VW ID. Space Vizzion Concept

VW ID. Space Vizzion Concept

GyAkUsOu
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Gefällt mir ziemlich gut. Die Tesla-Einflüsse beim Cockpit sind nicht zu übersehen.

cW-Wert von 0,24
82-kWh-Brutto-Batterie-Kapazität ermöglicht Distanzen von bis zu 590 Kilometern (WLTP) / 300 Meilen (EPA)
5,4 Sekunden auf 100 km/h (5,0 Sekunden bis 60 mph) beim Space Vizzion 4Motion
15,6-Zoll-Touchscreen
Markteinführung Ende 2021 (also realistisch 2022)
id_space_vizzion30.jpg
id_space_vizzion25.jpg
id_space_vizzion24.jpg
https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... -raum-5602
Anzeige

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

GyAkUsOu
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

GyAkUsOu
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Werbefilm

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

USER_AVATAR
read
Neue Bilder für Karlssons Avatar ;-)

mich wundert nur, dass der Kofferraum kleiner als beim Passat werden soll...

https://www.electrive.net/2019/11/20/vw ... 21-kommen/
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

USER_AVATAR
read
Dritte Reihe geht wohl auch laut Autonews: "Though it is a two-row vehicle in concept form, the ID Space Vizzion is capable of hosting a third row of seating."

Länge aber wie ein Kreuzfahrtschiff: 4,95 m... Auch relativ breit mit 1,90 m; die Höhe ist mit 1,53 m aber erfreulich gering.

Der cw-Wert von 0,24 ist exzellent für diese Karosserieform.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben: mich wundert nur, dass der Kofferraum kleiner als beim Passat werden soll...
Der Grund steht doch dort:

Auffällig ist aber, dass der ID. Space Vizzion die Zusatzlänge nicht in einen größeren Kofferraum ummünzen kann: Mit 596 Litern liegt das Ladevolumen sogar deutlich unter den 650 Litern des Passat Variant. Der Grund ist der Heckmotor des MEB-Modells: Bei der Norm-Messung wird auch das Ladeabteil unter dem variablen Kofferraumboden mit eingerechnet. Im ID: Space Vizzion entfällt das aufgrund des Heckmotors. Wie groß der Unterschied des nutzbaren Volumens in der Praxis ist, bleibt also abzuwarten.
ID.3 Tech weiß/WP/AHK, ME 2.3 (910). SMA EV Charger, 15 kWp PV

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3641
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Bleibt nur die Frage warum man den Motor so hoch anordnen muß. Genügend Platz muß es durch den Wegfall der Auspuffanlage geben. Bei Tesla sieht man ja gut wie tief so ein Fach gestaltet werden kann.

Aber sonst ein würdiger Nachfolger für den Passat, der Wagen bzw. die ganz Fahrzeugklasse leidet sonst ja massiv unter Umsatzrückgang. Der klassische Vertreter greift jetzt meist zum Oktavia oder gleich in Richtung der kleinen SUV.
Gruß Ingo

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

Bud Fox
  • Beiträge: 279
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 18:52
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Und die Schnauze wirkt auf den Bildern extrem lang. Wenn da kein Platz für einen zusätzlichen Frunk ist, weiß ich aber auch nicht mehr...
VW e-Golf Warteliste

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

Rangarid
  • Beiträge: 2151
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 695 Mal
read
Max Geschwindigkeit 175kmh laut dem zweiten Artikel. Sollte reichen...

Re: VW ID. Space Vizzion Concept

USER_AVATAR
read
Ich glaube nicht, dass das endgültige Auto viel mit dieser Studie gemein haben wird - aber „BEV“ und „Kombi“ sind ja schon genug, damit das Herz höher schlägt! Ich hätte nicht gedacht, dass für Kombis überhaupt noch ein Markt besteht. Aber wenn alle SUVs bauen, entsteht wahrscheinlich wieder eine Nische für so eine „Exoten-Bauform“. Was soll‘s. mich freut‘s - und ich bin gespannt auf den Verbrauch.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag