Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Die ersten genaueren Informationen zum ID.3 1st sind raus - und nun?

Ich warte ganz entspannt ⏳, bis ich im April bestellen muss - oder eben nicht.
23%
32
Ich bestelle Linie 1 und bleibe dabei. 😉
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), das reicht mir. 👍🏼🚗
2%
3
Ich bestelle Linie 3 (max) und zieh es durch - bis zu meiner persönlichen Schmerzgrenze. 🙈
14%
20
Ich bestelle Linie 3 (max) aber nur wegen der Wärmepumpe.
4%
5
Ich bestelle Linie 1, werde aber wahrscheinlich abspringen.
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), werde aber wahrscheinlich abspringen.
6%
8
Ich bestelle Linie 3 (max), werde aber wahrscheinlich abspringen.
9%
12
Ich habe schon storniert bzw. werde noch stornieren. Den normalen ID.3 schau ich mir später gerne an.
22%
31
Ich habe schon storniert / werde noch stornieren. VW mit dem ID.3 - das ist Geschichte!
14%
19
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140

Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 294
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Na... Im Moment geht es ja etwas drunter und drüber bei VW mit dem ID.3.
Deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr hier die kleine Umfrage füllt - und vielleicht ein, zwei Sätze hinterlasst, warum ihr euch wie entschieden habt.
Für Diskussionen haben wir genug Threads - hier geht es allein darum, mal eine Übersicht zu bekommen, wie viele enttäuschte (oder auch sture 😉) id.3 prebooker es hier gibt.

Übrigens könnt ihr eure Entscheidung jederzeit wieder ändern - so kann man auch erkennen, welche Auswirkungen z.B. die Veröffentlichung der Preise hat.
Zuletzt geändert von Fen am Do 12. Sep 2019, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20
Anzeige

Re: Wie geht es bei euch weiter?

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 294
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Dann fang ich gleich mal an: mir gefällt der Wagen gut und ich habe deshalb am 11.09. Den ID.3 1ST in der Variante plus reserviert. Sollte das echte Auto auf der IAA enttäuschen (unwahrscheinlich) oder der Preis meine Schmerzgrenze erreichen, bin ich allerdings raus und guck später noch mal.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Es ist noch soviel im unklaren....im Trüben fischen.

Mein Plan...IAA...Anfassen...Proben...socken tragen...drüberschlafen...verbindliche Preislisten abwarten...Probefahren muss zwingend sein, bevor storniert oder bestellt.

Vw wird wohl nie den Id mit allrad und 83 kWh für einen „Diesel Golf Preis“ anbieten...vielleicht in 3 Jahren.

Pflicht: 200 ps....WP...11 kwAC....Schiebedach...echte Ahk...100 kW DC....zu meinem egolf preis jetzt (26000€)

Stimme erst nach IAA ab...19.9
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Ich habe storniert, weil ein E-Auto für mich noch nicht passt mit meinen häufigen, weiten Fahrten. In drei Jahren sieht die Welt anders aus. Aber der ID3 auch in der 1st gefällt mir.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

merdian
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Habe am 11.9. reserviert: "Line 1", Aussen "Gletscherweiß", Innen "Schwarz" - gibt bei der Line 1 innen nur Schwarz und passt für mich.

Ich hätte gerne aus Line 2 und 3 einige Dinge gehabt. Dafür viel Geld auszugeben und vieles zu bekommen, das ich nicht brauche und teilweise wirklich nicht will, hat mich bei der Line 1 gelassen.
Entscheidend für mich ist nun, ob AHK für Fahrradträger in der Line 1 enthalten sein wird. Wenn nicht, werde ich stornieren.
Weiterhin werde ich stornieren und den normalen ID.3 mit 58 kWh ordern, wenn ich HUD, Matrix LED, Wärmepumpe und Rückfahrkamera in das normale Modell hineinkonfigurieren kann ohne wieder durch Pakete vieles ungewolltes hinzunehmen zu müssen. Andererseits arbeitet VW künftig beim ID.3 mit den Paketen, sodass sich mein Wunsch vermutlich nicht verwirklichen lassen wird.

Habe bei der Abstimmung "Ich warte ganz entspannt, bis ich im April bestellen muss - oder eben nicht" gewählt. Sicher ist, dass es ein ID.3 mit 58 kWh wird - offen ist nur, ob es die 1ST wird oder das normale Modell drei Monate später.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
@Blueshadow: dann kannste direkt jetzt stornieren. Laut https://www.volkswagen.de/de/e-mobilita ... e/faq.html ist eine Probefahrt vor der Bestellung nicht möglich.

Zu meiner Entscheidung: gestern Abend habe ich storniert. Die Entscheidung kann ich auch nicht wieder ändern :)

Die Kombination aus dem Informationschaos seitens Volkswagen, die Gestaltung der drei Ausstattungspakete für die 1st Edition die mich direkt zum 50.000 EUR Modell treiben würden, und auch generelle Skepsis gegenüber einigen Entscheidungen von Volkswagen was z.B. das Bedienkonzept angeht führte zur Entscheidung den ID.3 zumindest nicht in der 1st Edition zu kaufen und daher die Reservierung zu stornieren.

Die ausführliche Erklärung hier in meinem Blog, falls jemand von VW mitliest und es genauer wissen will: https://1.21-gigawatt.net/2019/09/id-3- ... storniert/
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Bud Fox
  • Beiträge: 235
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 18:52
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Ich warte erst mal, bis (oder ob) sich mein Händler meldet.
VW e-Golf Warteliste

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

meintesafilm
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 13. Mär 2019, 10:48
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich habe gestern storniert, weil meiner Meinung nach der Preis unangemessen ist für einen Innenraum (inklusive der Displays), der eine ganze Qualitätsstufe tiefer ist als der Golf (e-Golf). Dazu ist in der Linie 1 nicht einmal ACC drin - ein Witz bei einem so kleinen Auto für € 40.000. Man wird gezwungen, wenigstens die Linie 2 zu nehmen, um auf e-Golf Niveau zu kommen und zahlt € 47.000. Das sind € 8.000 zu viel, ich bin doch nicht blöd und kaufe so ein überteuertes Fahrzeug. Wie geht es weiter? Ich warte, bis 1) VW entweder das Angebot erheblich verbessert, oder 2) ich suche nach Alternativen bei anderen Herstellern.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 585
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Moin zusammen,
auch ich habe mich für die Stornierung entschieden.

Meine These: die Macher sind im Herzen keine Elektroautofahrer sondern wollen "nur" ihr Geld verdienen.
Darum haben sie etwas nicht kapiert:

a)
Otto Normalverbraucher (ONV), also die überwiegende Mehrzahl der Autofahrer, will oder braucht preiswerte Mobilität und versteht unter E-Mobilität ein Auto, dass sich nicht von einem Verbrenner unterscheidet. D.h. Reichweite 700 km, 180 km/h und mehr auf der Autobahn, Energie neu zuführen: 10 min. Nicht teurer als bisher. Und AHK!!!!! Diesen Bedürfnissen entspricht der ID aber in keinster Weise, denn die Reichweite hat er nicht, er ist viel zu teuer und nix für Leute mit Eichenmöbeln im Wohnzimmer. Der Einstieg hier wäre gewesen, den eGolf vom Rapidegate zu befreien, seinen Akku auf 50 kWh zu vergrößern (dass es möglich gewesen wäre sieht man am e-Corsa) und als e-Golf8 auf den Markt zu bringen. Mit geschickter Werbung und gutem Preis wäre das für so manchen ONV ein realistischer Einstieg gewesen. Soll heißen, der würde sich gut verkaufen an Jung bis Alt.

b)
Wenn a) nicht die Zielgruppe ist, welche Zielgruppe hat dann VW im Visier gehabt?
Junge Menschen, technikaffin - zumindest handyaffin - die aber gar kein eigenes Auto mehr wollen?
Junge Familien die in der Stadt wohnen oder gerade gebaut haben, aber das Geld dafür nicht haben?
Aber offensichtlich nicht UNS, das sind die, die von E-Mobilitität echt infiziert sind.
Die die Anfänge mitgemacht haben.
Das Abenteuer der Suche nach einer Ladesäule.
Die für viel Geld BEVs mit kleinem Akku gekauft haben.
Und die jetzt heiß auf ihre Belohnung waren. Auf ein echtes, gutes BEV.
Mit guter Reichweite, guter Ergonomie, guter AC-Ladefähigkeit, einem schönen, involvierenden Design - und AKH - das aber kein Modell 3 ist!

c)
Ein Auto ist mehr als ein fahrendes Handy, das scheinen die VW-Designer bei der Gestaltung der Benutzerschnittstelle des ID entfallen zu sein.
Zudem Optik und Haptik auf dem Niveau von Kinder-Technikspielzeug.
Sollen sich mal das ePorsche Cockpit anschaun.
Ok, Kröten, die man vielleicht noch schlucken könnte.
Wenn nicht lebenswichtige Ausstattungen wie Lane-Assit und ACC aufpreispflichtig wären.
Mal registriert, wie oft in der Zeitung bei tödlichen Unfällen zu lesen ist "Aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen!"?
Und VW will dieser Helfer aufpreispflichtig machen?
Was für eine vertane Chance, sich echt menschlich zu präsentieren. (So von wegen neue Firmenmoral)
Und wenn man schon so gern CO2-neutral sein will, dann gehört auch die WP in die Grundausstattung!
Das Ganze dann aber nicht für 50 000 €! Diese Kröte ist nicht mehr zu schlucken.

Was VW jetzt dabei verpennt hat ist, welchen Werbewirkung die Begeisterung der vielen Early-Adaptors (der E-Mobilität) für den ID gehabt hätte (richtig gemacht und richtig eingepreist).
Sie werden viel Geld für Werbung locker machen müssen, um das wett zu machen.

Liebes VW-Management: Ihr habt es verbockt!

Gruß TY12
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Nobby
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 10. Jan 2018, 14:40
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich habe gerade meine Reservierung storniert. Die Gründe sind:
1. Schwarze Innenausstattung nur für Linie 1 verfügbar.
2. LED Scheinwerfer erst ab Linie 2 verfügbar.
3. Wärmepumpe erst ab Linie 3.

Insgesamt halte ich den geforderten Preis für viel zu hoch (mit Überführung/Zulassung ca. 51000 € vor Förderung)
Mein Leaf von 2018 war etwa 16500 € preiswerter. Für meine zwei Urlaube im Jahr, wo ich mit dem Leaf unterwegs nachladen muss, lohnt sich dieser Mehrpreis auf gar keinen Fall. Also wird er noch ein wenig länger bei mir verbleiben
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag