Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

ct13
  • Beiträge: 109
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Heute ist nach nur Gesamt 13.300km das zweite Mal der AC Lader kaputt gegangen. FI fliegt raus und somit selbes Verhalten wie im letzten Sommer. Ich hoffe die Ersatzteilversorgung ist inzwischen besser geworden.

Im wesentlichen laden wir nur mit PV Überschuss, also eher langsam. Der letzte erfolgreiche Ladevorgang vorher war jedoch seit langem mal eine 11kW Ladung über ca. 2 Stunden.

Ich war in Summe nun gefühlt schon mit dem Auto öfter wegen Reparaturen / Rückrufen in der Werkstatt als mit allen Autos in den ca. 26 Jahren davor zusammen.

(64kWh Premium MJ2020)



Anzeige

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

USER_AVATAR
read
Kann ich mit ~18.000km / MJ2020, 64kWh Premium nicht bestätigen. Außer dem ESP Rückruf war das Fahrzeug lediglich zum 1-jährigen Kundendienst beim Freundlichen. Beides wurde mit einem eintägigen Aufenthalt (morgens abgeben, abends holen) erledigt.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hat deine PV Anlage eine Phasenumschaltung oder ähnliches? Es gab da mal ein Problem wenn während de Ladevorgangs die Phasen zu oder abgeschaltet wurden, das der Laderegler dann gestorben ist.
Es wurde meines Wissens nach entweder durch Software oder einer Hardwareänderung korrigiert.

Gut das mit Rückrufen oder Updates wird uns in Zukunft mehr begleiten werden, da die Fahrzeuge immer komplexer werden.
Ich gehe davon aus in den 26 Jahren die du zuvor an Fahrzeugen gefahren bist war der Softwareanteil nicht so hoch.
IONIQ 28 Premium - All Inclusive 03/2019 - Date of birth 18.12.2018

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

Kant-xy
  • Beiträge: 361
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Ich hatte letztes Jahr einen defekten Lader. Das lag aber an einer manuellen Umschaltung auf drei Phasen, auch wenn ich den Stecker dazu kurz abgezogen hatte.

Gesendet von meinem M2101K7BNY mit Tapatalk

Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

USER_AVATAR
read
30.000km in 1,5 Jahren und Null Probleme, nur die angekündigten Service-Aktionen im Rahmen der Inspektion!
seit 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight, AHK, 18 Zoll Alutec Ikenu 8x18

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

Kasch
  • Beiträge: 98
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 16:55
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Würde mir ehrlich gesagt nicht im Traum einfallen, an meinem Koni PV-Experimente, Belastungstest des Antriebsstrang, Degrationsmaximierung, oder Zellbelastungstests durchzuführen, selbst wenn mir der Schaden auf Garantie immer wieder ersetzt wird.

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

ct13
  • Beiträge: 109
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hab scheinbar ein Montagsauto was das angeht erwischt. Freut mich für euch wenn es bei euch keine Probleme gibt.

Ich lade an der PV nur 3-Phasig ohne "Experimente" aber halt nicht mit vollen 11 kW. Das es bei 1/3 Phasig Umschaltung Probleme geben kann habe ich auch schon mitbekommen. Das kann zum Glück die Wallbox nicht.

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 1567
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Ich würde mal empfehlen auszuschliessen dass der Nullwiter irgendwo in der Insallation im Gebäude und so weit als Möglich davor ein Kontktproblem hat.
BMW i3, Nissan E-nv200, Mercedes Vito EQV; Peugeot Expert 75 kWh, Bestellung 02-2021 Lieferung nun 2 x verschoben.

Re: Ein defekter AC Lader pro Jahr normal?

USER_AVATAR
read
Könntest du statt 3phasig nicht mit Schuko laden? Ich mach das auch an sehr sonnigen Tagen, dann lädt der Kona mit ~1,4kW. Geringste A auf dem Ladeziegel, Ladestrom im Kona aus minimal.
Hyundai Kona 150KW, Chalk White, Level4, seit 8.9.2020, inkl.VESS Taste, 3 Phasenlader
Fahrprofil: 40.000km/Jahr Pendelstrecke: 71km eine Richtung. Spritkosten bisher: ~3.500€/Jahr
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag