News zur VW Elektrostrategie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
zumindest versucht vw=volk+wagen als credo zu realisieren, bisher prescht kein anderer hersteller vor,im gegenteil es wird gleich gemobbt,ich hoffe das vw ehrliche absichten hat!
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
CaptainPicard hat geschrieben: Offiziell nicht, aber Helbig hat ziemlich klar zu verstehen gegeben dass es vergleichbar mit dem e-Golf sein soll.
Und wenn der Innenraum größer ist als beim e-Golf, dann sollte doch unbedingt die Rücksitzbank verschiebbar sein.
Was soll ich denn innen mit dem Platz vom Passat, wenn da vielleicht niemand mitfährt? So ähnlich wie beim Sportsvan, eher noch besser
(Mal beim Opel Meriva1 abkucken).
Rücksitzlehne senkrecht stellen natürlich auch noch optional.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: News zur VW Elektrostrategie

hu.ms
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Was soll ich denn innen mit dem Platz vom Passat, wenn da vielleicht niemand mitfährt?
Ganz einfach: wenn hinten niemand mitfährt rücklehne der rückbank umlegen :-)

Bei meiniem Yeti sind den ganzen winter die 20 % breite des mittleren sitzes umgelegt, da die ski immer einsatzbereit sind.
Rechts und links kann auf jeweils 40 % jemand sitzen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: Was soll ich denn innen mit dem Platz vom Passat, wenn da vielleicht niemand mitfährt?
Ganz einfach: wenn hinten niemand mitfährt rücklehne der rückbank umlegen :-)

Bei meiniem Yeti sind den ganzen winter die 20 % breite des mittleren sitzes umgelegt, da die ski immer einsatzbereit sind.
Rechts und links kann auf jeweils 40 % jemand sitzen.
Das ist mir zu gefährlich, weil dann die ganze Ladung nach vorne fliegen kann.
Ich bevorzuge die Variante, dass die Rücksitzlehne senkrecht gestellt wird, Kopfstützen hoch, Sicherheitsgurte noch über die Lehne, und am Besten die Rücksitzbank nach vorne schiebbar. Dann kann ich Kisten auf die Rücksitzbank stellen und Taschen und ich kann viel in den Kofferraum stellen.
Umklappen mit dem schiefen Ladeboden gefällt mir nicht.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: News zur VW Elektrostrategie

Fu Kin Fast
read
hu.ms hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: Was soll ich denn innen mit dem Platz vom Passat, wenn da vielleicht niemand mitfährt?
Ganz einfach: wenn hinten niemand mitfährt rücklehne der rückbank umlegen :-)
Ich vermute, du hast keine Kinder im Kindersitzalter.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 818
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Auch die Politik schaltet sich nun ein und kritisiert VW:
CDU-Europapolitiker: Elektroauto-Fokus von VW “sehr bedenklich”

Volkswagen setzt künftig vor allem auf Elektroautos. Der niedersächsische CDU-Europaabgeordnete Jens Gieseke warnt vor der einseitigen Konzentration auf die alternative Antriebsart – er fürchtet einen massiven Stellenabbau in den VW-Werken Osnabrück und Emden.

“Ich halte die Entscheidung, nur noch auf E-Mobilität zu setzen, für sehr bedenklich. Die These der Alternativlosigkeit ist falsch, man muss die Zukunft des Autos technologieneutral angehen und diversifizieren”, sagte Gieseke im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung.

https://ecomento.de/2019/03/20/cdu-euro ... edenklich/

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
CaptainPicard hat geschrieben: Auch die Politik schaltet sich nun ein und kritisiert VW:
da sieht man mal wie unsere politik drauf ist..z.k.=zum kotzen
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: News zur VW Elektrostrategie

meintesafilm
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Mi 13. Mär 2019, 10:48
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Vor allen Dingen hat dieser Politiker gar nicht zugehört, warum VW nun seine ganze Kraft in den batterieelektrischen Antrieb setzt: Weil die "Technologieneutralität" unbezahlbar ist für einen einzelnen Konzern, wenn man eine signifikante Marktdurchdringung aller "alternativen" Antriebsformen gleichzeitig erreichen will. Der Politiker hätte gerne - wie so viele - die alte Welt zurück. Man fährt Verbrenner und schwafelt vage von der "Zukunft", was die alles bringen möge. VW zwingt nun durch ihre klare Positionierung alle anderen Mitspieler dazu, sich ebenfalls zu positionieren. Wir werden noch schreckliche Dinge zu lesen und hören bekommen in naher Zukunft. So in der Art "verstößt gegen gesunden Menschenverstand ...".

Re: News zur VW Elektrostrategie

Fu Kin Fast
read
Vielleicht will sich vor allem VW gegen seinen zögerlichen Erzrivalen Toyota klar positionieren. Anders zu sein, ist riskant, kann sich aber u. U. lohnen.

Die Verbrenner werden so schnell eh nicht aussterben, denn die vielen Bewohner von Mietskasernen, die mit Glück einen Parkplatz irgendwo im Umkreis von 300m finden, werden noch lange auf eine Lademöglichkeit warten müssen.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: News zur VW Elektrostrategie

Maido
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ein weiterer Baustein zur VW Elektostrategie:

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/ba ... 28734.html
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag