FIM MotoE World Cup

TTXGP und andere Veranstaltungen

FIM MotoE World Cup

USER_AVATAR
read
Hallo,

irgendwie gibt es noch gar kein Thema zur MotoE Rennserie. Nachdem der ursprünglich geplante Saisonstart aufgrund eines Brandes nicht stattfinden konnte, wird es nun am Sonntag das erste Rennen auf dem Sachsenring geben. Mit dabei sind 18 rennsporterfahrene Piloten auf ihren Energica Bikes. Die Rundenzeiten sollen nur etwa 2 Sekunden langsamer als jene der Moto3 sein.

ServusTV überträgt das Rennen morgen (07.07.2019) um 10:00 Uhr live im Free TV und Stream.

http://www.motogp.com/de/FIM+Enel+MotoE+World+Cup
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: FIM MotoE World Cup

emdur
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 14:44
read
Das Rennen in Spielberg vom letzten Wochenende war meine erste Gelegenheit MotoE zu sehen - hat mir sehr gut gefallen! Unter diesen Voraussetzungen kommt es eben auf die Fahrer an. Natürlich ein fieses Handicap mit mehr oder weniger unbekannten Reifen im Regen zu fahren.

Mit hat auch der Sound gut gefallen - jedenfalls dass was davon im Fernseher rüberkam.

Das aktuelle Format als "Sprintrennen" ist schon okay und tendenziell wird sich die Rundenzahl wohl erhöhen. Dann bleibt noch spannend wie sich das Fahrerfeld entwickelt.

Kurze Zusammenfassung auch hier:
https://motomatters.com/results/2019/08 ... short.html

VG - emdur
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektromotorrad Rennsport“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag