Nachladung 12V Kona 2019

Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hi zusammen,

seit fast einer Woche beobachte ich, dass mein Kona die 12V Batterie alle 4 Stunden für dann ca. 20 Min nachlädt. Das habe ich zuvor immer nur einmal am Tag gesehen.

Zuerst die Fakten:
- Kona 39 kWh, 2019er Modell
- Habe ihn seit genau einem Jahr
- evNotiPI angeschlossen (Plug & Play Version, kein Dongle) seit Dezember 2019
- Ansonsten keine weiteren zusätzlichen Geräte angeschlossen

Was bisher geschah:
Seit Zulassung vor einem Jahr eigentlich nichts, bis auf das Anschließen des evNotiPI Plug&Play im Dezember. Seit dem war es permanent am OBD2-Port angeschlossen. In der APP konnte ich nachverfolgen, dass die 12V-Batterie etwa einmal am Tag für ca 20 Minuten nachgeladen wurde.

Nun hatte ich Anfang Oktober meine 1-Jahres Inspektion und ließ dabei auch die Rückrufaktion Nr.00D005 (BMS-Update) durchführen lassen. Als ich den Kona hingebracht habe, hatte ich das evNotiPI vom OBD2-Stecker abgezogen, als ich ihn abgeholt habe wieder drauf.

Nach der Inspektion war ein paar Tage nichts auffällig bis er dann eben nicht mehr einmal am Tag nachlud, sondern alle 4 Stunden. Und das ist fast auf die Minute genau, so sehe ich es in der evNotify APP. Er lädt ca 20 Minuten, dann wird dieser "Ladevorgang" gespeichert und von diesem Zeitpunkt an dauert es auf die Minute genau 4 Stunden, bis er den nächsten Vorgang startet. 20 Min später wieder der Ladeeintrag und so geht das jetzt seit einer Woche. Der Wagen steht aktuell Corona-bedingt auch mal 2-3 Tage unbewegt. Natürlich zeigen die gespeicherten Daten, die ja die Daten bei Ladeende darstellen, dass die 12V-Spannung bei guten 14,7 V liegt. Aber offensichtlich bricht sie aus bestimmten Gründen innerhalb von 4 Stunden Standzeit wieder ein. Und offensichtlich erfolgt der Spannungscheck beim Kona alle 4 Stunden.

Ich persönlich glaube nicht, dass es an evNotiPI liegt. Es ging ja ein Jahr lang ohne Probleme. Also entweder ist die 12V-Batterie langsam am sterben oder das BMS-Update bewirkt das neue Verhalten. Vielleicht hat ja jemand eine ähnliche Konstellation und sieht auch dieses 4-Stündige Nachladen ? Was meint ihr, was ich machen soll ?

Viele Grüße !
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh
Anzeige

Re: Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
read
Das von dir geschilderte Verhalten nach dem BMS-Update beobachte ich auch. Scheint so von Hyundai beabsichtigt zu sein.
Hyundai Kona 64kWh Style seit 06/2019

Re: Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Oh interessant und danke für deine Rückmeldung. Das wäre natürlich die beste Variante, wenn es in EVNotify natürlich extrem nervt, wenn man ständig neue Ladeeinträge im Log hat und die immer manuell löschen muss, um die echten beizubehalten.

Interessant ist allerdings, dass das Verhalten erst einige Tage nach dem Update begann. Aber ich bringe es auch mit dem Update in Verbindung.
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
read
Was die Logeinträge angeht hatte ich schon mit dem Entwickler von EVNotify Kontakt - er möchte in der nächsten Versionen einen Filter implementieren, mit dem solche nutzlosen Einträge ausgeblendet werden können.

Das Nachladen passiert übrigens unabhängig von der Spannung des 12V-Akkus. Meiner Meinung nach versucht Hyundai hier das Problem der entladenen Bleianker anzugehen - ohne jedoch die Ursache des Problems zu beheben. Reine Symptombehandlung also.
Hyundai Kona 64kWh Style seit 06/2019

Re: Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Das Gefühl habe ich auch. Manchmal ist es einfach besser, weniger Informationen zu haben. Jemand ohne EVNotify (oder Bluelink) würde jetzt ganz entspannt weiter machen, lach.
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Nachladung 12V Kona 2019

Gearsen
  • Beiträge: 1032
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 373 Mal
read
Genau solche Infos sind wichtig. Ich finde es gut, dass wir uns hier mit solchen Infos austauschen. Danke dafür!

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Nachladung 12V Kona 2019

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Seit wann gibt's das BMS Update ? Seit Mai/Juni ? Und ich bin im Oktober der erste, dem das auffällt ? Daher dachte ich, es hat mit etwas anderem zu tun, als damit.
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Nachladung 12V Kona 2019

Gearsen
  • Beiträge: 1032
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 373 Mal
read
Also wir nähern uns dem Auto immer von hinten, so wie wir parken müssen an der Straße. Daher sehe ich die LED im Emblem vorne nie, wenn er die 12V-Batterie nachlädt. Habe die LED erst einmal gesehen, beim Test der Vorklimatisierung. Erst einmal gemacht, weil ich das bei der 400V-Heizung nicht brauche. :mrgreen:
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Nachladung 12V Kona 2019

va.heinrich
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 30. Jun 2019, 16:52
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo Gearsen,
was Du beschrieben hast mit dem Nachladen alle 4 Stunden (auf die Minute genau!) für ca. 20 Minuten, habe ich in meinem EVNotifyPi auch gesehen. Es ist erstmalig aufgetreten NACH der obigen Service-Aktion 00D005, die ich mit meinem Kona 64kWh schon in 95/2020 hatte. Davor war das nur 1x / 24h - seit der Service-Aktion dann "rein zeitgesteuert" alle 4Std (unabhängig von der Spannung der 12V Batterie).
Das scheint mir eine Reaktion von Hyundai auf die auch hier im Forum beschriebenen gehäuften Vorfälle der "leergesaugten" 12V-Batterie zu sein. War mir auch 2x passiert, habe seither eine kleine Powerball zur Sicherheit im Auto liegen. Das rein zeitgesteuerte Nachladen der 12V-Batterie ist zwar keine "Spannungs-überprüfte Bedarfsnachladung" sondern eher "rustikal", erfüllt aber ihren Zweck.
Wenn bzw. Bis Guiseppe in seine EVNotify-app den Filter programmiert: diese 4std Nachladungen einfach ignorieren (und sich freuen, dass der 12V nun bei längerer Standzeit nicht mehr leerlaufen kann)
PS: habe meinen 64kWh KONA MJ 2019 leider 08/2020 "zugunsten" des MJ 2020 abgegeben - und bin nun einer derjenigen, deren OBC 11kW AC sich nach 500km (3Tage nach Neuwagenkauf) verabschiedet hat. Warte bis heute auf Reparatur - Hyundai ist bzgl. Ersatzteile NICHT lieferfähig - wie hier im Forum an anderer Stelle von mehreren Betroffenen schon detailliert beschrieben.

Re: Nachladung 12V Kona 2019

Gearsen
  • Beiträge: 1032
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 373 Mal
read
Hallo va.heinrich, der Originalbeitrag mit der Angabe der 4 Stunden kam von kaltuna. Ich benutze EVNotify, Torque Pro nur noch selten, da ich anfangs genau wissen wollte, wie der Kona "tickt". Da ich also keinen ODB2 Dongle dauerhaft angeschlossen habe, und vermutlich auch, weil wir Laternenparker sind und den Wagen an der Strasse natürlich immer abschließen, sodass er in den Standby geht, hatten wir nie Probleme mit der 12V-Batterie.

Und ja, die Ersatzteil-Situation bei den noch nicht geläufigen Teilen vom Hersteller ist entfernungsbedingt sehr unbefriedigend. Es ist halt auch eine Frage des Geldes, ob man einen Container Ersatzteile per Flugzeug, oder per Schiff transportiert. Die Garantiebedingungen sagen ja über die Reparaturdauer nichts aus. Das ist leider der "Aufpreis", den wir zahlen, für das ansonsten günstige E-Auto. Denkt mal an Tesla, wie lange da einige auf ein Ersatzteil gewartet haben, als die Modelle neu waren. Egal ob S, X oder 3. Gleiches Problem wie hier mit dem neuen 3-Phasen-Lader.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag