Ladeleistung Kona-Notladekabel

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Benutzeravatar
folder Mo 2. Sep 2019, 21:13
Wie ist das eigentlich mit der Verlustleistung bei der Nutzung der Ziegel? Ist die nicht deutlich höher als bei Wallboxen mit "ordentlichen" Leistungen?
Anzeige

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Elektro-Else
folder Mo 2. Sep 2019, 22:12
Sir Henry hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 21:13
Wie ist das eigentlich mit der Verlustleistung bei der Nutzung der Ziegel? Ist die nicht deutlich höher als bei Wallboxen mit "ordentlichen" Leistungen?
Ich habe 12% Verlust im Schnitt, mit dem Ziegel.

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
MKL
    Beiträge: 375
    Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
    Wohnort: NRW
    Hat sich bedankt: 58 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Mo 2. Sep 2019, 22:31
Elektro-Else hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 20:33

---
Also, lieber vorher mal die Steckdose checken.... :-)
... und die Zuleitung zur Steckdose. Hier sollte man mal den Elektriker des Vertrauens fragen und ihm sagen, dass man dort 12A länger ziehen will.

Ich habe die Zuleitung auf 3* 2,5 mm² erhöht ... keine Temperatur auf dem Kabel. Auch habe ich eine Verlängerung 10m mit 3*2,5 mm² für Laden unterwegs im Kofferaum.

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
birdy_one
    Beiträge: 27
    Registriert: Mi 18. Dez 2019, 17:43
    Wohnort: Schweiz, Aargau
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 4. Feb 2020, 01:24
Es scheint, als haben hier alle einen Ladeziegel der auch mit 12A laden kann.
Da bei meinem Ziegel nur 6A, 7A und 8A zur Auswahl stehen kann ich maximal mit 8A laden :x
Es gibt verschiedene Versionen des Ziegels, wahrscheinlich abhängig von Land.
Hyundai Kona Vertex MY2019

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Benutzeravatar
    Bibl
    Beiträge: 85
    Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:46
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder Di 4. Feb 2020, 06:39
birdy_one hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 01:24
Es scheint, als haben hier alle einen Ladeziegel der auch mit 12A laden kann.
Der Hyundai-Ziegel ist doch einstellbar zwischen 8, 10 und 12A - daher gehen hier wahrscheinlich alle davon aus. Natürlich gibt es aber auch Ziegel mit CEE16 und co., die dann 16A können. Aber 6,7 und 8A? - Hast du evtl. beim Auto noch die Einstellungen für den Ziegel auf Minimum oder Median gestellt?
NIU N1s [bis 02.2019]
NIU N-Pro
Bild
Hyundai KONA Elektro
Bild

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
birdy_one
    Beiträge: 27
    Registriert: Mi 18. Dez 2019, 17:43
    Wohnort: Schweiz, Aargau
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 4. Feb 2020, 22:59
Ich denke es ist angebracht hier Klarheit zu schaffen. Es gibt verschiedene Versionen des Original Ladeziegels. Die sind auch in der Betriebsanleitung aufgeführt.
  • Ausführung A: 12A – 10A – 8A
    Ausführung B: 10A – 8A – 6A
    Ausführung C: 8A - 7A - 6A
Wann welche Ausführung im Lieferumfang beiliegt ist mir nicht bekannt. Ich gehe aber davon aus, dass es damit zusammenhängt in welchem Land das Fahrzeug ausgeliefert wird.
Bibl hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 06:39
Der Hyundai-Ziegel ist doch einstellbar zwischen 8, 10 und 12A - daher gehen hier wahrscheinlich alle davon aus. Natürlich gibt es aber auch Ziegel mit CEE16 und co., die dann 16A können. Aber 6,7 und 8A? - Hast du evtl. beim Auto noch die Einstellungen für den Ziegel auf Minimum oder Median gestellt?
Toll für Dich wenn Du (und auch ein paar Andere) die 12A – 10A – 8A Ausführung hast.
Das bedeutet aber nicht, dass ALLE diese Ausführung haben. Darum nein, der Hyundai-Ziegel ist eben nicht in allen Fällen zwischen 8, 10 und 12A einstellbar!
Und auch die Einstellung in Auto hat absolut keine Auswirkung aus die Einstellung des Ladeziegels, darf sie auch nicht. Die Einstellung am Ladeziegel legt fest wie die maximale Stromaufnahme auf der Primärseite des Ladeziegels sein darf. Diese hängt von den Umgebungsbedingungen, sprich Elektroinstallation ab. Diese darf das Auto natürlich nicht übersteuern, lediglich eine weitere Einschränkung gegen unten ist möglich oder zulässig.
Hyundai Kona Vertex MY2019

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Benutzeravatar
    Bibl
    Beiträge: 85
    Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:46
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder Mi 5. Feb 2020, 06:40
Ein Ladeziegel mit 8A? - Dann ist der Verlust beim Laden so hoch, dass man auch sofort auf einen alternativen Ziegel/Wallbox umsteigen kann... Ich bin von einem Bedienungsfehler bzw. einer falschen Einstellung ausgegangen, weil ich mich auf die Tabelle vom IONIQ bezogen habe:

viewtopic.php?f=119&p=760064#p760064
NIU N1s [bis 02.2019]
NIU N-Pro
Bild
Hyundai KONA Elektro
Bild

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Gearsen
    Beiträge: 568
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 144 Mal
    Danke erhalten: 184 Mal
folder Mi 5. Feb 2020, 08:15
Der User birdy_one kommt aus der Schweiz. Dort kann der normale T13-Stecker im Haushalt nur max. 10A. Daher bekommt er auch für seinen Kona Vertex nur ein Notladekabel mit maximal 8A, damit seine Hütte nicht abbrennt...

https://www.schnellladen.ch/de/typ-2-no ... bel-6-7-8a

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
birdy_one
    Beiträge: 27
    Registriert: Mi 18. Dez 2019, 17:43
    Wohnort: Schweiz, Aargau
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mi 5. Feb 2020, 22:31
Ja, in der Schweiz sind die normalen Steckdosen zum großen Teil T13 Dosen.
Aber nicht alle, der restliche Teil der normalen Steckdosen sind T23 Dosen. Da brennt so schnell keine Hütte ab, auch bei 12A nicht.
Hyundai Kona Vertex MY2019

Re: Ladeleistung Kona-Notladekabel

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 8377
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
    Hat sich bedankt: 76 Mal
    Danke erhalten: 85 Mal
folder Do 6. Feb 2020, 01:05
gibt es kona-fahrer aus dem raum RT-TÜ-S die gerne mal einen Panasonic 10+14A ziegel testen wollen? ich will sehen wieviel der kona zieht. bitte bei mir per PM melden. danke.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag