Kompatible Ladesäulen DC

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
AndiH
    Beiträge: 1928
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 76 Mal
folder Mo 22. Jul 2019, 13:08
Hab es nochmal rausgesucht:

https://support.fastned.nl/hc/de/articl ... uar-I-PACE

Zitat : "Seit März 2019 kannst du bei deinem Jaguar-Händler ein Software-Update erhalten, mit welchem du bis zu 100 kW laden kannst."
Seit 02/2016 über 2.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
Anzeige

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
150kW
    Beiträge: 3656
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 173 Mal
folder Di 23. Jul 2019, 13:50
TeeKay hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 12:41
Kompatibel sind die DC-Säulen von TZ One aus Belarus - bisher nur in Belarus gebaut. Der Hersteller sagte auch, dass er das Board bei jeder Säule tauschen musste, damit es mit dem i-Pace kompatibel ist. Da hat Jaguar sich einen großen Fehler geleistet. Wer entwickelt 2018 noch ein Auto, das bei fast allen DC Säulen einen Hardwaretausch erforderlich macht, um geladen werden zu können?
Bei welchen Säulen muss denn noch die Hardware getauscht werden?

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
folder Sa 3. Aug 2019, 10:50
Stand doch zwei Postings über meinem: Allego
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8192
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 132 Mal
    Danke erhalten: 195 Mal
folder Sa 3. Aug 2019, 12:33
Warum ändert Jaguar nicht im ipace die Lademimik?

ich bekomme immer mehr grausen beim ach so tollen CCS system....haben sich doch die stärkeren player gegen das bessere System durchgesetzt?

bei Kia lader Büren konnte ich auch nicht ccs laden mit dem egolf...fehler 31?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
folder Sa 3. Aug 2019, 14:41
Diese Woche habe ich in Berlin ein riesiges Problem bekommen. Alle Allego und alle EON DC-Ladestation, die ich finden konnte und nicht zugeparkt waren, haben einen Kommunikationsfehler mit dem Jaguar. Trotz Hotline und anderer Hilfe musste ich mit langsamen Wechselstrom laden. Hier die Stationen, die ich probiert habe und nicht funktionierten:

Allego:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 113/12941/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -97/15314/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-51/7539/

EON:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 120/11392/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A2/16093/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/32887/

ABB:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... n-10/6922/

Die Jaguar Berlin Mitarbeiter haben mir sehr freundlich versucht zu helfen; auch ihre Beschwerde bei Allego hat bisher noch keine Abhilfe geschaffen.

Erst in Magdeburg konnte ich wieder richtig DC laden:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... r-1/33434/

Das hat mich 10h Zeit und viele Nerven gekostet. Und wenn man bedenkt, dass alle Berliner Ladestationen mit Steuergeldern subventioniert wurden...
@stefferber

Jaguar I-Pace 85kWh | Renault Zoe 40kWh | Mennekes Amtron Xtra 22

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
    HWH
    Beiträge: 252
    Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
    Wohnort: Dortmund
    Hat sich bedankt: 82 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Sa 3. Aug 2019, 21:17
Blue shadow hat geschrieben:
Sa 3. Aug 2019, 12:33
...ich bekomme immer mehr grausen beim ach so tollen CCS system...
Was ist das/Dein Problem beim CCS?
Gruß aus Dortmund
Werner

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8192
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 132 Mal
    Danke erhalten: 195 Mal
folder Sa 3. Aug 2019, 21:26
Scheinbar gibt es sehr viele Freiheitsgrade im Protokoll, daß es ein Wunder gleicht, das überhaupt eine Ladung zustande kommt.

Siehe egolf...hier beim ipace...etron.

Auch die charger von setec brauchen immer mal wieder ein update, wenn ein neues Model den Markt betritt. Ccs 1 läuft stabil...danach ist es Glückssache.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
folder So 4. Aug 2019, 09:05
Die Probleme & Fehlermeldungen an der Ladestation sehen so aus:
  • DC "Es wurde ein Fehler am Fahrzeug erkannt. Der Ladevorgang kann nicht gestartet werden"
  • DC "Ladevorgang ist beendet. Ladevorgang wurde durch den Benutzer beendet. - DTC: 25003"
  • DC "Ladevorgang ist beendet. Störung des Fahrzeugs! - DTC: 20001"
  • DC "Ladevorgang ist beendet. Störung des Fahrzeugs!"
  • AC "Ladevorgang ist beendet. Ladevorgang ist beendet. - DTC: 0"
Interessant ist, dass der Batterieladezustand korrekt übertragen wird.

Und das Fahrzeug bleibt die ganze Zeit im "Initialisieren..."

Wie kann man hier im Forum Fotos hochladen? Dann lege ich die Fotos ab. Das macht es einfacher.
@stefferber

Jaguar I-Pace 85kWh | Renault Zoe 40kWh | Mennekes Amtron Xtra 22

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
folder Sa 10. Aug 2019, 12:26
Weitere "Testergebnisse" zu den DC-Schnellladern im Süden. Ich war erfolgreich an den

Schnellader von fastned.de funktioniert. Die Ladestation kann max. 175kW, in der vorbildlichen Hilfe-Funktion an der Ladestation wird 100 kW bei 40% SoC für denn Jaguar I-Pace ausgewiesen. Ich habe ab 64% SoC maximal 64% Ladung/h bekommen. Das ist nicht viel mehr als an den 50kW DC-Chargern. Aber! es funktioniert:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... ibi/34323/

Nicht weit entfernt sind die ganz neuen EnBW „Hypercharger“ 300kW/150kW in Seligweiler an der Kreuzung A7/A8 bei Ulm. Trotz eines Fehlers beim ersten Anlauf habe ich es dann auch dort mit bis zu 94% Ladung/h hinbekommen. In Summe wesentlich mehr Ladeleistung als bei 50kW DC-Chargern.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... r-1/35374/

Trotzdem bleiben die IONITY ungeschlagen. Dort werden 100 kW Ladeleistung erreicht.
@stefferber

Jaguar I-Pace 85kWh | Renault Zoe 40kWh | Mennekes Amtron Xtra 22

Re: Kompatible Ladesäulen DC

menu
Benutzeravatar
    teutocat
    Beiträge: 380
    Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
    Wohnort: Bielefeld
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 11. Aug 2019, 01:57
Ich bekomme an den Triton Veefil-PK von IONITY grundsätzlich nur max. 80kW. An den 175kW ABB von Fastned auch nur 80kW. An den Schnellladern von allego bricht der Ladevorgang immer sofort ab.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Jaguar I-PACE“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag