Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

Sausewind
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 10:43
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mein Kona EV, 64 kW, erzeugt bei Tempi zwischen 30 und 60 km/h ein eigenartiges, schabendes Zwitschergeräusch (ähnlich wie wenn man bei einer Bohrmaschine das Bohrfutter beim Auslaufen lassen mit dem Finger abbremst), und zwar immer nur dann, wenn das Fzg. gaaanz leicht rekuperiert, etwa, wenn man bei leichtem Gefälle das Gaspedal nahezu ganz loslässt, um mit konstanter Geschwindigkeit weiterzufahren, oder wenn man langsam auf einen Kreisel zurollt, ohne zu Bremsen. Beim "normalen " Rekuperieren hört man das Geräusch nicht, auch nicht beim Beschleunigen. Nur beim sanften Dahinrollen...
Anfänglich habe ich das Geräusch nie gehört, in letzter Zeit (seit ca 4000 km Laufleistung) tritt es zunehmend öfter auf und wird auch lauter. Es ist unabhängig von der gewählten Rekuperationsstufe und tritt nur bei geringem Tempo bis max. 50 oder 60 km/h auf.
Habe versucht, es mit dem Smartphone aufzunehmen, aber die normalen Fahrgeräusche übertönen es auf der Aufnahme...
Weiss jemand, was das sein kann oder hat es jemand auch schon gehört? Mein Freundlicher hatte es bisher nie und kann sich keinen Reim drauf machen. Wirklich "gesund" klingt es aber nicht...
Kona EV Vertex, 64kW, Dark Knight, EZ 11/2018
Anzeige

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

joe.rg
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Sa 9. Jun 2018, 22:45
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Es gibt ein säuselndes/zwitscherndes Geräusch beim Kona. Das ist etwas deutlicher als beim Ioniq, deshalb wunderte mich das auch zuerst. Wir wohnen in einer 30er Zone und bei runtergelassenen Fenstern hörte ich das auch zum ersten mal. Bei geschlossenen Scheiben hört man nichts.
Bei mir geht das Geräusch weg, wenn ich die Rekuperation auf 0 stellen. Wenn die Rekuperation auf 1, 2 oder 3 steht ist das Geräusch zu hören, bei 0 ist es weg. Mit eingeschaltetem VESS wird das Geräusch überdeckt. Wenn das bei Dir auch so ist, reden wir vom gleichen Geräusch.

Bei anderen Kona und bei einem e-Niro habe ich dieses Geräusch auch gehört. Ist normal.
Das neue Buch: 101 Dinge, die man über E-Autos wissen muss -> ISBN: 9783956130700

Ioniq / Kona - Nur noch elektrisch unterwegs. Kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor mehr in Haushalt.

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

Ionix
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 1. Feb 2019, 17:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Sausewind hat geschrieben: Mein Kona EV, 64 kW, erzeugt bei Tempi zwischen 30 und 60 km/h ein eigenartiges, schabendes Zwitschergeräusch (ähnlich wie wenn man bei einer Bohrmaschine das Bohrfutter beim Auslaufen lassen mit dem Finger abbremst), und zwar immer nur dann, wenn das Fzg. gaaanz leicht rekuperiert, etwa, wenn man bei leichtem Gefälle das Gaspedal nahezu ganz loslässt, um mit konstanter Geschwindigkeit weiterzufahren, oder wenn man langsam auf einen Kreisel zurollt, ohne zu Bremsen. Beim "normalen " Rekuperieren hört man das Geräusch nicht, auch nicht beim Beschleunigen. Nur beim sanften Dahinrollen...
Anfänglich habe ich das Geräusch nie gehört, in letzter Zeit (seit ca 4000 km Laufleistung) tritt es zunehmend öfter auf und wird auch lauter. Es ist unabhängig von der gewählten Rekuperationsstufe und tritt nur bei geringem Tempo bis max. 50 oder 60 km/h auf.
Habe versucht, es mit dem Smartphone aufzunehmen, aber die normalen Fahrgeräusche übertönen es auf der Aufnahme...
Weiss jemand, was das sein kann oder hat es jemand auch schon gehört? Mein Freundlicher hatte es bisher nie und kann sich keinen Reim drauf machen. Wirklich "gesund" klingt es aber nicht...
Ich habe solch ein Geräusch bei meinem Ioniq.
Bei zirka 5 Kw Reku ist ein „gurren“ zu hören, Mal lauter Mal leiser.
Ist die Reku auf 0, ist es weg. Seltsamerweise ist es erst seit dem Update auf die aktuelle Software zu hören.
Hast du schon Neuigkeiten zu dem Thema?

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

E_Tom
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:26
read
Hallo zusammen.

Möchte mich hier mal einklinken und was fragen...
Ich hab seit März nen 2019er 64er E Niro.
Der ist ja im Antriebsstrang gleich wie der Kona.

Seit es so warm ist fahr ich lieber mit offenen Fenstern in Stadt und Land rum als immer die Klimaanlage ballern zu lassen.
Dabei ist mir aufgefallen das beim Beschleunigen und Rekuperieren ein doch recht gut hörbares Zwitschern aufkommt.
Vom Pegel her bleibt es eigentlich recht gleich, also es steigert sich in Tonlage und Lautstärke nicht parallel zur Geschwindigkeit.
Beim Geschwindigkeit halten ohne Last ist es fast nicht bis gar nicht zu hören.
Sind die Fenster zu ist drinnen nix zu hören.
Das Turbinenartige Geräusch beim straffen beschleunigen gibt es dann zusätzlich.

Bei meinem vorhergehenden Niro HEV und Optima SW PlugIn war beim elektrischen Beschleunigen nichts zu hören und beim Rekuperieren ein sehr hoher aber leiser Pfeifton zu vernehmen.
Nachvollziehbar und wenig störend.

Hätte ja eigentlich erwartet das ein BEV bei VESS aus auch draussen ganz leise ist bzw. ähnlich wie HEV und PHEV klingt.
Ihr schreibt das beim rekuperieren ein zwitschern hörbar ist.
Ist es beim Kona oder Ioniq auch beim beschleunigen zu hören?

Danke schon mal im Voraus für Infos.

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

BrecherXP
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 28. Okt 2018, 09:11
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ich tippe, ich habe selbiges Geräusch bei meinem 2020er Kona, ebenfalls wenn es eher leicht bergab geht und so gut wie gar nicht rekuperiert wird. Ich denke, dass es normal, wenn auch ein eher unschönes Geräusch ist. Falls nicht, wärs ja super, wenn das mal jemand mitteilen könnte, was da beispielsweise ein Techniker zu gesagt hat.

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

E_Tom
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:26
read
Moin.

Werde am Freitag mit dem E-Soul meines Händlers ne Testfahrt machen.
Wenn der (wie ich stark vermute) ruhig ist dann dürfen sie schauen wo das bei meinem herkommt und beheben.
Da die Antriebsstränge alle gleich sind wird das 1:1 auch für den Kona gelten.
Wird schon ne Lösung gefunden werden, wir haben ja alle ne ordentliche Garantie...

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

Gearsen
  • Beiträge: 837
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 241 Mal
  • Danke erhalten: 304 Mal
read
Ihr meint aber nicht das Motor-Inverter-Zwitschern, dass bei Wandlung von Gleichstrom aus der Hochvolt-Batterie zu Wechselstrom für den Elektromotor (Beschleunigung) und AC zu DC (Generator-Modus/Rekuperation) auftritt? Das sind Geräusche, die von der Hochvolt-Elektronik kommen und aus Spargründen nicht gut gedämmt sind. Wie so vieles, was nicht gut gedämmt ist. Das wird sich nicht abstellen lassen. Sonst statt zwei Konas einen eTron kaufen. Aber dann nicht über den Verbrauch wundern. :)

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Zwitscherndes Geräusch bei leichter Rekuperation

E_Tom
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:26
read
Moin
Das könnte schon sein.
Aber da ja niemand so recht weiss wie das genau klingt und in welcher Lautstärke das auftritt kann man es nicht festmachen.
Die einen haben es nur ganz leicht die anderen stärker, beim einen nur beim bremsen beim anderen nur beim beschleunigen und der dritte hat es in jedem Zustand.
Gibt ja auch noch etwas Spielraum weil der eine oder andere ein Problem mit dem Getriebe hat oder die Bremsen etwas Geräusche machen.
Ganz so einfach ist das schon nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag