Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Blacksn1984
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 3. Feb 2020, 07:36
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo Leute,

Ich bin noch recht neu.
Wir bekommen unseren Kona Ende des Jahres.

Nun stellt sich für mich die Frage er lädt einphasig an AC.

Wenn ich nun öffentlich lade an einer AC, zieht er dann auch nur wie in der Broschüre beschrieben mit 4,6 kW oder mehr oder kann mein Typ 2 Kabel nicht mehr.

Wenn ich an einer DC Station stehe mit was lädt er denn dann? Mit 70kW?

Vielen Dank und entschuldigt die doofe Frage :-)
Anzeige

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Hell
  • Beiträge: 768
  • Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Modelljahr 2019 oder 2020?
Welche Ausstattungslinie?

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Blacksn1984
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 3. Feb 2020, 07:36
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
2020 und Ausstattungsvariante Advantage

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

USER_AVATAR
read
70 kW DC wird er nicht schaffen, das geht nur mit dem 64er.
AC sollte er ca. 7 kW können, mit einem 32A Kabel, und wenn die Säule keine Schieflastbegrenzung macht.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Blacksn1984
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 3. Feb 2020, 07:36
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Okay aber er lädt AC mehr als 4,6 das beruhigt mich.
Frag nur sollten wir doch mal längere Reisen als nur Arbeit durchführen :-)

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Gearsen
  • Beiträge: 1019
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
Der 39.2kWh-Kona lädt nur mit 7,2 kW, wenn du
a) an einer Säule stehst, die ein AC Typ2-Kabel an der Säule hat (meistens Triple-Charger auch mit Typ2 und Chademo und CCS)
b) du dir ein 32 Ampere Kabel (einphasig oder dreiphasig) extra gekauft hast.

Das beim Kona Elektro mit 39,2kWh-Batterie enthaltene Kabel von Hyundai ist mit 20A kodiert und lädt maximal mit 4,6kW (Schieflastgrenze), also das beigelegte Kabel kann nicht mehr!

Ich habe noch den alten Kona mit 64kWh-Batterie. Der kann nur 7,2kW an AC laden, weil er nur einen einphasigen Lader an Bord hat und ich habe auch nur das limitierte Kabel dabei gehabt. Deshalb habe ich mir ein einphasiges 32 Ampere Kabel gekauft, damit ich auch mit 7,2kW laden kann.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Allgemeine Fragen öffentliches Laden 39,2 kWh

Blacksn1984
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 3. Feb 2020, 07:36
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Danke für die Info.

Also bräuchte ich nur ein 32A Kabel.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag