News zur VW Elektrostrategie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: News zur VW Elektrostrategie

hu.ms
  • Beiträge: 1147
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Die in den ersten beiden jahren in Zwickau gebauten MEB-fahrzeuge bekommen den akku-rahmen
für max. 12 pakete = 83 kwh.
Ein weiterer rahmen für 16 pakete = 111 kwh steht für den buzz und die großen limousinen ab 2022 schon fest.
Noch größer ist nichts bekannt. Ein kleinerer rahmen mit 8 paketen = 55 kwh für das ziel "20.000 € - ID.1" ist angedacht.

Ich glaube, dass höhere akku-kapazitäten nicht durch größerer akku-rahmen sodern durch bessere zellen, also mehr kapazität pro paket, kommen wird.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.
Anzeige

Re: News zur VW Elektrostrategie

BigBubby
  • Beiträge: 966
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Innen wie Passat vergisst nicht immer den Kofferraum. Viele denken bei Passat halt an den Variant und das ist eher der Fehler. Es wurde nie gesagt, dass der id innen wie ein Variant und außen ein Polo ist...

Re: News zur VW Elektrostrategie

VTom
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 14:47
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Wurde schon mal eine Literangabe über die Kofferraumgröße des ID.3 gemacht? Ähnlich einem Golf?

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 818
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Offiziell nicht, aber Helbig hat ziemlich klar zu verstehen gegeben dass es vergleichbar mit dem e-Golf sein soll.

Re: News zur VW Elektrostrategie

k.azz`
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:24
  • Wohnort: Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Beim Seat el-born wurde der Kofferraum ja gezeigt, sollte in etwa mit dem ID.3 vergleichbar sein. Reicht für den Alltag aus und für lange Urlaube kann man bestimmt ne Dachbox oder ähnliches nehmen, wenns sein muss. Um 360-400 Liter würde ich aufgrund des Bildes schätzen.

Platz wie im Passat und eben nicht fast 5 Meter lang durch den Kofferraum hat in der Stadt schon Vorteile. ;-)

Re: News zur VW Elektrostrategie

Nozuka
  • Beiträge: 1462
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Offenbar spart man sich bei VW die Ankündigung und lässt das neue Logo sonst überall auftauchen ;)

https://www.autobild.de/artikel/neues-v ... 77409.html

Re: News zur VW Elektrostrategie

Fu Kin Fast
read
k.azz` hat geschrieben: ... für lange Urlaube kann man bestimmt ne Dachbox oder ähnliches nehmen, wenns sein muss.
Eine Dachbox versaut die Aerodynamic, sodass du nicht weit kommst. Also doch besser für den langen Urlaub (oder wenn das halbe Kinderzimmer mit muss) einen Mietkombi, notfalls mit ICE.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
VW hat immer viel Geld versenkt um den Amis zu gefallen (extra große Passat Variante, Atlas, etc..). Mit dem Buzz will man nun wieder Sympathien gewinnen. Wenn man die US-Foren durchliest gäbe es aber durchaus auch vernünftige Amis, die gerne einen ID3 hätten, aber den wird es für die USA nicht geben.

Was ich aber nicht verstehe ist, wieso VW nicht so etwas wie den Rivian Pickup für die USA konstruiert haben. Sie haben da eh kaum Marktanteil und wären in der coolen Lage - anders als die etablierte Konkurrenz - damit nicht ihr Portfolio anzuknabbern. Gleichzeitig wären sie damit aber sicherlich mehr im Gespräch als mit einem Crozz...

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 818
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Weil sie vermutlich davon ausgehen dass die Nachfrage, trotz all des Internet-Hypes um den Rivian (wie viele tatsächlich einen kaufen werden ist ja noch völlig unbekannt) nicht groß genug ist um die Entwicklungskosten zu rechtfertigen.

Re: News zur VW Elektrostrategie

Cleanairs
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 14:04
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Offenbar spart man sich bei VW die Ankündigung und lässt das neue Logo sonst überall auftauchen ;)

https://www.autobild.de/artikel/neues-v ... 77409.html
Sag mal. Wie kann man nur SO krass offtopic schreiben. Was soll das? Das greift hier aktuell echt um sich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag