Preis Peugeot e-208

Re: Preis Peugeot e-208

menu
greath
    Beiträge: 240
    Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 45 Mal
folder Mi 7. Aug 2019, 11:26
Leider wieder eine Verpasste Chance, aber man will halt noch Ordentlich am Aftermarket verdienen. Scahde das sich diese Abzock Mentalität noch hält. Beim E-Auto Kristallisiert sich das immer mehr heraus
Anzeige

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
folder Mi 7. Aug 2019, 12:38
E-Auto-Tester hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 11:05
Mit dem e-Golf muss ich öfter hin, VW "zwingt" mich einmal im Jahr zur Werkstatt. Kostet dann im Schnitt zwar nur 150-200€, ist aber trotzdem Abzocke weil die nur ums Auto rennen und schauen ob sich schon was verbogen hat (etwas flaps ausgedrückt).
Je länger man also Garantie hat, um so länger kann einen der Hersteller durch entsprechende Vertragsbedingungen zum Erhalt der Versicherung gängeln. Da wir aber alle eine lange Akkuversicherung wollen, werden wir wohl in diesen sauren Apfel beißen müssen.
Fährt Yaris Hybrid in "nackter 3. Klasse Bananenkistenausstattung" und ist zufrieden damit.
e-Golf: bestellt 09/19, erwartet 11/19

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
folder Mi 7. Aug 2019, 15:25
roland_geheim hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 21:00
bei der laufleistung von 30000km wirst du auch öfters reifen brauchen und die sind wohl beim e-corsa sogar teurer
Wieso sollten eCorsa/ePeugeot Reifen teurer sein wie Verbrenner Corsa/Peugeot Reifen? Reifen ist Reifen, abgesehen vielleicht von einem möglichen Unterschied bei der Reifendimension der jeweiligen Basisausstattung.
Der eCorsa/ePeugeot hat keine speziellen rollwiderstandsreduzierten Reifen so wie der für die Renault Zoe konstruierte 15" und 16" Michelin Energy E-V Spezialreifen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 86 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1408
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 111 Mal
folder Mi 7. Aug 2019, 21:08
Dass man bei einem Elektroauto einen grösseren Reifenverschleiss hat, bezweifle ich. Ich bin während zwei Wintern mit den gleichen Winterreifen auf meinem Opel Ampera-e bereits etwas über 30'000 km gefahren und es sieht danach aus, dass ich auch den nächsten Winter noch locker mit diesen Reifen durchfahren kann. Auch die Sommerreifen sind im zweiten Sommer im Einsatz und es wird auch noch ein dritter damit werden.

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
folder Do 8. Aug 2019, 07:39
Das besagt doch gar nichts. Ein besonders sparsamer Fahrer im Priusfreundeforum hat 80Tkm mit einem Reifensatz GJR innerhalb von knapp 3 Jahren runtergespult und sie sehen aus als könnten sie noch problemlos weiter genutzt werden.
Fährt Yaris Hybrid in "nackter 3. Klasse Bananenkistenausstattung" und ist zufrieden damit.
e-Golf: bestellt 09/19, erwartet 11/19

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1408
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 111 Mal
folder Fr 9. Aug 2019, 10:09
Okay, ich sehe aber den Vergleich zu vorher mit den Verbrennern bei gleichem Fahrstil. Da sieht es nicht so aus, dass ich einen höheren Verschleiss beim Elektroauto hätte. Endgültig kann ich aber erst einen Vergleich machen, wenn ich die ersten Reifen beim Ampera-e ersetzen muss.

Re: Preis Peugeot e-208

menu
MrFreezer
    Beiträge: 9
    Registriert: So 7. Jul 2019, 00:25
folder So 11. Aug 2019, 09:46
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 12:38
E-Auto-Tester hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 11:05
Mit dem e-Golf muss ich öfter hin, VW "zwingt" mich einmal im Jahr zur Werkstatt. Kostet dann im Schnitt zwar nur 150-200€, ist aber trotzdem Abzocke weil die nur ums Auto rennen und schauen ob sich schon was verbogen hat (etwas flaps ausgedrückt).
Je länger man also Garantie hat, um so länger kann einen der Hersteller durch entsprechende Vertragsbedingungen zum Erhalt der Versicherung gängeln. Da wir aber alle eine lange Akkuversicherung wollen, werden wir wohl in diesen sauren Apfel beißen müssen.
Es kann doch jeder selbst das Risiko des Hochvoltsystems einschätzen! Wer meint, kann ja auch nach z.B. 2 Jahren nicht mehr zum Service fahren, so als ob das Auto keine extra Garantie hätte.

Re: Preis Peugeot e-208

menu
Benutzeravatar
folder So 11. Aug 2019, 13:58
MrFreezer hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 09:46
Es kann doch jeder selbst das Risiko des Hochvoltsystems einschätzen! Wer meint, kann ja auch nach z.B. 2 Jahren nicht mehr zum Service fahren, so als ob das Auto keine extra Garantie hätte.
Dann hat das Auto aber wirklich keine Garantie mehr, denn ohne Einhaltung der vorgeschriebenen Inspektionen ist die Garantie auf dem Akku futsch.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

menu
lumi
    Beiträge: 10
    Registriert: Do 5. Sep 2019, 16:03
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 6. Sep 2019, 19:02
pug e-208
Listenpreis (UVP):
30.450 €
Ihre Ersparnis
15,8 %
Ihre Ersparnis
- 4.816 €
Überführungskosten
+ 890 €
Ihr Barpreis
26.524 €

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

menu
SteWa
    Beiträge: 127
    Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Fr 6. Sep 2019, 19:19
lumi hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 19:02
pug e-208
Listenpreis (UVP):
30.450 €
Ihre Ersparnis
15,8 %
Ihre Ersparnis
- 4.816 €
Überführungskosten
+ 890 €
Ihr Barpreis
26.524 €
Von welcher Seite?
Normalerweise versteckt sich in diesem Rabatt von 4816 die E-Auto Förderung von 2000€+Herstelleranteil von 2380€. Tatsächlicher Rabatt der über die Förderung hinausgeht also 436€.
2019 e-Golf bestellt
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Peugeot e-208“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag