Probefahrt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Probefahrt

Naturfreund68
read
Heute rief der FPH an und die nette Dame teilte mir mit, daß mit der Durchführung der angefragten Probefahrt im Dezember gerechnet werden kann. Ich sei im Kalender vermerkt und würde dann benachrichtigt.
Anzeige

Re: Probefahrt

USER_AVATAR
  • O_Bernhardt
  • Beiträge: 184
  • Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:25
  • Wohnort: Erkelenz
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Naturfreund68 hat geschrieben: Heute rief der FPH an und die nette Dame teilte mir mit, daß mit der Durchführung der angefragten Probefahrt im Dezember gerechnet werden kann. Ich sei im Kalender vermerkt und würde dann benachrichtigt.
Danke für die Info. Mein FPH war ja der festen (imho irrigen) Überzeugung, schon im September/Oktober Vorführer zu haben...
Dezember und dann Auslieferung Q1/20 würde mir sowieso besser passen, als ein teures Auto auf Sommerschluppen zu Weihnachten vor einem teuren Skiurlaub ;-)

Hast du denn schon bestellt? Ist das eine Probefahrt-Vereinbarung im Sinne des Reservierungsprozesses?

("Nach Ihrer Bestellbestätigung, können Sie mit Ihrem Händler einen Termin zur Probefahrt vereinbaren, um den neuen PEUGEOT 208 GT-Line exklusiv zu testen. Nach der Probefahrt haben Sie 7 Werktage Zeit, um Ihre Bestellung gegebenenfalls zu stornieren1.")

VG
Bernie
*** Peugeot e-208 GT-line bestellt am 2.7.19 *** avisierter Liefertermin: KW32 '20

Re: Probefahrt

Naturfreund68
read
Nein, ich hatte unmissverständlich klar gemacht, ohne Probefahrt nichts zu unterschreiben. So dann heute am Telefon, daß ich selbstverständlich auch ohne Bestellung Probe fahren dürfe.

Re: Probefahrt

USER_AVATAR
read
Der Händler der sich bei mir gemeldet hat wusste soviel, das ich am Ende nicht mal wusste warum er sich gemeldet hat.... nämlich nichts. Weder wusste er wie der Ablauf für die Reservierer ist, noch wie es mit Probefahrten aussieht und dem Stornorecht, noch wann es wie weiter geht, noch Details zum Auto ansich.

"Wir wissen genau so viel über das Auto wie sie als Kunde".
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Probefahrt

Fu Kin Fast
read
Solche Verkäufer braucht keiner. Es ist wieder typisch, dass interessierte Kunden besser informiert sind, weil sie aus Eigeninteresse alle Informationen aufschnappen, die es gibt.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Probefahrt

USER_AVATAR
read
acurus hat geschrieben: ...
"Wir wissen genau so viel über das Auto wie sie als Kunde".
und das stimmt bestimmt nicht :!: :lol:
du/ wir hier wissen oft idR mehr als die verkäufer :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Probefahrt

Naturfreund68
read
Ja, das stimmt ;-) Was hat da meine Frau schon gelacht bzw. den Kopf geschüttelt, wenn ich mehr im Bild war als die Leute im Autohaus. ;-)

Re: Probefahrt

Fu Kin Fast
read
Blöd ist nur, wenn man es selbst korrekt weiß, der Verkäufer/Meister aber darauf besteht, dass er es richtig weiß und das auch in voller Überzeugung großspurig so darlegt.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Probefahrt

Naturfreund68
read
Tja, dann verliert das Autohaus einen Kunden ;-)

Re: Probefahrt

Fu Kin Fast
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Blöd ist nur, wenn man es selbst korrekt weiß, der Verkäufer/Meister aber darauf besteht, dass er es richtig weiß und das auch in voller Überzeugung großspurig so darlegt.
So wieder heute erlebt, wo der Verkaeufer absolut davon ueberzeugt war, dass neuer 208, neuer Corsa und bestehender C3 auf der gleichen Plattform aufbauen wuerden.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag