Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

Ecko
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Sep 2023, 12:17
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Guten Tag zusammen,

ich habe mich in dem Forum angemeldet, um von eurem Wissen zu profitieren und ggf. demnächst auch Erfahrungen beizutragen - mal sehen ob das so funktioniert wie erhofft. :)

Noch fahre ich einen alten Audi A3 Benziner, den ich allerdings zeitnah gegen ein Elektrofahrzeug eintauschen möchte - Es fallen einfach mehr Reparaturen an und der Verbrauch ist auch ordentlich mit 7,5l.
Hauptnutzer wäre ich, täglicher Arbeitsweg 45km einfach (ca. 38km Autobahn, Rest Stadt), Lademöglichkeiten in der Nähe (Großstadt Innenstadt, viele Ladesäulen; Die Eltern wohnen 5Min entfernt und haben PV/Wallbox, geht also auch dort!). Auf der Arbeit leider nicht.

Der Kona hat mein Interesse geweckt, weil 1. bezahlbar und 2. extrem effizient.

Ich bin nun auf einen Kona von 07/2019 gestoßen, 64kwh Premium-Ausstattung. Beim Händler 10Min probegefahren, soweit so gut.
Eindruck positiv - hat natürlich Gebrauchsspuren, allerdings ist das ja auch ganz normal. Hat 65k km runter. Laut Gutachter "0 Wartungsstau". Service in diesem Jahr wird noch vom Händler gemacht.

Meine Frage an euch: Für 21600€ zu empfehlen, was sagt ihr?
Ich finde: Fairer Preis (im Vergleich: Häufig teurere mit geringerer Ausstattung, allerdings weniger km!).

Muss ich mir wegen vermeintlicher Kapazitätsverluste Sorgen machen? Diverse Beiträge in diesem und anderen Foren sagen zum großen Teil: Nahezu kein Reichweitenverlust.
Was ich noch nicht ganz verstanden habe: Es gab ja scheinbar eine Akku-Rückrufaktion, woher weiß ich, ob dieses Fahrzeug auch "profitieren" könnte? Es hat laut Händler wohl noch den ersten Akku.

Gibt es noch etwas zu beachten, was ich noch nicht erwähnt habe?

Vielen Dank vorab und viele Grüße
Anzeige

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

USER_AVATAR
read
Mein 64er Premium war 3,5 Jahre alt und hatte 75.000km und ich habe 28.000€ dafür bekommen. War aber auch in makellosem Zustand. Und die Hochvoltbatterie wurde bei 70.000km getauscht, aufgrund der Rückrufaktion seinerzeit.
Wenn die Gebrauchsspuren vertretbar sind, kannst du zu dem Preis nichts falsch machen und bekommst ein tolles E-Auto.

Kannst den Händler ja bitten, dass er einen Auszug der Hochvoltbatteriegesundheit macht.
Bj. 07/2019 sollte eine neue Batterie bekommen. Frag dazu nochmal nach, dass der Händler im System nachschaut anhand der Fahrgestellnummer.
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

USER_AVATAR
read
Ein Hinweis zu dem 1019-er Kona: der hat vermutlich noch keine Online-Anbindung über Bluelink. Nur damit Du hinterher nicht deshalb traurig bist. Nur wenn er einer aus slowakischer Produktion ist könnte er es aber schon haben: erkennbar soweit ich weiß an der Fahrgestellnummer die mit TMAK beginnt. Oder woran kann er es sonst noch erkennen - breites 16:9 Infotainment-Display?

Aber bei dem Preis würd ich auch zuschlagen an Deiner Stelle...

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

Ecko
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Sep 2023, 12:17
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke schonmal für die Antworten! Dann ist der Preis wohl tatsächlich sehr gut.

Die Garantie beträgt - weil 2019er Modell - wohl nur 5 Jahre, richtig ?
Und zum Thema Akku: EZ war wohl 07/2019, deutsche Ausführung. Hilft das ggf. Bei der Identifizierung, ob der für einen Austausch berechtigt ist? Und gilt diese Rückrufaktion auch im Jahr 2023 noch?

Viele Grüße

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

USER_AVATAR
read
Ja die Garantie beträgt 5 Jahre, wenn aber bei der gerade anstehenden Inspektion auch eine Garantieverlängerung (CAR Garant) abgeschlossen wird, bist du für die kommenden 2 Jahre fast vollständig abgesichert (aber nur, wenn das Serviceheft tadellos gestempelt ist). Kostet einmalig ca. 320 €, der Händler muss ja eh 12 Monate Gewährleistung geben, vielleicht kannst du das noch mit raushandeln. Ich schließe diese für meinen 2019 Kona ab - bin übrigens bestens mit dem Kona zufrieden :-)
Nissan Leaf Acenta 24 (2015-2022), Hyundai Kona Trend 64 (2019) & MG4 Standard (2022)

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

ebillen
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 7. Mär 2018, 12:22
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 337 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Ich halte den Preis auch für gut. In meinem familiären Umfeld wurde ein Kona mit ähnlichem Alter und km-Stand geklaut, und die Versicherungsleistung lag deutlich über dem von dir genannten Preis.
Bzgl. des Akkus: wenn das Auto von der Rückrufaktion betroffen war, sollte es bereits einen neuen Akku haben, ansonsten dürfte mittlerweile das KBA aktiv geworden sein und eine Stilllegung angedroht haben. Der Händler sollte dir den Akkutausch bestätigen können.
Dieselfrei seit 02/2019 - Kona 64 kWh
Threema ID: U2D9WZN9

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

Ecko
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Sep 2023, 12:17
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die Antworten sind ja eindeutig in Richtung: Kaufen! :)

Um das nochmal richtig zu verstehen: Wenn das Auto bzgl. Rückrufaktion Anspruch haben sollte und der Akku bis dato NICHT getauscht wurde, würde dieser auch im Jahr 2023 noch getauscht werden?
Der Händler sagte beim letzten Mal, dass der Akku wohl nicht getauscht wurde. Ich bin nicht näher drauf eingegangen, werde das aber nochmal genauer hinterfragen (ob kein Anspruch oder einfach bloß nicht getauscht..).

Ein Gutachten über die Akku-Kapazität wird wohl nicht gemacht - dies scheint wohl aber nach euer aller Erfahrung auch vernachlässigbar, wenn es kein "Montagsmodell" sein sollte.

Viele Grüße

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

JuGoing
  • Beiträge: 2138
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 501 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Hier kannst du mal die VIN eingeben. Leider weiß ich nicht, ob da ein offener Batterietausch angezeigt würde
https://www.hyundai.com/de/de/service-z ... nen.html#/

Vielleicht hast du ja auch Interesse an CarScanner ?
Mit einem passenden OBD Dongle, kann man den State of Health (SOH) des Akkus auslesen.
Z.B hier gibt es dazu ein paar Infos.
viewtopic.php?t=74937#p1772890
Den sollte der Händler aber auch auslesen können.
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

Ecko
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Sep 2023, 12:17
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für den Hinweis mit CarScanner - kommt definitiv in Betracht!

Ich versuche, den Händler trotzdem dazu zu bringen, einmal auszulesen - sollte ja scheinbar drin sein!

Zum Thema Garantie nochmal: Die 5 Jahre Fahrzeuggarantie sind ja unstrittig bei BJ 2019; Kann es aber sein, dass auf die Hochvolt-Batterie dennoch 8 Jahre bestehen? Zumindest erzählt mir Google das. Ab 2020 dann 8 Jahre auf Fahrzeug + Batterie, aber das ist für diesen Fall ja irrelevant. Da dürfte auch der Weiterverkauf ja eigentlich nichts dran ändern, oder?

Re: Gebrauchter Kona 64kwh - gute Idee

USER_AVATAR
read
Die ersten Kona MJ2019 haben definitiv 8 Jahre Hochvoltbatteriegarantie. Und das sogar bis 200.000km, statt 160.000km ab MJ2020.

Aus der Preisliste von 2018:
Bild_2023-09-25_090256210.png
Zuletzt geändert von Gearsen am Mo 25. Sep 2023, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona Elektro - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag