TomTom EV Services im Kona?

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Ilchi
    Beiträge: 745
    Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 56 Mal
folder Di 23. Apr 2019, 23:06
TomTom ist definitiv besser, wenn es online ist. Die Navigation auf der Autobahn klappt auch recht ordentlich. Was bei mir immer noch nicht passt, ist die Navigation über Land. Hier fahre ich teilweise auf 15 Minuten 5 Minuten rein. Das kenne ich so von Google Maps nicht. Die Fehleinschätzung führt ja dann letztlich zur falschen Routenwahl...
Irgendwie werde ich weiter mit TomTom nicht warm und nutze es nur als Plan B.
Kona seit 04/2019
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019
Anzeige

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
zauberervonosch
    Beiträge: 37
    Registriert: Sa 12. Aug 2017, 16:49
folder Mi 24. Apr 2019, 17:41
Ilchi hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 22:28
Wir haben den 8372, siehe auch oben. Funktioniert einwandfrei. Zu Netzclub habe ich keine Erfahrung. Warum aber sollte es nicht funktionieren?
Weil die Netzclub SIM werbefinanziert ist und nur in einem SMS fähigen Endgerät betrieben werden darf. Der 8372 empfängt vermutlich keine SMS. Kann das Netzclub irgendwie kontrollieren? Wie sieht es mit einer periodischen Zwangs-Aufladung aus?

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Stromflüsterer
folder Do 25. Apr 2019, 09:36
"Fehler bei Initialisierung des Dienstes, bitte wenden Sie sich an ihren Händler"

Diese Meldung kommt bei meinem Kona, wenn ich online-Daten abrufen möchte.
Hotspot ist eingerichtet, aufgelistet und verbunden und dann obige Meldung.

Muss ich die Dienste erst vom Händler freischalten lassen?

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Benutzeravatar
    oscar70
    Beiträge: 88
    Registriert: So 30. Apr 2017, 17:57
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder So 5. Mai 2019, 21:41
also, irgendwie kenne ich mich mit tomtom nicht wirklich aus... vielleicht könnte mal. jemand licht ins dunkel. bringen?
welche funktionen hab ich denn, wenn ich den kona mit dem wlan kopple?
und welche auswirkungen hat das auf das navi?
und gibt es ein besseres navi dann? weil Ilchi spricht zwei weiter oben davon, dass das tomtom nur plan b wäre...
lohnt sich der kauf von stick und karte?
fragen über fragen...
vielen dank vorab!!!
mehr als 150 tkm rein elektrisch gefahren.
seit 05/2017 leaf 30kw als tekna mit 6,6kw lader.
27.12.18 kona premium (glasdach) bestellt.
seit 04/2019 kona premium.
wer ein mal eletrisch gefahren ist, kommt nie wieder auf nen verbrenner zurück.

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Ilchi
    Beiträge: 745
    Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 56 Mal
folder So 5. Mai 2019, 21:47
oscar70 hat geschrieben:also, irgendwie kenne ich mich mit tomtom nicht wirklich aus... vielleicht könnte mal. jemand licht ins dunkel. bringen?
welche funktionen hab ich denn, wenn ich den kona mit dem wlan kopple?
und welche auswirkungen hat das auf das navi?
und gibt es ein besseres navi dann? weil Ilchi spricht zwei weiter oben davon, dass das tomtom nur plan b wäre...
lohnt sich der kauf von stick und karte?
fragen über fragen...
vielen dank vorab!!!
Mit Internet kann TomTom Wetter, Verkehr besser (nicht nur TMC) und Ladestationen live (deutlich mehr als bei den POI).

TomTom ist Plan B bei mir, da ich mit Google Maps fahre. Hier finde ich die Güte der Routenführung insbesondere bei zähem Verkehr deutlich besser. Bei Google Maps schaffe ich es auch nicht, in 30 Minuten 10 Minuten herauszufahren. Google Maps schätzt bei mir im Münchner Umland deutlich realistischer...
Kona seit 04/2019
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Benutzeravatar
    oscar70
    Beiträge: 88
    Registriert: So 30. Apr 2017, 17:57
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 13:58
aha. tomtom ist also das normale navi... die routenführung wird bei online verbindung besser?

und kann ich aus strecken am pc erstellen und die dann aufs naci holen?

und google maps nutzt du dann über apple car play bzw adroid auto?

fragen über fragen.., 😉
mehr als 150 tkm rein elektrisch gefahren.
seit 05/2017 leaf 30kw als tekna mit 6,6kw lader.
27.12.18 kona premium (glasdach) bestellt.
seit 04/2019 kona premium.
wer ein mal eletrisch gefahren ist, kommt nie wieder auf nen verbrenner zurück.

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Ilchi
    Beiträge: 745
    Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 56 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 14:56
oscar70 hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 13:58
aha. tomtom ist also das normale navi... die routenführung wird bei online verbindung besser?

und kann ich aus strecken am pc erstellen und die dann aufs naci holen?

und google maps nutzt du dann über apple car play bzw adroid auto?

fragen über fragen.., 😉
Wie man am Rechner eine Route auf TomTom bekommt, weiß ich nicht - habe ich noch nicht gebraucht und nicht getestet.

Google Maps nutze ich über Android Auto. Nachteil ist, dass die Routenführung nur am Display und am Lautsprecher erfolgt, nicht am HUD. Und Du bekommst keine Warnung, wenn Du aus dem Akku-Radius raus fährst. Das sind aber m.E. auch die einzigen Nachteile.
Ich genieße dann Google Maps, da eben m.E. die Routenführung sehr präzise ist, was primär mit den sehr guten Verkehrsdaten auch auf Nebenstrecken zusammenhängt. Google weiß einfach nach meiner Erfahrung deutlich besser, wie lange Du auf welcher Strecke brauchst. Genau dieses Wissen muss aber da sein, um eben die sinnvollste Route zu finden oder Routen auch mal umzuplanen.
Weiters nutze ich Exchange über eine App am Handy. Hier sind alle Termine auch mit Adresse eingetragen. Auf dem Startbildschirm von AndroidAuto kann ich diese mit einem Klick auswählen - schon sehr komfortabel.
Darüber hinaus ist die Datenbasis der Karte über die Online-Verbindung aktueller: Hier sind Baustellensperrungen oft sehr schnell drinnen - Änderungen in der Verkehrsführung sowieso. Wir haben seit einem Jahr eine Einbahnstraße vor dem Haus. In Google war sie nach 2 Wochen drinnen - in TomTom fehlt sie noch immer (neuste Version). Mit den Offline-Karten ist ja auch schon seit langem der Nachteil des ehemaligen Online-Zwangs weg.

Naja, jeder kann ja sein optimales Navi finden. Ich bin eben mit Google Maps sehr zufrieden und würde mich nicht mehr nur auf einen Festeinbau verlassen. Das mögen andere anders sehen :-)
Kona seit 04/2019
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Gearsen
    Beiträge: 436
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 91 Mal
    Danke erhalten: 131 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 15:20
Dass sich das interne Navi gutmütig bei der Ankunftszeit verschätzt ist mir auch aufgefallen. Zum Glück schätzt es eine spätere Ankunft. Damit kann man schon ziemlich Terminsicher navigieren. Baustellen und Sperrungen sind aber drin, wenn man die Navi mit einem WLAN-Hotspot vom Handy verbindet.
Mir gefällt das interne Navi sehr gut. Besonders gelungen ist rechts die Anzeige der 3 nächsten Abbiegungen, oder auf der Autobahn werden auf längerer Geradeausfahrt alle Rastplätze angezeigt. Die Infrarotkamera-Warnungen, wenn mit WLAN-Hotspot verbunden, haben mir schon 2 x ein teures Foto erspart. Und die Navi beim Premium-Kona im HUD angezeigt zu bekommen ist sehr angenehm und auch ein Sicherheits-Bonus. Die Google-Stimme redet mir auch zu oft in die Musik rein. Die Navistimme dagegen ist on Point sehr genau dann da, wenn man wirklich abbiegen muss. Komfortabel geht die Google-Navi eh nur, wenn man die Route am Handy definiert. Android Auto übernimmt dann, wenn man das Handy nachträglich anschließt. Die Google-Navi nehme ich eigentlich nur, wenn ich mich während der Fahrt per Sprach-Eingabe schnell zu einem POI navigieren lassen will.

LG
Gearsen
Zuletzt geändert von Gearsen am Mo 6. Mai 2019, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Impact
    Beiträge: 279
    Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 15:46
zauberervonosch hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 17:41
Der 8372 empfängt vermutlich keine SMS. Kann das Netzclub irgendwie kontrollieren?
Der Huawei 8372 kann SMS empfangen, siehe z.B. hier:
https://www.elefacts.de/test-75-mobiler_hotspot_huawei_e8372_usb_stick_mit_w_lan_und_lte_modem_im_test
Ob die hier angedachten Nutzung mit den Vertragsbedingungen von Netzclub konform geht, muß man dort nachlesen.

Re: TomTom EV Services im Kona?

menu
Dsrenger
    Beiträge: 50
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 16:33
Stromflüsterer hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 09:36
"Fehler bei Initialisierung des Dienstes, bitte wenden Sie sich an ihren Händler"

Diese Meldung kommt bei meinem Kona, wenn ich online-Daten abrufen möchte.
Hotspot ist eingerichtet, aufgelistet und verbunden und dann obige Meldung.

Muss ich die Dienste erst vom Händler freischalten lassen?
Habe das gleiche Problem.

Konntest du es inzwischen lösen?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag