Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

Fu Kin Fast
read
Danke. Da der Konfigurator nur einen Prototypenstatus nicht leugnen kann, fiel mir das vorhin nicht auf. Hier für alle:
V3DImage.ashx.jpg
Da es die Rückfahrkamera beim e-208 schon im Basis-e-208 gegen Aufpreis gibt (und beim e-Corsa nur in der teuersten First Edition), ist der e-208 für meine Wunschausstattung günstiger als der Corsa. Leider gibt es bei Peugeot keine Ganzjahresreifen - ach ne, die gibt es im Corsa First Edition auch nicht.

e-Corsa:
First Edition in Orange: 32.900 EUR
Park & Go: 650 EUR
Sitzheizung & Lederlenkrad: 350 EUR
Summe: 33.900 EUR

e-208:
Active in Gelb: 30.450 EUR
City Paket: 580 EUR
Sitzheizung: 290 EUR
Summe: 31.320 EUR
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

marcometer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
E-Auto-Tester hat geschrieben: Das (Preis-)Dokument verwirrt eher als dass es Klarheit schafft. Immerhin scheint der 11kW-Lader immer dabei zu sein (im Gegensatz zum Corsa).

Weiss jemand was es mit den "Eco-LED-Scheinwerfer" auf sich hat? Die sind wohl auch beim e-208 immer dabei... aber wie gesagt, das Dokument verwirrt mich etwas.
Ich gehe davon aus, dass es das ganz normale LED Scheinwerfer sein werden, ohne weiteren Schnick und Schnack.
Also einfach LED statt den Halogenfunzeln in den niedrigeren Verbrenner Versionen.
Ab GT-Line/mit Full LED-Paket ist dann alles mögliche weitere in LED (im Innenraum) und die Dinger regeln ihre Leuchtweite selbst.
Das könnte das Pendant zum Matrix LED Zeug von Opel sein, so spekulieren zumindest manche Webseiten schon seit Monaten.

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

Fu Kin Fast
read
Oder Abblend-LED mit Fernlicht-Halogen.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

USER_AVATAR
read
„Full LED“ klingt nicht nach „Fernlicht-Halogen“. Die Beschreibung mit Leuchtweite klingt halt nach einem simplen Fernlicht-Assistenten, der von Abblend- auf Fernlicht und zurück schalten kann. Eine Matrix-Funktion würde ich da nicht reininterpretieren.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

USER_AVATAR
read
hallöchen!

Hab schon ne Weile mitgelesen zum Thema. Bin auch 208-Reservierer der ersten Stunde und wurde tatsächlich gestern angerufen vom örtlichen Händler.
War nachmittags da gewesen, und was soll ich sagen...eine Offenbarung war es nicht. Infos hat das Autohaus scheinbar auch erst morgens per Rundmail erhalten. Immerhin schienen meine Reservierungsdaten vorzuliegen, aber einen wesentlichen Vorteil sahen weder der Verkäufer noch ich, man kann ab sofort ja jede Version (Active, Allure, GT) bestellen. Frage, ob die GT-line denn früher und in Reservierungsreihenfolge produziert würde, konnte nicht beantwortet werden.

Dann wurde es heiter, als ich nach dem im Reservierungsprozess angebotenen Sonderkündigungsrecht nach Probefahrt gefragt habe. "Nein", das wäre ja noch schöner. "Unterschrieben ist unterschrieben" oder so ähnlich. Ich habe dem Verkäufer dann auf dem Smartphone die Resrevierungsseite gezeigt, wo alles steht - plötzlich war es dann kein Problem mehr. Würde dann im Kaufvertrag vermerkt. "Es würden sich momentan eben viele Dinge ändern"... :-))
Auch beim Rabatt - hier gibt es bei meinem Händler mal so gar nichts, nicht einen Cent. Über andere Goodies haben wir allerdings noch nicht gesprochen... Meine lockere Anmerkung "wie bei Tesla halt..." wurde nicht verstanden, kam mir vor, als wäre die Marke kein Begriff.

Gut, so haben wir dann also meinen Allure mit GT-line, Faro gelb, Totwinkel Assi, Sitzheitzung und 10" Navi zusammengebaut. Mein Händler hatte nicht die Möglichkeit, ACC oder ACC Stop&Go zu konfigurieren. Wusste aber auch nicht, warum. Evtl. Fehler im System oder es sei schon drin. Da wären Erfahrungswerte von anderen Bestellern mal interessant.

Preis demnach 35.530 minus 2380 E-Prämie Hersteller plus 850 Fracht/Zulassung = 34.000 glatt. (Wovon dann noch die 2000 Prämie privat abgehen.)

Offenbar gibt es seit gestern auch ein spezielles Leasingangebot von Peugeot. (Irgendwas mit "E-" in der Bezeichnung) mit Zins 0,92%, Kilometerabrechnung.
So war die Beispielrechnung:

33.150 €
Sonderzahlung 2.000€
Rate über 20.000 km/Jahr und 48 Monate: 408 €
(ohne Wartung natürlich...)


Tja, ganz schön happig. Nun überlege ich, ob es mir das ganze wirklich Wert ist.

Zum Thema Auslieferung: Da war der (erfahrene...) Verkäufer sehr optimistisch, dass es schon in Q4 sein sollte. Hat er mir auch auf seinem Monitor gezeigt, die Info stand im internen Rundschreiben. Februar oder Ende Q1/2020 glaubt er nicht. Die Fabrik würde ja schon laufen, nach den Sommerferien ginge die Produktion richtig los, im September kämen die Vorführer und dann die Erstbesteller. Das wäre beim neuen 508 genau so gewesen. Wer's glaubt..... :-))))


Grüße
Bernie
*** Peugeot e-208 GT-line bestellt am 2.7.19 *** avisierter Liefertermin: KW30 '20

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

greath
  • Beiträge: 304
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Der Preis ist gar nicht mal so schlecht und hat auch recht viele Assistenzsysteme, aber ich hab keine Lust mehr die Katze im Sack vorzubestellen wie beim e-Niro und dann hoffen das man aus dem Vertrag kommt.

Hoffentlich geben die bald mal Fahrzeuge an Tester raus. Vielleicht baut das auch mal genug druck auf Tesla auf das die mal die Preise senken müssen :D

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

USER_AVATAR
read
greath hat geschrieben: Der Preis ist gar nicht mal so schlecht und hat auch recht viele Assistenzsysteme, aber ich hab keine Lust mehr die Katze im Sack vorzubestellen wie beim e-Niro und dann hoffen das man aus dem Vertrag kommt.
Was war mit dem e-Nero das Problem? Hab das nicht verfolgt...
seit 10/2019: Zoe R90, Peugeot e-208 GT bestellt (Liefertermin KW 38)

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

Ypsi
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Di 21. Feb 2017, 08:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mahlzeit,

mein Händler konnte mir heute noch kein Angebot für den e208 machen, da die Rabatte noch nicht vorliegen. Weder Barkauf noch Leasing. Beim Leasing traut man dem 208er wohl keinen allzu hohen Restwert zu.
Ich lass mich dann mal überraschen :-)

Habe übrigens auch reserviert und gestern vom Händler eine Preisliste gemailt bekommen.

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

USER_AVATAR
read
@RiotCop
Kia hat in D anfangs den eNiro mit kurzer Lieferzeit verkauft, kann aber wider Erwarten erst 2020 in D liefern.
:back to topic:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 111 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
Corsa-e 1stEdition 3ph Vorlauffahrzeug ab KW44

Re: Peugeot e-208 ab sofort bestellbar

USER_AVATAR
read
Ypsi hat geschrieben: Beim Leasing traut man dem 208er wohl keinen allzu hohen Restwert zu.
Was wurde Dir da gesagt? Ich wurde heute angerufen, aber Bedenken zu Leasing wurden keine genannt obwohl ich Leasing angesprochen hatte.
seit 10/2019: Zoe R90, Peugeot e-208 GT bestellt (Liefertermin KW 38)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag