USB Adapter - Android Auto und Stick

USB Adapter - Android Auto und Stick

Stromflüsterer
read
Hallo zusammen,

gibt es einen Adapter, mit welchem es möglich ist einen USB-Stick (mit Musik) und Android Auto gleichzeitig zu betreiben?
Habe zwei Adapter ausprobiert, leider ohne Erfolg.
Geht das generell nciht, oder hatte ich ungeeignete Adapter?

Wer weiss was?
Anzeige

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Gearsen
  • Beiträge: 709
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
So wie ich das verstehe kann an dem Anschluss unter der Klappe in der Mittelkonsole nur eine Ansteuerung erfolgen, entweder Android Auto oder Apple CarPlay oder ein Musik-Stick. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren, falls eine USB-Hub-Variante möglich ist. Wäre ja genial.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Stromflüsterer
read
Habe mal mit verschiedenen USB-Hubs probiert, aber leider ohne Erfolg.
Ich erinnere mich aber, dass es im Ioniq genauso fuinktioniert hatte, allerdings habe ich den Hub beim Verkauf im Auto vergessen und daher keine Ahnung mehr, was es für einer war.

Kennt sich damit jemand aus? Gibt es spezielle Daten-hubs oder müssen die ein Netzteil haben oder... rätsel.

Würde mich über Aufklärung und Tipps sehr freuen.

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Manfredo52
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Darf ich hier mal einhaken/nachfragen ? Habe den Kona jetzt seit einem Monat und stelle mir aktuell die gleiche Frage. Android-Smartphone steckt im USB Anschluss wg Android Auto und der USB Stick mit den Mp3 Files weiß nicht wohin. Geht das vllt über den AUX Anschluss mit einem Adapter ? Danke für Info

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

USER_AVATAR
  • Bibl
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:46
  • Wohnort: Leipzig / Glauchau
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Manfredo52 hat geschrieben: Darf ich hier mal einhaken/nachfragen ? Habe den Kona jetzt seit einem Monat und stelle mir aktuell die gleiche Frage. Android-Smartphone steckt im USB Anschluss wg Android Auto und der USB Stick mit den Mp3 Files weiß nicht wohin. Geht das vllt über den AUX Anschluss mit einem Adapter ? Danke für Info
Musik über den USB-Stick funktioniert auch nur an dem Anschluss, wo dein Handy für Android Auto (AA) steckt. Also hast du folgende Möglichkeiten:
1. umstecken
2. HUB verwenden (kann aber muss nicht funktionieren)
3. Musik auf Smartphone und von dort über AA abspielen
NIU N1s [bis 02.2019]
NIU N-Pro
Bild
Hyundai KONA Elektro
Bild

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Manfredo52
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ja, danke. Das ist mir klar. Deswg frage ich ja explizit nach und hoffe auf Lösungsmöglichkeiten von den Leuten, die letztes Jahr schon darüber diskutierten.

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

USER_AVATAR
  • Brunyev
  • Beiträge: 310
  • Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:35
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Wenn Jemand einen funktionierenden HUB (Apple iPhone) kennt bitte posten! Vielen Dank
Kia Soul EV Play Bj. July 2017/30kWh
KONA 64kWh Premium/12.11.18 bestellt/am 30.04.19 zug. ... KONA 64kWh MY2020 Premium 19.02.20 bestellt / Mai 2020/Chalk White/Dach schwarz/Sitzpaket
PV-Anlage 21,96 kWp mit 15,84 kWh-Speicher

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Heavendenied
  • Beiträge: 1546
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Der Hub muss nicht vom Telefon sondern vom Fahrzeug bzw. dessen Infotainment System unterstützt werden und nach dem was hier zu lesen war scheint dies eben nicht der Fall zu sein... Da hilft es dann auch nix verschiedene HUBs zu testen.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq)

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

Gearsen
  • Beiträge: 709
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Wenn man sowieso Android Auto oder Apple Car Play verwendet (sehr komfortabel), dann kann man seine MP3s auch auf das Handy überspielen und über Android Auto oder Apple Car Play abspielen.

Tipp für die Navi: USB-Ladekabel von unter der Mittelkonsole hinten rum bis in das Handschuhfach verlegen und ein altes Handy mit Daten-SIM und aktiviertem Hotspot reinlegen und mit dem Fahrzeug verbinden. Dann hat man immer Stauinformationen in der Map, nette Ton-Hinweise auf mögliche ungewollte Schwarz-Weiß-Fotos ;) und muss nicht immer am Alltagshandy den Hotspot an und aus machen. Bei eingeschaltetem Auto wird das Handy geladen. Wenn der Akku vom Handy nicht allzu schwach ist, hält er auch bis zur nächsten Fahrt/Ladung durch. :)

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: USB Adapter - Android Auto und Stick

E-Fox
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 09:24
  • Wohnort: Mainz
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Wenn man sowieso Android Auto oder Apple Car Play verwendet (sehr komfortabel), dann kann man seine MP3s auch auf das Handy überspielen und über Android Auto oder Apple Car Play abspielen.

Tipp für die Navi: USB-Ladekabel von unter der Mittelkonsole hinten rum bis in das Handschuhfach verlegen und ein altes Handy mit Daten-SIM und aktiviertem Hotspot reinlegen und mit dem Fahrzeug verbinden. Dann hat man immer Stauinformationen in der Map, nette Ton-Hinweise auf mögliche ungewollte Schwarz-Weiß-Fotos ;) und muss nicht immer am Alltagshandy den Hotspot an und aus machen. Bei eingeschaltetem Auto wird das Handy geladen. Wenn der Akku vom Handy nicht allzu schwach ist, hält er auch bis zur nächsten Fahrt/Ladung durch. :)

LG
Gearsen
Mit dem nur einen USB Anschluss habe ich auch schon rum gehadert.
Meine Lösung ist da einfach immer umstecken.
Zu der Handylösung. Ich weiß nicht ob das schon jemand gepostet hat. Daher verzeit wenn ich was wiederhole.
Für Android gibt es im Appstore die Hyundai Acess App.
Die nutze ich. Sobald ich im Auto bin verbindet sich mein Handy Automatisch mit dem Entertainsystem. Verlasse ich den Wagen schaltet das Handy Automatisch um
Tolle Sache finde ich. Somit Aktualisieren sich Automatisch auch die Verkehrsdaten via Internet.
Zur Zeit Audi A3 E-Tron PLug in (80% Elektrisch unterwegs)
Kona Electric Bestellt am 27.11.18 Ceramic Blue Dach Dark Knight ,Premium Ausstattung
Vorläufiges Lieferdatum Dezember 2019 :?
Update:100% Elektrisch seit 12.12.2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag