News zur VW Elektrostrategie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Hier mal das Orginal und nicht die Kopie des Focus:
https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... ektroauto/
Die Verbrenner Modelle werden für andere Verbrenner Modelle (meist SUV) gestrichen.
Anzeige

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 1375
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 499 Mal
read
Focus hat aber das mit dem elektrischen Buggy behauptet.

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Ja das haben die noch dazugedichtet. Golf+ vor dem aus, VW geht unter. :o

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Das liest sich wie ein Patient mit Raucherbein. Bitte tut mir nicht weh und laßt das Bein dran.

Heute forderte eine kleine Partei im Bundestag....eine europäische
Wasserstoffallianz
ExKonsul leaf blau 64.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Was ist so schlecht an einer europäischen Strategie für Wasserstoff und was hat das bei VW Elektrostategie zu suchen. Klar wird VW den Verbrenner Kunden nicht sagen, das sie eine Technologie ohne Zukunft bekommen.

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Zufällig teilen sich beide große Teile der Technik. Der wichtiges Kern ist eigentlich Elektro. Das was Auto ausmacht.

Und VW könnte aufs gleiche Pferd umschwenken wie Nissan oder hyundai.
Wenn Hzwo gepuscht wird, schläft die andere Variante wohlmöglich ein. Genau dies ist bei Nissan wahrscheinlich passiert.
ExKonsul leaf blau 64.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service

Re: News zur VW Elektrostrategie

Naheris
read
Beim Passat ging es eigentlich doch ursprünglich um die Streichung der Limousine und nicht des gesamten Produkts, wenn ich mich recht erinnere...

Focus halt.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: News zur VW Elektrostrategie

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1837 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Focus halt.
Es geht eben noch schlimmer als MM
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: News zur VW Elektrostrategie

150kW
  • Beiträge: 5752
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 231 Mal
  • Danke erhalten: 711 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Dabei wurde doch von Anfang an gesagt dass der E-Buggy vermutlich nie kommen wird und schon gar nicht von VW selbst. Kann mich noch genau an die Interviews aus Genf erinnern.
Sie sagen ja das er von e.Go kommen sollte. Allerdings existiert e.Go ja noch. Von daher wäre das wohl (erst mal) kein Grund ihn einzustellen. Wäre allerdings schon echt schade. Ein paar Spinnereien sollte sich ein Hersteller wie VW schon leisten. Wäre gut für das angeschlagene Image.

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 1375
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 499 Mal
read
Wurde das eigentlich je bestätigt? Ich hatte immer das Gefühl dass sich die Presse das zusammengereimt hat weil in Genf sowohl der Buggy vorgestellt wurde mit der Aussage dass VW ihn nicht selbst produzieren würde und gleichzeitig angekündigt wurde dass e.Go ein Auto auf Basis des MEB entwickeln würde.

Ich kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass es je der Plan von VW war dass ausgerechnet Herr Schuh und e.Go aus Aachen ein emotionales Lifestyle Produkt wie einen Beach Buggy für Südkalifornien bauen und vertreiben sollte. Ich bin immer davon ausgegangen dass man auf der Suche nach einem Partner in den USA ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag