Peugeot e-208 bestellt

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
SteffenM
    Beiträge: 73
    Registriert: So 15. Sep 2019, 22:07
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
marcometer hat geschrieben: Oder man wartet die neue Prämie ab und bekommt mindestens 3.570€ Rabatt vom Hersteller.
warum sollte man, 16% sind ca 6000euro rabatt, da lohnt es sich auch schon wenn man ein stück fahren muss zum abholen.
Anzeige

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
SteffenM
    Beiträge: 73
    Registriert: So 15. Sep 2019, 22:07
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
so, hab mich mit meinem Händler unterhalten, Lieferung nicht vor märz :( :cry:

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
CrazyChris
    Beiträge: 101
    Registriert: Mi 27. Nov 2019, 14:09
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder
SteffenM hat geschrieben:
marcometer hat geschrieben: Oder man wartet die neue Prämie ab und bekommt mindestens 3.570€ Rabatt vom Hersteller.
warum sollte man, 16% sind ca 6000euro rabatt, da lohnt es sich auch schon wenn man ein stück fahren muss zum abholen.
Hier sind die 2k Umweltprämie aber noch nicht drin oder?

Als für GT ca 36.000-6000-2000= 28.000 €, vernünftiger Preis. Muss ich mal bei carwow anfragen :D
Skoda Citigo e iV, black, VOLL, bestellt 02/2020, Lieferung 05/2020
9,9kwp PV

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
marcometer
    Beiträge: 618
    Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
    Hat sich bedankt: 105 Mal
    Danke erhalten: 185 Mal
folder
Ich würde warten bis die neue Prämie wirklich offiziell ist und auch dann noch ein wenig, bis die Händler das auch geschnallt und eingepflegt haben.

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
    O_Bernhardt
    Beiträge: 155
    Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:25
    Wohnort: Erkelenz
    Hat sich bedankt: 60 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder
Hallo,

ich war heute mal wieder beim Händler um zu fragen, ob es einen neuen Status im neuen Jahr gibt. Aber im System war bei mir und den 2 anderen e-Bestellern leider außer einem Vermerk zum Modellwechsel 2020 nichts zu sehen. Hatte auf Produktions-oder Lieferdatum spekuliert. Auch nichts Neues gab es zum Thema Vorführer (der ja sicher im Dezember kommen sollte...) und auch nichts zu einem Wallbox-Angebot von Peugeot ("Erfragen Sie die Konditionen bei Ihrem Händler.")

Dann werde ich mich mal wieder zurücklehnen und versuchen, den Elektriker zu motivieren, eine Leitung zu legen...

Gruß
Bernie


P.S. zumindest scheint der e-208 kein Phantom a la ID.3 zu bleiben. Hier sind mind. zwei auf einem Transporter vermutlich in Belgien unterwegs:

https://www.instagram.com/p/B7A3zHlH2sw ... hare_sheet
*** Peugeot e-208 GT-line bestellt am 2.7.19 ***

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Nunja, meine Begeisterung hält sich in Grenzen, und irgendwie ist der Wagen durchaus ein "Phantom" wie der ID.3.

- das "betreute Fahren" war eher ernüchternd (Fehlermeldungen des Autos, starten nur nach gefuckel im Motorraum, "ja das ist ein Vorserienfahrzeug")
- etliche Details noch unklar (App-Kosten, App Funktionsumfang, Ladekurve, Kosten Garantieverlängerung und Mobilitätsangebote)
- Vorführer nicht verfügbar und werden immer weiter verschoben (erst November, dann Dezember, jetzt soll im Januar ein Vorführwagen da sein)
- Liefertermine komplett unbekannt (unverbindlich Dezember/Januar, wird eng...)

Gerade das Thema Liefertermin macht mir Bauchschmerzen. Ja, ich ging davon aus das Dezember/Januar nicht realistisch ist, und habe mit März geplant. Die Chancen dafür sehe ich mittlerweile bei Null, und das wird bei uns signifikante Kosten verursachen.

Das die Händler jetzt anfangen Rabatte zu geben (und man damit als Vorbesteller gekniffen ist) und dass die Bafa Erhöhung an uns vorbei gehen wird macht das alles nicht besser.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
acurus hat geschrieben: - Liefertermine komplett unbekannt (unverbindlich Dezember/Januar, wird eng...)

Gerade das Thema Liefertermin macht mir Bauchschmerzen. Ja, ich ging davon aus das Dezember/Januar nicht realistisch ist, und habe mit März geplant. Die Chancen dafür sehe ich mittlerweile bei Null, und das wird bei uns signifikante Kosten verursachen.

Das die Händler jetzt anfangen Rabatte zu geben (und man damit als Vorbesteller gekniffen ist) und dass die Bafa Erhöhung an uns vorbei gehen wird macht das alles nicht besser.
Als Liefertermin wurde mir bei der Bestellung im Oktober Mai/Juni genannt. Das halte ich auch für realistisch.
seit 10/2019: Unterwegs im Zoe R90, kein Verbrenner mehr, Peugeot e-208 GT bestellt

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
Jossle
    Beiträge: 196
    Registriert: Mi 26. Apr 2017, 16:09
    Danke erhalten: 3 Mal
folder
Also ich habe den Wagen bestellt und das Lieferdatum wird gem. Vertrag spätestens im März sein. Freue mich auf den Wagen.
Seit dem 07.11.17 mit dem Ioniq unterwegs :D

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Bestellt habe ich ja auch, sonst hätte ich ja keinen Kaufvertrag mit (unverbindlichem) Liefertermin Dezember/Januar. Selbst mit den Fristen die für einen unverbindlichen Liefertermin gelten wird das halt nix mehr, und das ist halt ein Problem.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Peugeot e-208 bestellt

menu
USER_AVATAR
folder
Jossle hat geschrieben: Also ich habe den Wagen bestellt und das Lieferdatum wird gem. Vertrag spätestens im März sein. Freue mich auf den Wagen.
Steht im Kaufvertrag ein verbindlicher Liefertermin?
seit 10/2019: Unterwegs im Zoe R90, kein Verbrenner mehr, Peugeot e-208 GT bestellt
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Peugeot e-208“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag