Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
E.go: Ein Elektroauto mit Ladehemmung
https://www.aachener-nachrichten.de/wir ... d-48449621

Darin:
- 2019 wurden 171 e.Go zugelassen
- Firmenwert von 1 Milliarde US $ auf 226 Millionen US $ gesunken
- Caritas nimmt keine e.Go ab, da Leasinggesellschaften anderer Hersteller mit besserem Angebot
- Altinvestoren leihen e.Go 102 Millionen € zu 9% Zinsen, Tilgung bis Ende März
- Prof. Schuh such Investoren, die 250 Millionen investieren
- Vertrag mit chinesischem Investor unterzeichnet, eine Version des e.Go soll mit dem Investor für den chinesischen Markt produziert werden.
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016, Bestellung am 31.05.2021
VW e-up! Style, Bestellung am 28.03.2020 mit LT unverb. Nov. 2020, Auslieferung 30.04.2021
Anzeige

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

clemens42
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Di 5. Nov 2019, 11:12
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Es ist sicherlich eine extrem kritische Zeit für den e.GO.

Wobei ich 171 Autos gar nicht so schlecht finde. Das müssen ja alles Zulassungen in Aachen und Umgebung sein, da sonst noch nirgendwohin geliefert wurde. Sicherlich ein hoher Prozenzsatz davon für die Firma selbst oder Mitarbeiter, aber trotzdem nicht so schlecht.

Und China? Das könnte natürlich einen entscheidenden Unterschied machen. Drücken wir mal die Daumen. Wobei das immer auch eine zweischneidige Sache ist. Wenn die e.GOs demnächst in China produziert werden sollten fände ich das schade und würde das Auto für mich deutlich uninteressanter machen.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
clemens42 hat geschrieben: Es ist sicherlich eine extrem kritische Zeit für den e.GO.
Ohne vernünftige Ladeoptionen und so selbstverständliche Dinge wie Reku wird das auch nicht wirklich besser werden.

Wenn die den Murks nicht beheben, ist da irgendwann Licht aus. Und bei so viel Dummheit hab ich auch kein Mitleid.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

eComm
  • Beiträge: 177
  • Registriert: Di 15. Jan 2019, 20:33
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
clemens42 hat geschrieben: Es ist sicherlich eine extrem kritische Zeit für den e.GO.
Ohne [...] Reku
[ ] Du hast Dich vorher informiert

War sogar hier im Forum schon zu lesen:
Softwareupdate für bereits ausgelieferte Fahrzeuge verfügbar, wird bereits ausgerollt.
Neue Fahrzeuge werden direkt mit der neuen Software (incl. Reku) ausgeliefert.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
e-Reinhard hat geschrieben: E.go: Ein Elektroauto mit Ladehemmung
https://www.aachener-nachrichten.de/wir ... d-48449621

Darin:

- Caritas nimmt keine e.Go ab, da Leasinggesellschaften anderer Hersteller mit besserem Angebot
Wahrscheinlich Smart? E.go und Smart liegen preislich und konzeptionell sehr nach beinander, würde mich nicht wundern wenn bei Daimler beim Preis mehr geht. Der Smart kann außerdem schnell laden, ich wüsste nicht viel was bei e.go vs. Smart für den e.go spräche?
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
eComm hat geschrieben: Softwareupdate für bereits ausgelieferte Fahrzeuge verfügbar, wird bereits ausgerollt.
Neue Fahrzeuge werden direkt mit der neuen Software (incl. Reku) ausgeliefert.
Ah, schön. Dann bleibt auf den allerersten Blick ja nur noch ein totales NoGo :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

marcometer
  • Beiträge: 919
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 235 Mal
  • Danke erhalten: 311 Mal
read
Alle paar Wochen schaue ich hier mal rein und wundere mich jedes Mal, dass es dieses Fahrzeug, dieses Unternehmen und diesen Forenbereich noch gibt.
Das Fahrzeug ist einfach so was von aus der Zeit gefallen, dass ich gar nicht glauben mag, wie es Leute geben kann, die heute noch einen solchen Preis für so wenig Gegenleistung bereit sind zu zahlen.
Und noch schlimmer: Das scheinbar irgendwelche Investoren bereit sind da auch noch schlechtem Geld neues/gutes hinterher zu werfen.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
marcometer hat geschrieben: Das scheinbar irgendwelche Investoren bereit sind da auch noch schlechtem Geld neues/gutes hinterher zu werfen.
Ich könnte mir nur vorstellen das die mit einer Übernahme durch einen chinesischen Investor rechnen, der den Wagen dann in China bauen wird.
In Deutschland hergestellt hat der eGo Life keine Zukunft.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
Ist es der gleiche Chinese, der die Sionidee zu grabe tragen wollte?

Als 12.000€ flitzer hat er immernoch eine Chance....nur verdient daran keiner. Die vw Drillinge drehen in Aachen das Licht aus.
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 AWD LR 800V booked

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

red-fox
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
Skeptizist hat geschrieben:
e-Reinhard hat geschrieben: E.go: Ein Elektroauto mit Ladehemmung
https://www.aachener-nachrichten.de/wir ... d-48449621

Darin:

- Caritas nimmt keine e.Go ab, da Leasinggesellschaften anderer Hersteller mit besserem Angebot
Wahrscheinlich Smart? E.go und Smart liegen preislich und konzeptionell sehr nach beinander, würde mich nicht wundern wenn bei Daimler beim Preis mehr geht. Der Smart kann außerdem schnell laden, ich wüsste nicht viel was bei e.go vs. Smart für den e.go spräche?
Einen Bezahlartikel nicht im Klartext posten und dann Auszüge, die nich nachprüfbar sind, sehr clever.

Tja, wer hat nun Recht?

https://www.facebook.com/egomobileag/po ... 9415923202
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e.Go Life“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag