Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Gearsen
    Beiträge: 576
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 145 Mal
    Danke erhalten: 191 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 00:12
Wieder mal ein schönes Erklär-Video von Alexander Bloch. Ob man AMS mag, sei mal dahingestellt, aber Bloch macht meiner Meinung nach ziemlich objektive einfach verständlich Videos.

Hier geht es um Reifen-Irrtümer. Das Video ist insgesamt wichtig, komplett anzuschauen. Aber besonders wichtig für uns Kona EV-Fans finde ich den Teil, wo auf Energiesparreifen eingegangen wird. Am Beispiel des meiner Meinung nach größten Fehlers vom Hyundai Kona Elektro: Den Nexen N Fera SU1 Energiesparreifen, die bei Kauf immer montiert waren bisher. Das hatte ich vor Kauf bereits durch zahlreiche Testvideos erkannt und somit gute Ganzjahresreifen ab dem ersten Kilometer drauf. Für alle, die den Nexen noch als Sommerreifen haben, schaut doch mal bitte das Video an.

Hier das Video (Zum Nexen Energiesparreifen ab Minute 16:30):
https://youtu.be/kb0RZEHiKDA

Hat der neue Kona Elektro MJ2020 eigentlich jetzt andere Reifen drauf? Wenn ja, welche?

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
Anzeige

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
SkyPower
    Beiträge: 222
    Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
    Hat sich bedankt: 384 Mal
    Danke erhalten: 71 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 13:32
Naja, als Basis ganz nett, aber da sind wohl einige Bloch-Irrtümer eingebaut:

1) Also die Geschichte mit dem Ozon und Sauerstoff glaube ich so nicht.
Vielmehr altern Reifen eher durch Hitze/Sonne und UV.
Warum wohl in aller Welt soll man wohl Reifen dunkel und kühl lagern?
Desweiteren tippe ich mal auf Weichmacher, die ausdiffundieren.
"Sauerstoff innendrin oxidiert" kommt wohl eher von der Reifengasverkäuferfraktion.

2) Bremsweg: Das Problem beim Bremsen ist i.d.R. der Fahrer und nicht der Reifen!
Weil er zu schnell fährt, micht aufpasst usw. usw.
Wenn der Bremsweg bei 100 km/h statt 40 m nun 36 m wäre, sind das 10%.
Andererseits könnte man
STATTDESSEN 5% langsamer fahren
ODER 4 m mehr Abstand lassen.
In der Fahrschule lernte man noch Bremsweg = (v/10)^2, also 100 m!
Wer mit 40 nicht klar kommt (ganz wichtig die Drama-Hintergrundmusik, schmerzverzerrtes Gesicht und "ja aber"-Sätze) sollte den Lappen abgeben.
Stattdessen ist der bösen Reifen "Schuld".

3) "Das mit den besseren Reifen auf der Hinterachse" ist so pauschal auch falsch. Wenn man ABS und ESP hat, sollte da eigentlich eh nichts mehr ausbrechen.

a) Wenn jetzt der schlechtere Reifen vorne ist, wird der Bremsweg INSGESAMT länger und so habe ich dann vielleicht einen Unfall den ich mit den besseren Reifen vorne gar nicht gehabt hätte.
(Sinnvolle Profiltiefen etc. grundsätzlich vorausgesetzt!)
b) Dazu kommt der Aquaplaning-Effekt, das der vordere Reifen mit mehr Profil das Wasser besser ableitet und der hintere Reifen nur durch das "Restwasser" durchfährt. Mit wenig Profil vorne wäre der Reifen vlt. schon aufgeschwommen mit den bekannten Folgen.
Tesla M3 - 60 tkm/Jahr https://ts.la/stefan89002
Seit 1992 mittlerweile 26 Windkraftanlagen in Betrieb.

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Benutzeravatar
    Zumi
    Beiträge: 360
    Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 14:18
[quote=

Hat der neue Kona Elektro MJ2020 eigentlich jetzt andere Reifen drauf? Wenn ja, welche?

LG
Gearsen
[/quote]

Anbei ein Foto von den Reifen Kona 2020
Dateianhänge
635A0115-13AC-4EF6-8569-7952D732BE8C.jpeg
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
hachi
    Beiträge: 916
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5452 Laubichl
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 14:29
Finde es ein bisschen schade das er nicht auf die wichtigkeit der gewichtsverteilung im Winter eingegangen ist. Hyundai Kona, Hyundai Ioniq usw... Die haben alle eine ziemlich perfekte 50/50 verteilung, der Antrieb passiert aber vorne. Im Sommer ist 50/50 natürlich insgesamt gut, aber im winter ist mehr gewicht auf der Antriebsachse einfach was feines.

Mit Kona und Ioniq komme ich zwar (ich wohne in den Bergen) insgesamt zurecht (allerdings hatten wir heuer auch noch keinen winter), dennoch hatte ich noch nie so schlechte Winterautos (in bezug auf Traktion). Würde mir da echt eine 60/40 gewichtsverteilung wünschen.

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
SkyPower
    Beiträge: 222
    Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
    Hat sich bedankt: 384 Mal
    Danke erhalten: 71 Mal
folder Fr 14. Feb 2020, 22:41
hachi hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 14:29
Finde es ein bisschen schade das er nicht auf die wichtigkeit der gewichtsverteilung im Winter eingegangen ist. Hyundai Kona, Hyundai Ioniq usw... Die haben alle eine ziemlich perfekte 50/50 verteilung, der Antrieb passiert aber vorne. Im Sommer ist 50/50 natürlich insgesamt gut, aber im winter ist mehr gewicht auf der Antriebsachse einfach was feines.

Mit Kona und Ioniq komme ich zwar (ich wohne in den Bergen) insgesamt zurecht (allerdings hatten wir heuer auch noch keinen winter), dennoch hatte ich noch nie so schlechte Winterautos (in bezug auf Traktion). Würde mir da echt eine 60/40 gewichtsverteilung wünschen.
"Luxusprobleme", den Sie haben Sie scheinbar noch keine Heckschleuder aus dem letzten Jahrtausend gefahren. 🤣
Spass beiseite - normalerweise sollte das stufenlose und ruckfreie Anfahren immer besser als jeder Verbrenner (ausser Allrad) sein.

Und den Ioniq hatte ich als hecklastig im Hinterkopf (40/60? 45/55?).
Das ist jetzt aber offtopic...
Tesla M3 - 60 tkm/Jahr https://ts.la/stefan89002
Seit 1992 mittlerweile 26 Windkraftanlagen in Betrieb.

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Ronny89
    Beiträge: 68
    Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 06:52
An alle die getauscht haben mal gefragt : seid ihr die original Reifen los geworden? Ich werde fast direkt auf allwetter umsteigen, glaube allerdings die originalen werden in der Garage liegen und irgendwann werfe ich die weg...

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Helfried
folder Sa 15. Feb 2020, 08:23

Ronny89 hat geschrieben: irgendwann werfe ich die weg...
Wieso so eilig? Rechnest du heuer noch mit Schnee?

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
De Hitzi
    Beiträge: 141
    Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 08:38
Ich werde ab der nächsten Woche die original Reifen bis zum kommenden „Winter“ fahren. Gehe davon aus, dass diese dann im Oktober/November so 18.000km gelaufen sind und dann gehen sie für ein paar Euro über eBay-Kleinanzeigen weg.

Lasse mich mal überraschen. Wenn ich allerdings in den nächsten Wochen merke, dass die Nexen einfach nur Schrott sind, dann wird halt im April schon auf Ganzjahresreifen umgerüstet.
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Ronny89
    Beiträge: 68
    Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 09:08
Mir geht's eher drum dass ich mich kenne ;) wenn Sachen lange in der Garage /Keller stehen vergesse ich die gerne und dann wird es nie verkauft :D

Re: Bloch erklärt Reifen-Irrtümer (mit Kona Elektro)

menu
Helfried
folder Sa 15. Feb 2020, 09:29
Nein, ich mein, warum du sie nicht wenigstens bis zum ersten Schnee nächstes Jahr fährst. Wer braucht denn schon im (nahen) Sommer Ganzjahresreifen, wenn er nagelneue Reifen auf dem Auto hat? Oder wird der Wagen gar mit Winterreifen ausgeliefert?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag