Volkswagen MEB Entry Family

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
Nozuka
    Beiträge: 832
    Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder Fr 1. Feb 2019, 20:34
hu.ms hat geschrieben:Auf welches e-fahrzeug mit eigenen unterform beziehst du dich?
Das tesla M3 z.b. ist in den USA seit monaten auf dem markt.
Das Forum dazu gabs aber offenbar schon 2015 (gemäss Internet Archiv). War es da schon auf dem Markt? ;)

Und was ist mit dem Sion?
Oder der E-Niro? Der kommt wohl nach dem E-Tron und bekam schon im September sein Forum.

Eine klare Linie gibts da definitiv nicht ;)
Anzeige

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
holobro
    Beiträge: 254
    Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 3. Feb 2019, 12:16
https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... mpakt-suv/

Jetzt wurde ein VW Tiguan-Muletto mit Elektroantrieb als Erlkönig erwischt – vermutlich die 2021 kommende Steilheckversion des VW ID. Crozz.

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
150kW
    Beiträge: 3724
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 184 Mal
folder So 3. Feb 2019, 13:23
Das hat aber vmtl. nichts mit der Entry Familie zu tun.

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
Funky81
    Beiträge: 325
    Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder So 3. Feb 2019, 14:28
Das sieht mir eher aus nach dem Tiguan GTE. Es kommen ja ein paar Modelle als GTE Version raus.
GTE Bild

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
mobafan
    Beiträge: 890
    Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Mi 6. Feb 2019, 13:02
Nein, den Muli kannst Du wunderbar als solchen identifizieren. Z. B. an der Verlängerung zwischen den Türen. Das würde ein Tiguan GTE nicht in der Form haben, nicht mal, wenn er als Langversion für China käme.

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
Nozuka
    Beiträge: 832
    Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 14:47
Offenbar spielt Seat eine grössere Rolle bei der Entwicklung von MEB Entry:
The VW Group confirmed two weeks ago the project to develop an ‘MEB entry family’ - in effect, a smaller set of pure-electric models that will be around four metres in length (the same as a VW Polo or SEAT Ibiza) - by 2023. Now SEAT boss Luca de Meo has confirmed that 300 engineers have been assigned to the project in Barcelona, and that SEAT will be one of the brands to use the smaller, cheaper MEB architecture.

"SEAT will develop, in collaboration with the VW brand in Wolfsburg, a new electric vehicle of around four metres, based on a platform that is leveraging the MEB platform technology, here in Martorell. For the first time in the history of our Centro Technico, we’ll help to develop a platform that may be used by other brands around the globe. We are working on the idea that sooner rather than later, everybody will be able to drive an electric car for less than €20,000."

The VW Group CEO Dr Herbert Diess added, "The small electric platform project is a great step towards an even more affordable electric mobility. SEAT will realise the first electric vehicle that is especially designed for urban journeys, available around 2023, for less than 20,000 euros. The total cost of ownership of this vehicle will be lower than that of comparable combustion-engined vehicles, because of savings on fuel and maintenance. It will be the most environmentally friendly and economic way to move in urban areas."
https://www.autoexpress.co.uk/seat/1064 ... c-vehicles

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
GyAkUsOu
    Beiträge: 84
    Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 15:01
Bin mal auf das Design des Fahrzeugs (Polo-Klasse) gespannt. Da wird die Batterie-bedingte Höhe noch deutlich auffallen also beim ID.3 oder dem el-Born.

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
hu.ms
    Beiträge: 678
    Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 18:42
Der wird ähnlich aussehen wie der T-crozz - als benziner ab 18.000 €.
Wegen des kürzeren radstandes vermutlich nur max. 8 accu-packs = 55 kwh.
Reservierung Model 3 SR wg. mehrfacher lieferverzögerung, fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 reserviert - kann aber auch ein Q4 e-tron werden.
PV 8,9 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
CaptainPicard
    Beiträge: 423
    Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 18:57
Ja, denke auch dass es den nur im SUV-Look geben wird und dann fällt die Höhe nicht so negativ auf.

Re: Volkswagen MEB Entry Family

menu
Benutzeravatar
folder Mi 27. Mär 2019, 19:24
"..... Seat teilte mit, zum ersten Mal in der Firmengeschichte eine neue Fahrzeugplattform zusammen mit der Marke Volkswagen zu entwickeln. Dabei handle es sich um eine kleinere Version der MEB-Architektur, auf deren Basis alle Marken des Volkswagen-Konzerns Autos mit etwa vier Metern Länge fertigen können. Ziel der neuen Plattform sei die Entwicklung erschwinglicher Elektroautos zu einem Einstiegspreis von unter 20.000 Euro. ...."

https://ecomento.de/2019/03/27/seat-ele ... leinwagen/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag