeladen zeigt er 74km an.
reifendruck 3 bar mit den originalen felgen und reifen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Michel-2014
    Beiträge: 576
    Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45
folder Mo 10. Jun 2019, 18:32
xado1 hat geschrieben:baujahr 9/2013,42.000km ,
momentan 65-70km relativ einfach zu machen.
vollgeladen zeigt er 74km an.
reifendruck 3 bar mit den originalen felgen und reifen

Kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen.
3 bar ist aber schon straff ? Empfehlungen gehen bis 2,7 Eco in der Anleitung. Wie ist das Reifenablaufbild (Mitte)?

Bild

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
yazerone
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 15. Jun 2019, 09:56
folder Sa 15. Jun 2019, 10:02
mikronimus hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 17:31
Jährliche Inspektion bei ca. EUR 150-200
Grüße, Andreas
Muss der Ampera zwingend jährlich gewartet werden? Oder machst Du das zur Sicherheit? Ich frage, weil ich mir gern ein Schwestermodell zulegen möchte, und noch keine Erfahrung mit Hybriden habe.

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Michel-2014
    Beiträge: 576
    Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45
folder Sa 15. Jun 2019, 14:33
Meinst Du den Volt ? Inspektion ist in der Zeit der Batterie (und Antriebsstrang) Garantie von Interesse. Beim Volt gibt’s leider inzwischen teilweise Probleme diesbezüglich. Auch darf bzw. Möchten Opel Händler diesen (obwohl baugleich ) nicht warten.

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    xado1
    Beiträge: 4370
    Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
    Wohnort: nähe Wien,Österreich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 18:10
keinen volt kaufen,gibt keine unterstützung mehr.ich werde aber wahrscheinlich das risiko auf mich nehmen,und einen volt2 aus klitauen holen,kosten ab 17.000 ,- aufwärts,sind aber alles reparierte unfallwagen aus den usa mit us salvage title.
mit der volt hold app sind 80km reichweite jetzt locker drinnen.fahre eigentlich in zick zack modus(siehe ampera forum) ohne anstecken,komme so um die 4-5 liter benzinverbrauch auf 100km.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
yazerone
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 15. Jun 2019, 09:56
folder So 16. Jun 2019, 10:45
Nein, bin am Cadillac ELR dran. Mein Projekt 2019, einen nach Europa zu kriegen.

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
Benutzeravatar
    xado1
    Beiträge: 4370
    Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
    Wohnort: nähe Wien,Österreich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder So 16. Jun 2019, 16:59
sehr feines auto,aber garantie und software in werkstätten wirds auch nicht geben,oder?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Reichweite mit dem alten Ampera/Volt?

menu
yazerone
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 15. Jun 2019, 09:56
folder So 16. Jun 2019, 19:21
Für Garantie ist es eh zu spät, seit 2016 ist die Produktion eingestellt. Wie es technisch aussieht, werde ich merken. Das wird sicher ein Abenteuer.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag