Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

USER_AVATAR
  • MickFfm
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 14:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Es gibt ein aktuelles Gerichtsurteil (Link unten), dass unbefugt mit einem gehackten Keyless Schlüssel geöffnete Autos nicht versichert sind. Die genaue Urteilsbegründung ist im Artikel zu lesen. Das Urteil besagt aber, dass man eigentlich alles erdenkliche tun muss, um die Schlüssel gegen unbefugtes Auslesen, ob am Supermarktparkplatz oder zu Hause, tun muss.

Reicht da eine Blechdose zur Ausbewahrung schon aus?
Ich habe sowieso die Angewohnheit, Schlüssel immer in der Hosentasche rumzutragen. Muss ich mir für den Autoschlüssel dann abgewöhnen.
Der Kona kommt ja erst noch, aber der Parkplatz ist direkt am Haus unter dem Wohnzimmerfenster. Auf der anderen Seite des Fensters steht das Sofa. Entfernung Sofa - Auto max 1,5 Meter, eher nur 1m. Ich hab mir auch schon überlegt, ob beim Auto immer die Tür aus- und zuschließt, wenn ich abends vorm Fernseher sitze.

Habt ihr Erfahrungen, wie man die Keyless Systeme gegen unerlaubtes Auslesen von außen schützt?
Zuhause mag esd ja mit einer entsprechenden Box gehen, aber was ist unterwegs?

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/mu ... VfZZzdE7I8
Anzeige

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3520
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Angeblich gibt es für beide Frequenzbereiche abschirmende Schlüsseletuis die das Klauen der Fahrzeuge erschweren sollen. Ein Auto mit dem Zeug hätte ich nicht nicht bestellt, und freue mich das keines meiner 4 Fahrzeuge so einen Unfug an Board hat.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 113000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 86000km, E-UP seit 2020, C180TD seit 2019 21000km , max G30d seit 2020 200km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

Manfredo52
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Oha, starker Tobak. Soll das dann aber auch bedeuten, dass bei Diebstahl des Fahrzeugs via Funksignal die entspr. Versicherung auch nicht zahlen muss ?

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

sheiko
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 19:57
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@ Michael_Ohl Schön dass deine Fahrzeuge das noch nicht haben. Es wird aber immer schwieriger so etwas nicht mit zu bekommen.

Aber wenn das Auto geklaut werden soll, wird es geklaut. Wenn man das hier liest https://www.prosec-networks.com/blog/ferrari-gehackt/
kann man auch zu den Schluss kommen dass Keyless sicherer oder zumindest nicht unsicherer ist als Knopf drücken.
Trotzdem sind meiner Meinung nach die Hersteller gefordert. Wenn man es beispielsweise teilweise deaktivieren könnte wäre schon einigen geholfen.
Und so Hexenwerk wie Signallaufzeit messen ist auch nicht zu viel verlangt.
Twizy seit 04/18 als Einstiegsdroge
Kona 64 ab 10/20 als Erstwagen. Verbrennen war gestern

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

USER_AVATAR
read
Hier geht es eindeutig um die Formulierung des Aufbrechens zum Zweck des Diebstahls von Gegenständen aus dem Auto. Deswegen ja auch die Hausrat und nicht die KFZ Versicherung.

Die Formulierung ist eindeutig, das Urteil klar begründet.

Beim Diebstahl des ganzen Fahrzeugs ist das wohl was anderes. Denn ich denke nicht, dass eine KFZ Versicherung eine Formulierung enthält, die nur dann zahlt, wenn das Auto durch Aufbrechen entwendet wurde. Denn hier ist letztendlich gegen Diebstahl und nicht die Art des Zugangs zum Zweck des Diebstahls versichert.

Alles halb so wild.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

USER_AVATAR
  • MickFfm
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 14:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich fand schon interessant, wie ein Gericht die neue Technik betrachtet.

Das beruhigende daran ist, das Urteil kommt von einem Amtsgericht. Da folgen noch ein paar übergeordnete Instanzen.

So aus dem Bauch und wie man die Versicherungswirtschaft kennt, vermute ich dass wir künftig viel mehr auf die Passagen zur Fahrlässigkeit in den Policen achten müssen. Es könnte vielleicht ähnlich gehandhabt werden, wie ein im Zündschloss steckender Schlüssel. Da kommen sicher noch einige Urteile.

Von daher stellt sich natürlich die Frage zur Sicherung des Schlüssels

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

Ronny89
  • Beiträge: 511
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Man darf denke ich auch nicht vergessen das ja erstmal nachgewiesen werden muss das aufgebrochen wurde durch das keyless go und nicht klassisch durch das Fenster ;) dazu muss der Wagen erstmal wieder gefunden werden... Und ich wünsche niemandem das man seinen entwendeten wagen wieder findet.
Ich hab das einmal gesehen... Da wäre er lieber verschwunden geblieben dachte sich sicher nicht nur ich

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

USER_AVATAR
read
Wieder mal typisch: der Verbraucher macht sich'n Kopp. Die Hersteller produzieren hingegen trotz jahrelanger Kenntnis dieses Problems weiterhin ihren unsicheren Mist, mit Ausnahme einiger weniger, wie z.B. Jaguar und Porsche.
Liebe Grüße vom feldhamster

Kona Style, 64 kWh, chalk white, seit 9.4.19

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

Jeggo
  • Beiträge: 420
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ich habe zwar nichts in dem Artikel über das Urteil gefunden, aber ich würde mal von dem klassischen Angriff mit einem Störsender ausgehen. Man verriegelt also wie gewohnt über den Schlüssel und achtet dabei aus Gewohnheit nicht mehr auf die Rückmeldung vom Fahrzeug (Blinken, Hupen oder Spiegel anlegen). Gegen einen solchen Angriff sind auch die neuen Systeme nicht gesichert.
Es dürfte wohl kaum ein Angriff per Funkrelais gewesen sein. Das erkennen die neuen Systeme ja anhand der Signallaufzeit. Da hilft dann nur ein abgeschalteter oder abgeschirmter Schlüssel.

Bis bald

Jens

Re: Wie sicher ist das Keyless System beim Kona - neues Gerichtsurteil

USER_AVATAR
read
Ich denke, wenn sich herumspricht, dass e-Autos vom Besitzer leicht zu orten sind, sollte Diebstahl unattraktiv werden. Da kannst denn ja sogar Remote verhindern, dass das Auto geladen wird
:mrgreen:
Golf GTE von 2018 - 2020
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh seit 10.2020

Mein Tesla Referral Link
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag