Peugeot e-208 bestellt

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
Nohgosol
    Beiträge: 57
    Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder
Aktuell dürfte "niemand" einen "verbindlichen" Liefertermin haben - die sind alle "unverbindlich". Die Händler können auch nichts sagen - die sehen im System auch nur in rot geschrieben: "Voraussichtlich März"... ich bin echt gespannt ob die auf einmal aus der Fabrik fallen oder ob wir uns noch länger als März gedulden müssen... ich hoffe, das hier bald ein paar Infos angeboten werden... meine Durststrecke (3 Monate ohne Auto) will ich ungern verlängern....
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Bestellt 16.10.2019
Anzeige

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Nohgosol hat geschrieben: Aktuell dürfte "niemand" einen "verbindlichen" Liefertermin haben - die sind alle "unverbindlich". Die Händler können auch nichts sagen - die sehen im System auch nur in rot geschrieben: "Voraussichtlich März"... ich bin echt gespannt ob die auf einmal aus der Fabrik fallen oder ob wir uns noch länger als März gedulden müssen... ich hoffe, das hier bald ein paar Infos angeboten werden... meine Durststrecke (3 Monate ohne Auto) will ich ungern verlängern....
Ich hab seit November kein Auto mehr und fahre einen Zoe von E-Flat bis der Peugeot kommt. Wäre das was als Übergang?
seit 10/2019: Unterwegs im Zoe R90, kein Verbrenner mehr, Peugeot e-208 GT bestellt

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
Nohgosol
    Beiträge: 57
    Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder
RiotCop hat geschrieben:
Nohgosol hat geschrieben: Aktuell dürfte "niemand" einen "verbindlichen" Liefertermin haben - die sind alle "unverbindlich". Die Händler können auch nichts sagen - die sehen im System auch nur in rot geschrieben: "Voraussichtlich März"... ich bin echt gespannt ob die auf einmal aus der Fabrik fallen oder ob wir uns noch länger als März gedulden müssen... ich hoffe, das hier bald ein paar Infos angeboten werden... meine Durststrecke (3 Monate ohne Auto) will ich ungern verlängern....
Ich hab seit November kein Auto mehr und fahre einen Zoe von E-Flat bis der Peugeot kommt. Wäre das was als Übergang?
Oh - das hatte ich noch nie gesehen... mhm - ~290,-/Monat inkl. Versicherung (auch wenn die Vollkasko mit 1k Selbstbeteiligung heftig ist)... klingt ggf. nach einer Idee um die Durststrecke zu überbrücken.
Wie schaut es hier mit der Übergabe von dem Auto aus... da kann ich auf die schnelle nichts finden.. muss man das bei denen abholen?
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Bestellt 16.10.2019

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Nohgosol hat geschrieben:
RiotCop hat geschrieben:
Nohgosol hat geschrieben: Aktuell dürfte "niemand" einen "verbindlichen" Liefertermin haben - die sind alle "unverbindlich". Die Händler können auch nichts sagen - die sehen im System auch nur in rot geschrieben: "Voraussichtlich März"... ich bin echt gespannt ob die auf einmal aus der Fabrik fallen oder ob wir uns noch länger als März gedulden müssen... ich hoffe, das hier bald ein paar Infos angeboten werden... meine Durststrecke (3 Monate ohne Auto) will ich ungern verlängern....
Ich hab seit November kein Auto mehr und fahre einen Zoe von E-Flat bis der Peugeot kommt. Wäre das was als Übergang?
Oh - das hatte ich noch nie gesehen... mhm - ~290,-/Monat inkl. Versicherung (auch wenn die Vollkasko mit 1k Selbstbeteiligung heftig ist)... klingt ggf. nach einer Idee um die Durststrecke zu überbrücken.
Wie schaut es hier mit der Übergabe von dem Auto aus... da kann ich auf die schnelle nichts finden.. muss man das bei denen abholen?
Abholen kann man das in Bielefeld oder Weil der Stadt (bei Stuttgart). Ich war in Weil der Stadt. Ein Freund hat sich da auch einen Zoe geholt. Wir sind beide sehr zufrieden. Die Wagen sind halt keine Neuwagen, wobei wir beide Glück hatten und jeweils einen Neuwagen bekommen haben. 5000 km im Jahr sind halt recht wenig, aber dann muß man eben noch draufzahlen und sind sind ja auch nur ein paar Monate. Für mich war das ideal, da ich etwas wollte das mit Strom betrieben wird und das monatlich kündbar ist. Wir haben auch beide noch "nur" €600 Selbstbeteilitung im Vertrag stehen. Als Alternative gäbe es auch noch Next Move, aber die waren mir viel zu teuer, selbst für den Zoe.
seit 10/2019: Unterwegs im Zoe R90, kein Verbrenner mehr, Peugeot e-208 GT bestellt

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Nextmove bietet den Leaf 40 kWh für 499 EUR, inkl. 10.000km / Jahr.

Und das ist halt das Problem: jeder Monat Verzögerung kostet uns diese 499 EUR.

Ob jetzt im Vertrag ein verbindlicher Liefertermin steht oder ein unverbindlicher (der dann nach einer Fristsetzung zur Kündigung berechtigt) hilft alles nix: kündigen bringt einem auch kein Auto.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
Nohgosol
    Beiträge: 57
    Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder
acurus hat geschrieben: Nextmove bietet den Leaf 40 kWh für 499 EUR, inkl. 10.000km / Jahr.

Und das ist halt das Problem: jeder Monat Verzögerung kostet uns diese 499 EUR.

Ob jetzt im Vertrag ein verbindlicher Liefertermin steht oder ein unverbindlicher (der dann nach einer Fristsetzung zur Kündigung berechtigt) hilft alles nix: kündigen bringt einem auch kein Auto.
Ne - Kündigen ist keine Alternative - dadurch stornieren wir ja nur den Auftrag und wir würden von der Belieferung nach hinten rutschen.
Ich schaue mir das mal mit eFlat an - vermute aber, dass ich einfach die 3 Monate (sofern es März werden sollte) noch mit der Bahn am rumschaukeln bin.
Bin halt gespannt, ob sich der Liefertermin (was ich nicht hoffe) weit nach hinten verschiebt (wegen der hohen Nachfrage)... dann müsste man ggf. nach einer Alternative schauen.
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Bestellt 16.10.2019

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
hank-arus
    Beiträge: 18
    Registriert: Di 22. Okt 2019, 15:40
    Wohnort: Eggenstein-Leopoldshafen
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder
Ich hab bei meinem Lieferanten wegen dem 3 phasen Ladekabel nachgefragt (das seit neustem ja extra kosten soll), und der hat mir versichert bei meinem Im Juli bestellten ist das mit dabei und kostet nicht extra.

Wegen Stauassistent der seit neustem extra bestellt werden kann (auch unter GT), macht er mir wenig Hoffnung das es nachträglich noch geht. "Die sind froh wenn sie alle produziert bekommen."

Liefertermin März hofft er das er gehalten wird, weil s.o.

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
    O_Bernhardt
    Beiträge: 157
    Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:25
    Wohnort: Erkelenz
    Hat sich bedankt: 60 Mal
    Danke erhalten: 69 Mal
folder
hank-arus hat geschrieben: Ich hab bei meinem Lieferanten wegen dem 3 phasen Ladekabel nachgefragt (das seit neustem ja extra kosten soll), und der hat mir versichert bei meinem Im Juli bestellten ist das mit dabei und kostet nicht extra.

Wegen Stauassistent der seit neustem extra bestellt werden kann (auch unter GT), macht er mir wenig Hoffnung das es nachträglich noch geht. "Die sind froh wenn sie alle produziert bekommen."
Du meinst den Ladeziegel, der auch 4,x kW an der verstärkten GreenUp Steckdose zulässt? Also "Mode 2" Lademöglichkeit, aber nicht "Typ 2" Ladekabel, das war m.E. nie dabei.

Ich glaube außerdem mittlerweile, dass gar nicht so viele e's bestellt wurden. Irgendwo stand Ende letzten Jahres, dass in Frankreich doch "nur" 10% von 12.000 Bestellungen elektrisch waren. Und in DE sind laut BAFA-Veröffentlichung bisher nur 46 Anträge für den e-208 eingegangen. Im Vergleich dazu ca. 1000 für die neue Zoe, die später bestellbar war. Müsste doch machbar sein im PSA Werk Trnava.
*** Peugeot e-208 GT-line bestellt am 2.7.19 ***

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
Blueskin
    Beiträge: 682
    Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
    Hat sich bedankt: 1520 Mal
    Danke erhalten: 345 Mal
folder
O_Bernhardt hat geschrieben: .... Und in DE sind laut BAFA-Veröffentlichung bisher nur 46 Anträge für den e-208 eingegangen.
Das könnte aber damit zu tun haben, dass seit einigen Wochen aufgrund der noch unklaren Änderung der Förderung sowohl Bestellungen als auch Anträge zurückgehalten werden.

Im Übrigen dürfte sich m. E. auch die Zahl der Besteller im Rahmen halten, die ohne (auch ausführliche) Probefahrt bestellen. Vor allem bei einem ganz neuen Modell und einer neuen Antriebsart.
Rücktrittsrecht hin oder her.

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
vetenari
    Beiträge: 74
    Registriert: Sa 19. Okt 2019, 15:11
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder
O_Bernhardt hat geschrieben:
hank-arus hat geschrieben: Und in DE sind laut BAFA-Veröffentlichung bisher nur 46 Anträge für den e-208 eingegangen. Im Vergleich dazu ca. 1000 für die neue Zoe, die später bestellbar war. Müsste doch machbar sein im PSA Werk Trnava.
Wenn es eine feste Quote für DACH gab - wäre das für Besteller nicht schlecht ;)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Peugeot e-208“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag