News zur VW Elektrostrategie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: News zur VW Elektrostrategie

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Ernsthaft? All die Seiten langen Offtopic Diskussionen überall, aber dieser eine Post nervt dich?

Jedenfalls wurde die Frage hier ja auch gestellt:
viewtopic.php?f=152&t=39475&p=959464&hilit=logo#p958973
Anzeige

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Volkswagen droht damit aus dem VDA auszutreten weil diese nicht genug (oder überhaupt) Elektroautos unterstützen: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 92488.html
Es gebe entsprechende Überlegungen, heiße es demnach aus Unternehmenskreisen. Die Wolfsburger fühlten sich vom VDA nicht richtig vertreten.

Dabei gehe es insbesondere um eine Konzentration auf Elektromotoren unter den alternativen Antriebsarten. Vor allem müsse der Verband von der Strategie der „Technologieoffenheit“ abrücken und dafür sorgen, dass alle Kräfte ausschließlich auf die Durchsetzung des Batterieautos konzentriert würden. Entwicklung und Förderung von Fahrzeugen mit Brennstoffzellen, Gasantrieben oder anderen umweltfreundlicheren Varianten müssten eingestellt werden. Das überfordere die Branche, wurde VW-Chef Herbert Diess zitiert.

Re: News zur VW Elektrostrategie

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ja, das geht BMW, Daimler & ZF zu schnell. Man hofft es noch ordentlich hinauszuzögern. U.a. mit der Zukunftsnebelkerze FCEV, wobei da Daimler auch öffentlich nur noch an eine kleine Nische in längerer Zukunft glaubt. Und ZF wird dann leider ihre komplexen Hybridgetriebe und komplexen Anlagen für die FC leider, leider doch nicht los.

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben:
CaptainPicard hat geschrieben: Etwas Off-Topic aber war nicht vor Genf groß die Rede dass VW dort das neue Logo vorstellen wird? Hab ich das verpasst oder ist es nicht passiert?
Autobild meint das neue Logo entdeckt zu haben:
https://www.autobild.de/artikel/vw-neue ... 63353.html

Die meisten werden da aber wohl kaum einen Unterschied bemerken...
Hier ist ein Artikel vom 1. Januar über die Partnerschaft von VW und dem DFB. Auf den Oberteilen ist dich schon das neue Logo erkennbar:

http://www.fussball.de/newsdetail/start ... -id/197329#!/

(Hatte im Fernsehen gerade die entsprechende Werbung gesehen, das neue Logo entdeckt und dann ein Bild online gesucht.)

Re: News zur VW Elektrostrategie

150kW
  • Beiträge: 4568
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Ob man da wirklich die anderen überzeugen muss das man mehr an BEV als FCEV entwickeln muss? An FCEV wird doch eh nur auf Sparflamme geforscht und entwickelt.
So viel Potential sehe ich in der Einstellung der FCEV nicht.

Re: News zur VW Elektrostrategie

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
BEV wird massiv entwickelt. FCEV ist bei den Herstellern etwa da, wo bev vor 15 Jahren war...

Zum Kofferraum. Ich frag mich immer wie meine Eltern mit ihrem 90er 5er BMW ohne Dachkoffer mit zwei Kindern auch Urlaub machen konnten (2 Wochen+). Nimmt neuerdings jeder seine ganze Inneneinrichtung mit?

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Man hat weniger Wäsche mitgenommen.
Früher haben drei Hosen gelangt, heute müssen es 14+ Hosen sein. Für jeden Tag eine neue Hose. Außerdem hat man auch Rei in der Tube mitgenommen.

Re: News zur VW Elektrostrategie

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Ich war mit meiner Frau vor ein paar Jahren ein Monat lang in Japan unterwegs. Wir hatten nur zwei Koffer, die je knapp über Handgepäck lagen. Viele Menschen, so mein Gefühl, Leben zu unüberlegt und machen sich damit selbst das Leben schwerer durch unnötigen Ballast. Aber das ist ein anderes Thema und wird langsam zu off.

Re: News zur VW Elektrostrategie

ArmesSchwein
read
Vor einigen Jahren spielten wir mit dem Gedanken ein größeres Auto zu kaufen um mit den Kids in den Urlaub fahren zu können. Nach Monaten des nachforschens, vergleichens, auswählens haben wir uns für ... eine Dachbox entschieden! Hat nur € 300,- gekostet und wir konnten 'n Haufen Zeug noch mitnehmen ... was wir aber auch nicht alles gebraucht haben. Also für die wenigen Urlaubstage ist es echt quatsch ein großes Auto zu kaufen. Solange alle Personen reinpassen und der Kofferraum halbwegs normal groß ist um 1 Koffer und Taschen mitzunehmen, langt das völlig.

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Finde ich auch vernünftig - es gibt aber genug Puristen, die Dich für ein BEV mit Dachbox exorzieren ;)
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag