Mercedes EQC gesichtet

Mercedes EQC gesichtet

menu
Beachwood
    Beiträge: 61
    Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:06
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 11:17
Neulich bei einem schwedischen Hotdog-Stand...

Mercedes EQC. Meiner Meinung nach ein tolles Auto mit schönen Linien ohne Kitsch. Auch innen sehr gut gelungen.
Mal ein Lob an Mercedes !

Ach ja, Mercedes sollte ihre Prototypen öfters mal bei Ikea zum laden abstellen. Diese Werbung kostet praktisch nichts und
näher an der Zielgruppe kann man nicht sein. Bei mir hat es jedenfalls gewirkt ! Hint: Jemand von Porsche hier ... ?
Dateianhänge
EQC2.jpg
EQC1.jpg
Anzeige

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
glasi70
    Beiträge: 215
    Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 11:34
Hab auch schon 2 mal einen gesehen. Den einen lustigerweise auf dem Edeka-Parkplatz; ist wohl ein typischer Einkaufswagen :D

Meine waren in GD zugelassen

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Casamatteo
    Beiträge: 410
    Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danke erhalten: 59 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 12:08
Dünnes Spiral-Kabel? An was lädt der?
Smart Fortwo 451 Electric Drive 22kW EZ 03/2013 42300km

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Beachwood
    Beiträge: 61
    Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:06
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 13:09
Typ 2, die Ikea Ladesäule zeigte Ladestatus mit 7.4 kw an. CCS hatte Fehlermeldung, deshalb hat er vielleicht nur an Typ2 geladen.
Dateianhänge
EQC3.jpg

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Benutzeravatar
    Datenknecht
    Beiträge: 188
    Registriert: Do 19. Mär 2015, 14:40
    Wohnort: südl. Weinviertel
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 13:14
Gefällt mir nicht.
Der Ladedeckel ist unpraktisch hoch 10.... Bei einem eigens entwickelten E-Fahrzeug erwarte ich mir eine bessere Lösung, oder hat Deutschland keine Techniker mehr, sondern nur mehr "Teiletauscher".
B-ED
Automatisches PV-gestütztes Laden mit PoenixContact/Loxone/Kostal

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Benutzeravatar
folder Mo 17. Dez 2018, 13:29
Datenknecht hat geschrieben:Gefällt mir nicht.
Der Ladedeckel ist unpraktisch hoch 10.... Bei einem eigens entwickelten E-Fahrzeug erwarte ich mir eine bessere Lösung, oder hat Deutschland keine Techniker mehr, sondern nur mehr "Teiletauscher".
Was ist daran unpraktisch ?


Gruß SRAM
________________________________________________
Empfehlung: End of Landschaft https://www.youtube.com/watch?v=TClKa61lCxc
Bild

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Benutzeravatar
    Datenknecht
    Beiträge: 188
    Registriert: Do 19. Mär 2015, 14:40
    Wohnort: südl. Weinviertel
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 13:38
SRAM hat geschrieben: Was ist daran unpraktisch ?
Vielleicht der gefühlt einen halben Meter auskragende Ladedeckel? Egal ob an öffentlichen Ladesäulen neben dem Gehsteig, bei Querparkplätzen oder in der eigenen Garage bzw. unterm Carport. Nachdem der Deckel lange offen ist, ist die Gefahr groß dagegen zu rennen... Ist mir schleierhaft, wie man so etwas verbauen kann. Wir haben einen B - Electric Drive, da kann ich über diesen Mangel hinwegsehen, aber bei einem eigens entwickelten E-Auto ist es unverständlich...
B-ED
Automatisches PV-gestütztes Laden mit PoenixContact/Loxone/Kostal

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Benutzeravatar
    jo.gi
    Beiträge: 93
    Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:58
    Wohnort: Sindelfingen
folder Mo 17. Dez 2018, 13:40
glasi70 hat geschrieben:(...)
Meine waren in GD zugelassen
Sind vom Werk.
Die meisten der Mercedes-Erprobungsfahrzeuge sind momentan in Schwäbisch Gmünd zugelassen.

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9720
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 375 Mal
folder Mo 17. Dez 2018, 13:43
Mir gehts um die Position am Auto, ich schreibe das obwohl oder weil ich auch ein Auto mit dieser Ladeanschluss-Position fahre oder fahren muss.
Hier vermisse ich das Umdenken bei den Entwicklern von Zapfsäule auf Ladestelle.Ich habe das aktuell wieder erlebt mit keiner Möglichkeit für mich an einer Ladestelle überhaupt laden zu können, weil ich nur ein Typ2-Ladekabel mit 5m Länge dabei hatte und ein Ladeplatz schon belegt war. Das Auto dort wenden und rückwärts heran fahren ging auch nicht wegen StVO.Das hat mich jetzt dazu gebracht ein Ladekabel mit mindestens 7 Meter Länge anschaffen zu müssen.

Re: Mercedes EQC gesichtet

menu
Helfried
folder Mo 17. Dez 2018, 13:59
Könnte man die Ladebuchse nicht weiter nach innen im Wagen versenken, damit das Ladekabel nicht so gefährlich weit hinaus schaut? Oder eventuell nach unten neigen, damit das Ladekabel schräg nach unten zeigt statt so arg weit zu den Passanten?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mercedes EQC“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag