e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

J.Z.
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 10:46
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo, habe vor mehr als 4 Wochen die Reservierung für einen e.go life storniert und die Firma e.go aufgefordert mir meine Anzahlung von 1000Euro zurück zu überweisen.
Bis heute habe ich die Rückzahlung nicht erhalten.
Wie schaut es bei den anderen Stornierern aus? Haben Sie Ihre 1000Euro zurück bekommen?
Gruß
Anzeige

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8611
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 1455 Mal
read
Was steht zu diesem Thema im Vertrag und oder AGBs dazu? Vielleicht gibt es einen genauen Zeitpunkt wann eine Rückzahlung vereinbart ist, ähnlich wie beim Sion, da wäre der Zeitpunkt die Vorlage des Kaufvertrages wo es das Rücktrittrecht gibt. Wenn es ähnlich geschrieben steht, muss man auf den Kaufvertrag warten, wird dieser aus welchen Gründen auch immer abgelehnt (Zu Spät, zu Teuer, zu wenig Leistung, falsche Farbe...) bekommt man das Geld zurück. Einfach mal rein lesen. :)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
read
Natürlich zahlen die die zurück. Die sind ja bei einem Treuhänder auf einem Treuhand-Konto. Allerdings hat das bei mir damals auch etwas länger gedauert, du solltest mal von bis zu 8 Wochen bis zum Zahlungseingang bei dir ausgehen, das hatte man mir auch damals schon so auf Nachfrage angekündigt, man scheint es nicht gerade besonders eilig dabei zu haben. :)
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
read
Eigentlich kann man ja noch gar nicht stornieren, bzw es bewirkt erst mal nichts. Der Vertrag geht ja bis Ende 2019. Ich bin mir aber sicher, dass sie die Gebühr dann auch zurückzahlen werden.

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
read
LordNelson hat geschrieben: Eigentlich kann man ja noch gar nicht stornieren, bzw es bewirkt erst mal nichts. Der Vertrag geht ja bis Ende 2019. Ich bin mir aber sicher, dass sie die Gebühr dann auch zurückzahlen werden.
Doch, kann man schon, insofern er noch eine ältere Reservierung hat, so wie ich sie damals hatte , ist er bereits lange schon nicht mehr an diese gebunden und diesbezüglich gab es auch schon eine öffentliche Zusage vom CEO .
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: Doch, kann man schon, insofern er noch eine ältere Reservierung hat, so wie ich sie damals hatte , ist er bereits lange schon nicht mehr an diese gebunden und diesbezüglich gab es auch schon eine öffentliche Zusage vom CEO .
Ja ok, klar, aber wenn der OP "vor mehr als 4 Wochen storniert" schreibt, klingt das für mich eher nicht nach "Vertrag Ende 2018 auslaufen gelassen" (auch wenn das natürlich ebenso mehr als 4 Wochen zurück liegt). Wenn letzteres aber der Fall gewesen wäre, müsste das Geld wirklich schon länger gekommen sein.

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

DefLep
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 20:40
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich habe ja im Januar 2019 und damit erst spät vorbestellt. Als ich vor ein paar Wochen meine Vorbestellung stornierte, bekam ich innerhalb von 2 Wochen mein Geld zurück. Das gibt es nix zu meckern, unkompliziert und zügig.

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

Pitz
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Mi 17. Jan 2018, 13:12
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Natürlich zahlen die die zurück. Die sind ja bei einem Treuhänder auf einem Treuhand-Konto. Allerdings hat das bei mir damals auch etwas länger gedauert, du solltest mal von bis zu 8 Wochen bis zum Zahlungseingang bei dir ausgehen, das hatte man mir auch damals schon so auf Nachfrage angekündigt, man scheint es nicht gerade besonders eilig dabei zu haben. :)
das mit dem Treuhand - Konto weißt Du jetzt woher?

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

USER_AVATAR
read
Pitz :?:

Natürlich von der öffentlichen Bekanntgabe und den Infos die ich zu meiner Vorbestellung erhielt. Das müsste eigentlich fast jeder hier wissen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: e.go zahlt die 1000Euro nach Stornierung nicht zurück

e-michael
  • Beiträge: 80
  • Registriert: So 28. Apr 2019, 15:26
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe im September 2017 vorbestellt. Daran bin ich bis um 30.6.2019 gebunden, wurde aber kontaktiert und habe bis Ende 2019 auf Anforderung verlängert, da meine Vorbestellung sonst gecancelt worden wäre. Erst nach Erhalt der Auftragsbestätigung durch E.Go kann man innerhalb von 4 Wochen widersprechen und bekommt dann das Geld zurück. Wenn bis zum 31.12.2019 keine Bestellung bestätigt wurde, kann ich das Geld auch zurückfordern. Wie schnell es dann ausgezahlt wird, steht im Vertrag nicht drin.

Faktisch ist es also so, dass man wohl erst zu dem Termin das Geld zurückbekommen muss.

Ich würde die Vorbestellungsgebühr einfach drin lassen. Zinsen bekommt man an anderen Stellen ja auch nicht dafür. Wenn der e.Go ein richtiger Renner wird, kann man den ggf. sogar gewinnbringend verkaufen, wenn er zugeteilt wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e.Go Life“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag