Unterschied 100 und 150 kW Motor

Unterschied 100 und 150 kW Motor

USER_AVATAR
  • FritzS
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 9. Jan 2018, 17:53
  • Wohnort: Hunsrück
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Leute, vorausgeschickt, ich bin Elektro Laie. Wie kann es sein, daß der kleinere Motor dasselbe Drehmoment entwickelt wie der Größere? Ist der nur irgendwie gedrosselt? Meine Wunschvorstellung wäre ja gewesen, den kleinen Motor mit der großen Batterie zu kombinieren, das hätte evtl. noch ein bisschen mehr Reichweite gebracht. Ist aber so (noch) nicht bestellbar.
Gruß FRITZ
Anzeige

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

Heavendenied
  • Beiträge: 1601
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Sich kann das wohl nur Kia sagen, aber ich bin mir recht sicher, dass der Motor der gleiche ist. Ob die Leistungselektronik ebenfalls die gleiche ist..? wahrscheinlich auch, weils zu teuer wäre da verschiedene zu verbauen.
Nur wird der Motor eben beim kleinen Akku nicht mit der vollen Leistung frei geschaltet, weil das den Akku zus ehr stressen würde.
Aber was spricht denn dagegen, dass du einfach weniger Gas gibst und somit trotz "großem" Motor wenig verbrauchst?
Oder hast du dabei einfach die alte "Verbrennerdenke" im Kopf, dass ein großer Motor automatisch mehr verbraucht?
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

jo911
  • Beiträge: 1386
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
So genau, weiß das noch keiner, glaube ich.
Ich kann mir gut vorstellen, daß es keinen Unterschied gibt. Der Leistungsunterschied könnte auch einfach aus der unterschiedlichen Spannung und dem unterschiedlichen verfügbaren Entladestrom der Akkus herrühren. Das gleiche Drehmoment deutet auch darauf hin.
Ich glaube, es ist der gleiche Motor verbaut.
Edit: Heavendenied war schneller
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 bestellt

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

USER_AVATAR
  • KiwiME
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 12. Sep 2019, 04:27
  • Wohnort: New Zealand
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
No doubt it's limited by the lower pack voltage. The VIN breakdown in the service info indicates only one motor is present.

6. Motor type
- G : Battery [LiPB 356 V, 180 Ah] + Motor [3-phase AC 150 kw] - H : Battery [LiPB 327 V, 120 Ah] + Motor [3-phase AC 150 kw]

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

Timo75
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 11:25
read
Ich kann mich zur Zeit nicht zwischen beiden Varianten entscheiden, bin bisher aber auch nur den großen gefahren.
Auf die zusätzliche Reichweite, schnelleres laden und höhere Endgeschwindigkeit könnte ich zugunsten der günstigeren Preise verzichten. Da ich zu 80% lediglich im Umkreis in der Stadt und Auf Landstraßen fahre.
Allerdings bin ich gerne sportlich unterwegs. Wie sind da eure Erfahrungen? Kann man das auch im kleinen Kona (mit Abstrichen) haben? Bei den Angeboten, die ich bekommen habe, ist der grosse Style halt ca. 50 % teuer im Leasing.
Unabhängig davon kommt die Probefahrt im kleinen Kona in zwei Wochen. Vielleicht bin ich dann schon schlauer :)

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

USER_AVATAR
  • west29
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 1. Mai 2020, 19:32
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Gut 2 Sekunden von Null auf 100 km/h und fast 3 Sekunden von 80 auf 120 km/h sprechen meiner Meinung nach Bände..... zu Gunsten des 150 kW Kona, dazu die kürzeren Ladezeiten.....

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

De Hitzi
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Bei den ganzen Zahlen und Fakten war der „Kleine“ nie in meinen Überlegungen präsent gewesen.
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 10.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,6 kWh

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

USER_AVATAR
read
@Timo75: Ich bin auch erst den "schwächeren" Motor probe gefahren und habe jetzt den 150 kW Kona. Gefühlt war da nicht so viel Unterschied, der ging auch schon ganz schön ab. Bei 95% meines Fahrprofils würde der 100 kW vermutlich auch reichen, der stärkere hat halt deutlich mehr Bums beim Überholvorgang.
Bei der Entscheidungsfindung sollte man vielleicht auch an den Wiederverkauf denken. Die 100 kW-Variante wird relativ wenig gekauft (vielleicht 25% - Anteil?), dass zeigen die Userfahrzeuge hier und das Angebot in den Verkaufsportalen. Vermutlich wird es schwerer, ein EV mit der Reichweite in einigen Jahren wieder zu verkaufen, vor allem wenn es das selbe Modell mit deutlich höherer Reichweite gibt?
Kona Elektro MJ20 (Korea) 150 kW Style + Navi Paket + Teilleder in Dark Knight
EZ: 28.05.2020

Ehemals Nissan Leaf 2. ZeroEdition EZ 07/2018
2. Familienauto: Renault ZOE ZE40 in intenserot

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Preislich war bis ca. Beginn 2020 der Unterschied zwischen beiden Modellen relativ klein, sodass sich die meisten einfach für etwas Aufpreis deutlich mehr Kapazität zugelegt haben. Aus Bequemlichkeit in vielen Fällen. Denn ich behaupte mal, dass viele auch problemlos mit der 100 kW Variante auskommen würden. Aber der Preisunterschied hat sich verändert, die kleine Variante wird mittlerweile viel günstiger angeboten.

Was die Motorisierung angeht ist es meine Meinung, dass der "kleine" für den Kona die "richtige" Motorisierung ist und dass 150 Elektrische kW einfach deutlich übermotorisiert sind. Wem's gefällt.....aber eine Kaufentscheidung muss das wirklich nicht sein.
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Unterschied 100 und 150 kW Motor

Ronny89
  • Beiträge: 355
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Sehe ich auch so, ich hätte gerne den kleineren Motor mit großem Akku und dafür etwas günstiger gehabt aber gab es nicht :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag