2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

rmX
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Do 3. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 207 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Moin,

auf der Suche nach einem eAuto sind wir über mehrere Hyundai Kona aus 2021 'gestolpert', mit ca. 30tkm auf der Uhr. Im Leasing (ohne Anzahlung!) zu rd. 100-120 EUR, Kaufpreis bei knapp 20k EUR.

Der Haken suchen wir noch, weiss von Euch da jemand was zu?

Vor einiger Zeit gab's schonmal so'n Schnapper, dann habe ich lange nix dazu gesehen. Ok, kein Ausbund von neumoderner Eleganz, vor allem die Schalttafel innen), erst recht die (unteren) Rückleuchten, und ACC hat er auch nicht (aber immerhin NBA) - aber bei *dem* Preis als Städtchenauto? :)

Bin gespannt auf Eure Meinungen!
Wunsch: E-Reisemobil (Kasten) - schaunmermal wo die Reise hingeht :)
ganz 'neu': Kona Style (2020) mit 64 kWh und "so'n paar" tollen Extras...
Anzeige

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

Kant-xy
  • Beiträge: 520
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Ich habe einen Kona 2020 mit großem Akku. Guter Wagen und alltagstauglicher Kompromiß. Die Ladeleistung ist mit max. 75kW und keiner Vorkonditionierung natürlich nicht mehr Stand der Technik. Im Alltag ist das aber nicht relevant.
Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

JuGoing
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 477 Mal
  • Danke erhalten: 242 Mal
read
Das ist der mit dem Wabengrill, nicht war ?
Kleiner Akku, vermute ich.
ACC brauchst du doch nur auf der Autobahn, wieviel Autobahn fährst du denn ?
Hyundai gab damals 5 Jahre Herstellergarantie, soweit ich weiß.
EDIT
Der ist sehr sparsam und grundsolide aus meiner Sicht
Bluelink, also App Bedingung hat er glaube ich nicht
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

rmX
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Do 3. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 207 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
nee, der ist ohne Waben... Akkugrösse ist angefragt, hat 100 kW / 136 PS.
Ein anderer ebenfalls angebotener (etwas teurer) soll 305km Reichweite haben und durchschnittlich 14,7kWh/100km verbrauchen.

ACC ist auch auf Stadtautobahn/Autostrasse interessant, nutze das derzeit sehr regelmässig. Aber es soll auch noch ein 'richtiges' eAuto kommen, der Kona wäre Überbrückung und dann als 2. für die Stadt...

5 Jahre wären ja länger als die Leasingdauer, aber bei dem Preis rechne ich mit mehr Wertverlust als das Leasing kostet, also eher leasen...
Wunsch: E-Reisemobil (Kasten) - schaunmermal wo die Reise hingeht :)
ganz 'neu': Kona Style (2020) mit 64 kWh und "so'n paar" tollen Extras...

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

JuGoing
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 477 Mal
  • Danke erhalten: 242 Mal
read
100 Kw ist immer der kleine Akku, der große kommt mit 150 kW
Ist aber preiswerter und reicht bestimmt aus.
Wie und wo lädst du denn ?
Die Länge der Garantie hat ja nichts mit Leasing oder Kaufen zu tun. Im Fall der Fälle hast du sie. Frag aber vorher bitte nochmal um sicher zu gehen
Hier sind etliche Wiki Artikel
https://www.goingelectric.de/wiki/Hyundai-Kona/
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

USER_AVATAR
read
rmX hat geschrieben: nee, der ist ohne Waben... Akkugrösse ist angefragt, hat 100 kW / 136 PS.
Ein anderer ebenfalls angebotener (etwas teurer) soll 305km Reichweite haben und durchschnittlich 14,7kWh/100km verbrauchen.

ACC ist auch auf Stadtautobahn/Autostrasse interessant, nutze das derzeit sehr regelmässig. Aber es soll auch noch ein 'richtiges' eAuto kommen, der Kona wäre Überbrückung und dann als 2. für die Stadt...

5 Jahre wären ja länger als die Leasingdauer, aber bei dem Preis rechne ich mit mehr Wertverlust als das Leasing kostet, also eher leasen...
Ist natürlich der kleine Akku. Reichweite und Verbrauch sind doch immer gleich vom Werk angegeben. Zumindest alle älteren Konas sind überdurchschnittlich sparsame Fahrzeuge. Beim Leasing ist doch bestimmt auch eine Anzahlung erforderlich?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

Kasch
  • Beiträge: 248
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 16:55
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Exakte Antwort, kurz und knapp ! Vervollständigende Empfehlung: wer sich sein lebtag lang nicht mit Technik auseinandersetzte / auseinandersetzen musste, leasen statt unnütz Gedanken verschwenden !

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

JuGoing
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 477 Mal
  • Danke erhalten: 242 Mal
read
rmX hat geschrieben: nee, der ist ohne Waben... Akkugrösse ist angefragt, hat 100 kW / 136 PS.
Dann müsste das hier die passende Ausstattungsliste Stand 7/21 sein.
Vielleicht hilft dir das
Dateianhänge
Datei hyundai-kona-elektro-ausstattung-und-preise-0721.pdf
(1.25 MiB) 45-mal heruntergeladen
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

Ilchi
  • Beiträge: 1052
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Wir haben einen der ersten Kona elektro und sind immer noch hochzufrieden, nach 110 Tkm und fast 5 Jahren. Wir würden ihn jederzeit wieder nehmen.

Zur Garantie: Hyundai bietet da derzeit eine Garantieverlängerung bis auf 8 Jahre für etwas mehr als 200 Euro pro Jahr. Haben wir sofort genommen, fand ich fair und so fahren wir auch die kommenden 3 Jahre entspannt :-)
I5 seit 08/2022, ca. 35 Tkm/a
Kona seit 04/2019, ca. 10 Tkm/a
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: 2021er Kona - Schnäppchen oder Sch***?

MannyD
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 11:04
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
ACC brauchst du doch nur auf der Autobahn, wieviel Autobahn fährst du denn ?
ACC nutze ich bei 90 % meiner Fahrten, und da ist wenig Autobahn dabei. Gerade im Alltag hilft es, viele wechselnde Tempolimits einzuhalten.
Muß natürlich jeder abwägen, ob es für ihn wichtig ist.

Manny
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag