Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Umfrage endete am Di 28. Mai 2019, 21:43

Ich habe mich erfolgreich registriert
68%
94
Ich habe es versucht, habe es aber noch nicht geschafft
5%
7
Ich werde mich registrieren
1%
1
Ich werde mich nicht registrieren
26%
36
Insgesamt abgegebene Stimmen: 138

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
Benutzeravatar
folder Do 9. Mai 2019, 14:55
Wozu sollte ich mich registreieren und 1000 EURO vorschiessen für ein Auto das ich nicht kenne ... und das VW in 100.000er Stückzahlen pro Jahr bauen und verkaufen will?
:old: (mit 17 Jahre alter Rostlaube die vermutlich bald abgelöst werden will ...)
Anzeige

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
prinzValium
    Beiträge: 42
    Registriert: Mi 24. Apr 2019, 19:15
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 15:04
ArmesSchwein hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 14:55
Wozu sollte ich mich registreieren und 1000 EURO vorschiessen für ein Auto das ich nicht kenne ... und das VW in 100.000er Stückzahlen pro Jahr bauen und verkaufen will?
Sehe ich auch so.
Nur für den 1st Schriftzug oder eine besondere Farbe (die man auch noch nicht einmal kennt)?
Dazu weniger Option bei der Ausstattung.

Ich will auf jeden Fall den stärkten Motor mit mittlerer Batterie, bisher sieht es nicht so aus den in dieser Variante zu bekommen.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
jhg
    Beiträge: 159
    Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 15:28
beemercroft hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 14:27
fern hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 13:42
eben über twitter gefunden:
"Die Erwartungen wurden deutlich übertroffen: Schon über 10.000 Registrierungen für den #VWID3. http://vwpress.de/NI4r50u4NM0 #Prebooking #NowYouCan @jstackmann"
Vom Tesla Model 3 wurden innert 24h 180‘000 Reservationen getätigt. Dies einfach so mal als Messlatte.

https://twitter.com/elonmusk/status/715934657720639488
Das war vor über drei Jahren, als quasi kein Auto in dieser Klasse am Markt verfügbar war.
Das kann man doch in keinster Weise vergleichen.
Außerdem wurden die Kunden mit einem Modell geködert, das es immer noch nicht gibt.

Wieviele von den 180.000 wurden denn inzwischen ausgeliefert?
Man kann sicherlich davon ausgehen, dass der ID in einem Zeitraum von drei Jahren eine höhere Stückzahl erreicht wie das Model 3 in den ersten drei Jahren nach Reservierung.
A3 e-tron seit März 2017

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
jhg
    Beiträge: 159
    Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 15:29
Cleanairs hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 10:15
Ok. Das ist in Deutschland NICHT der Fall. Man kommt normal in die Maske fuer die Eingabe der Daten für die Reservierung.
Das kann ich nur bestätigen.
Klare Aussage des Händlers, es sind noch Reservierungen möglich und das geht in DE auch nach wie vor über die Webseite.
A3 e-tron seit März 2017

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
Ecano
    Beiträge: 553
    Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
    Wohnort: Reiskirchen
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 40 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:00
Ich werde auch keine 1000€ vorschießen für ein Auto, wo keine Ausstattung, kein Preis und keine Lieferzeit bekannt ist. Wer weiss, was es für Alternativen gibt, wenn er denn mal lieferfähig ist. Nein danke.

Zumal die bisherigen Preisangaben weit über den bisherigen Schätzungen und dem liegen, was ich bereit bin zu bezahlen.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
smarty79
    Beiträge: 108
    Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:19
smarty79 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 21:58
Unter meinem ersten Account stehen jetzt 2x 1000€, jeweils mit E-Mail wie oben bestätigt. Trotzdem komme ich mit diesem Konto in den Reservierungsdialog und könnte erneut reservieren.
Ich habe gerade mit VWFS telefoniert: Sobald die Lastschrift erfolgreich durch ist (was morgen der Fall sein sollte), kann das Geld über die VW Pay-Seite zurück auf das Referenzkonto gebucht werden, sofern die Reservierung / Registrierung nicht erfolgreich war. Der nette Kollege an der Hotline war allerdings auch etwas erstaunt, dass ich am Ende zwei Accounts genutzt habe und damit das Limit von 2500€ aushebeln konnte. MaRisk-konform ist das bestimmt nicht, aber VW Pay hat ja auch eine luxembourgische Lizenz :)

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
Schaumermal
    Beiträge: 926
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 129 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:25
ArmesSchwein hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 14:55
Wozu sollte ich mich registreieren und 1000 EURO vorschiessen für ein Auto das ich nicht kenne ... und das VW in 100.000er Stückzahlen pro Jahr bauen und verkaufen will?
keine Ahnung, lass es einfach. VW brauch nicht jeden Kunden. Die anderen reichen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
vw-eup
    Beiträge: 199
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56
folder Do 9. Mai 2019, 16:39
Also bei Tesla hat ja auch jeder fleissig angezahlt. Ich habe meine Reservierung abens um 21:30 Uhr abschließen können. (wie gesagt ist kein muss das tun). 10.000 Reservierunge wurden aktuell bereits überschritten.
Pre-Booker erhalten übrigens ein Jahr Kostenfrei Ladestrom (bis maximal 2000 kwh) -> an allen öffentlichen Ladesäulen, die an die Volkswagen Lade-App WeCharge angeschlossen sind sowie im europaweiten Schnellladenetz IONITY. Das ist doch noch ein schöns Extra für die Reservierer.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
WentorferStromer
    Beiträge: 77
    Registriert: So 3. Feb 2019, 17:51
    Hat sich bedankt: 69 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:40
Schaumermal hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 16:25
ArmesSchwein hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 14:55
Wozu sollte ich mich registreieren und 1000 EURO vorschiessen für ein Auto das ich nicht kenne ... und das VW in 100.000er Stückzahlen pro Jahr bauen und verkaufen will?
keine Ahnung, lass es einfach. VW brauch nicht jeden Kunden. Die anderen reichen.
Mich würde einfach mal interessieren, wie deine Aussage unter deinem Profil mit deiner Bestellung passt. Weiß du mehr als alle anderen über die "Bindbestellung"?
Das erste mal Stromer seit 14.02.2019
Leaf N-Connecta, Winterpaket, LED, 40 KW, dark Grey
Spaßauto: Mazda MX5 Roadster

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

menu
Benutzeravatar
    GTE-Sam
    Beiträge: 35
    Registriert: Mo 7. Nov 2016, 10:01
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:59
Scheint ja in der Schweiz einfacher zu laufen, als in DE. Einfach persönliche Daten eingeben, Zahlungsart wählen (ich habe Twint gewählt, ein verbreitetets elektronisches Zahlungsmittel hier in der Schweiz) dann den Barcode im nächsten Dialog mit der Twint App gescannt und fertig war die Registrierung. Kurz darauf kam dann das Bestätigungsmail. Also gehe ich davon aus, dass ich registriert bin!
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW ID.3“

Gehe zu arrow_drop_down