Audi e-tron quattro - facts

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
folder Mi 12. Jun 2019, 23:05
bernd71 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:43
drilling hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:14
Abgesehen davon ist der ID.3 hier völlig OFF-TOPIC.
Und die Teslas sind das nicht? :roll:
Die natürlich genau so, die hat BMWfan hier ins Gespräch gebracht.
Anzeige

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Twincharger
    Beiträge: 3
    Registriert: So 28. Apr 2019, 19:27
folder Do 13. Jun 2019, 08:50
Habe mir das Spektakel auf Youtube angeschaut. Musk wächsern und aufgedunsen. Durchhalteparolen. Hysterisches Gelächter bei einem lahmen Witz über den e-tron. Gruselig.
Lizzard hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:52
beemercroft hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:05
Bild

Der Audi e-tron ist Letzter.
na und, es muss ja auch einen "Letzen" geben. ;)

https://pbs.twimg.com/media/D80WcrqWsAA-iBV.jpg

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
bernd71
    Beiträge: 777
    Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder Do 13. Jun 2019, 13:33
Wenn Firmen auf Hauptversammlungen sich intensiv mit Konkurrenten auseinandersetzen oder gar Witze über diese machen müssen, dann stimmt was nicht. Aber immer noch offtopic.

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Jun 2019, 17:56
Schaumermal hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:04
...
Die Musk-folie und die komischen US-Verbrauchswerte sind natürlich extrem dubios. Es deckt sich in keiner Weise mit Verbrauchswerten nach WLTP und anderweitigen neutralen Verbrauchserfahrungen.
...
Das mag sein, aber Audi selbst hat in ähnlicher Weise - nämlich mit einer falsch skalierten, aus dem Internet bezogenen Ladekurve - versucht, die Ladekurve des e-tron beschönigend und gegenüber Tesla als überlegen darzustellen. Man sieht also: Inzwischen gibt es tatsächlich mehrere Anbieter, die den Anspruch haben, technisch innovative E-Autos anzubieten, und die werden sich auch in Zukunft ein Rennen um die beste Technologie liefern. Für den Fortschritt der E-Mobilität und uns als Kunden kann das nur gut sein.
Und außerdem würde ich mich nicht an dieser einen Folie aufhängen. In der selben Präsentation hat Musk auch erwähnt, dass für ihn die Konkurrenz nicht die anderen E-Auto-Anbieter sind, sondern die Verbrenner. Und es ist bezeichnend, dass in dieser umstrittenen Folie - anders als bei Audi - das Thema Effizienz im Mittelpunkt steht, nicht etwa Ladegeschwindigkeit, Reichweite, Leistung usw. Und das ist es auch, worauf es ankommt: Wenn ich aus Umweltgründen ein BEV kaufe, dann soll es auch möglichst effizient sein, und das ist dann für mich auch das entscheidende Kaufargument.
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Jun 2019, 18:18
Schaumermal hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:42
Diese Schätzewerte basieren auf offiziellen Werksangaben nach WLTP
https://www.youtube.com/watch?v=US3vccIQn2g&app=desktop
man schaue so ungefähr ab 38. Minute.
Die dort bei YouTube aufgeführten WLTP Verbrauchswerte sind ohne LV (Ladeverluste), steht so dran, da wurde vereinfachend die Akkukapazität durch die WLTP Reichweite dividiert.

Die richtig ermittelten WLTP Verbrauchswerte beinhalten auch aber die Ladeverluste, sind also höher als das was dort bei YouTube als Zahlenwert angegeben ist.
:back to topic:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 67 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
▒ 20.2 kWh/100km (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Schaumermal
    Beiträge: 820
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Do 13. Jun 2019, 18:49
TomTomZoe hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 18:18
Schaumermal hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 22:42
Diese Schätzewerte basieren auf offiziellen Werksangaben nach WLTP
https://www.youtube.com/watch?v=US3vccIQn2g&app=desktop
man schaue so ungefähr ab 38. Minute.
Die dort bei YouTube aufgeführten WLTP Verbrauchswerte sind ohne LV (Ladeverluste), steht so dran, da wurde vereinfachend die Akkukapazität durch die WLTP Reichweite dividiert.
Die richtig ermittelten WLTP Verbrauchswerte beinhalten auch aber die Ladeverluste, sind also höher als das was dort bei YouTube als Zahlenwert angegeben ist.
:back to topic:
mit o.t. hast du natürlich Recht ..
ich habe die gleiche Thematik nochmal im richtigen Thread - vollständig - eingestellt
viewtopic.php?f=152&t=39502&start=690
-----
VW Golf 4, Diesel ..
und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
150kW
    Beiträge: 3286
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 13:24
25km mehr Reichweite durch Software Update? Ab ca Minute 26:
https://m.youtube.com/watch?v=llHXqFHaygs

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
folder Sa 15. Jun 2019, 13:26
Vielleicht wurde der Acoustic Mode aktiviert?
"Tesla is predator, not prey." | Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
BMWFan
    Beiträge: 1003
    Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 16:19
Dann gibt es demnächst +25 km durch Software-Verbesserungen und + 25 km durch konstruktive Massnahmen. Schön, dass Audi die Verbesserungen jetzt zumindest einmal indirekt mitteilt. Das hat Dirk Himmelmann definitiv gut gemacht.
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Naheris
    Beiträge: 1812
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 123 Mal
    Danke erhalten: 125 Mal
folder So 16. Jun 2019, 19:32
Das Video ist nicht mehr verfügbar. Worum ging es?

Wegen konstruktiven Verbesserungen habe ich in einem Vergleichsvideo, wo zwei Elektromobilisten mal ein Model S und e-Golf tauschen und im täglichen Gebrauch testen von einem der beiden in einem Nebensatz gehört, ein Freund von ihm in der Audi-Kosntruktion habe erzählt einer der beiden Motoren wäre sehr ieffizient, und Audi wäre damit nicht sonderlich glücklich. Sonst habe ich das nirgends gehört, und es war wirklich nur ein Nebensatz in einer Gespärch über den gerade neu erschienenen e-Tron. Vielleicht stimmt das ja und da könnten die konstruktiven Verbesserungen herkommen.

Aber wie geschrieben: ich konnte dieses Video nicht sehen, und diese Angabe aus zweiter Hand in einem anderen Video wurde bisher nirgends wiederholt.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Audi e-tron“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag