Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

MickFfm
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 14:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich bin gerade etwas verwirrt, welchen Wagen ich wirklich bekomme.
Bestellt und zugesagt wurde mir das 2020er Modell des Kona 64kw. Auslieferung soll in Kürze erfolgen.
Auf der Suche nach der Typklasse für die Versicherung habe ich folgenden Link gefunden

https://www.dieversicherer.de/versicher ... ection=ASC

Ich habe jetzt gelesen, OS seien die Modelle bis 2020 mit der Typklasse 8252 AIO (wohl in Korea gefertigt).
Die neuen/aktuellen 2020er Modelle hätten die Bezeichnung OSE und die Typklasse 1349 AFH (1349 stünde für Tschechien).

Gerade habe ich mit meinem Händler LÖKO in Köln telefoniert, da ich noch ein paar Fragen hatte. Dabei habe ich mich auch rückversichern wollen, ob ich mit 1349 AFH die richtige Typklassennummer für die Versicherung rausgesucht hätte. Er daraufhin, nein, das sei falsch, die richtige Typklasse meines Kona sei 8252 AIO! Also bekomme ich einen Kona OS und nicht Kona OSE.

Hat der Händler mir jetzt einen "alten" Kona, also das 2019er Modell untergeschoben?
Ich bin gerade ziemlich verunsichert, vielleicht weiß er aber die neuen Typklassennummern selbst noch nicht, die Autos sind ja noch nicht auf seinem Hof eingetroffen? Ich habe allerdings auch keine Infos zu OS-OSE im Netz gefunden.

Weiß jemand von Euch hier näheres dazu?

Danke schon mal.
Anzeige

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

USER_AVATAR
  • Josch
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mi 31. Mai 2017, 16:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Kona aus CZ ist der OSE 1349 AFH
BMW i3 60 AH REX in Solarorange von 03/2015 - 04/2019 mit 60.000 km ohne Reparatur
BMW i3s 120 AH in Melbournerot von 04/2019 - 08/2020 mit 23.500 km ohne Reparatur
Hyundai Kona Style 64 kWh in Dark Knight + Navi + Assistenzpaket von 08/2020 -

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

ct13
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Es gibt ja auch 2020 aus Korea mit 64kWh aus der übergangszeit.

Die Variante gibt es ja auch noch und ggf. Ist deiner ein solcher.

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

MickFfm
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 14:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
ct13 ich dachte, das Facelift 2020 sei komplett aus Tschechien?

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

USER_AVATAR
read
@MickFfm Nein, das ist nicht der Fall. Das Tschechische Werk ist ja erst im März(?) In Betrieb gegangen.
Ich habe auch noch einen 64kWh Premium FL aus Korea. In Acid Yellow, was es jetzt nicht mehr gibt.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

Tekx
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 12:40
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hab auch bei den Händler einen Kona 64 bestellt, und kann den endlich nächste Woche abholen. Würde mich jedenfalls freuen wenn es noch ein OS wäre, da ich einen Style bekomme, und bei den Koreanischen ja anscheinend LFA aktive ist. Dennoch hab ich bei den Händler leichte Bedenken. Von der Lieferzeit mal abgesehen, damals angeblich 3 bis 4 Wochen, was Mitte Juli war, was schon was ärgerlich ist. Aber mehr Bedenken hab ich immernoch bezüglich der Ausstattung die mir bei Bestellung zugesagt wurde. Der Wagen wurde sehr spontan bestellt, und ich hatte mich jetzt nicht so sehr mit den verschiedenen Trims beschäftigt. Mir war nur wichtig das es die große Version ist, er die Wärmepumpe hat, und keine reinen Stoffsitze. Da sie momentan keinen Wagen auf Lager hatten aber welche im Zulauf, gab er mir eine Aufstellung mit der erwarteten Ausstattung, die für mich zu den Zeitpunkt in Ordnung war, worauf ich den Wagen dann bestellt habe. Hab mich danach dann mal was genauer mit den Wagen und seiner Ausstattung beschäftigt, und hab dann gesehen das der Wagen Ausstattungen haben soll, die es soweit ich bis jetzt gesehen habe, es gar nicht im Style gibt, unter anderen die Verkehrszeichenerkennung und elektrische Sitze. Hab den Händler darauf nochmal angesprochen, aber er hat mir dann nochmal versichert das er die Ausstattung haben wird. Bin da echt gespannt. Die Punkte sind jetzt nicht so gravierend, da ich der Verkehrszeichenerkennung jetzt nicht wirklich brauche genauso wie die elektrischen Sitze, mehr Sorgen macht es mir das andere Punkte die aufgezählt sind fehlen könnten, wie die Teilledersitze, die elektrisch anklappbaren Spiegel und die Einparkhilfe vorne, da diese standartmäßig nicht im Style sind sondern dazu bestellt werden müssen. Die Angst ist groß das der Verkäufer vielleicht nicht so ganz die nötige Kompetenz hatte, und ich bei der Übergabe noch mein blaues Wunder erlebe. Hoffe der Wagen kommt noch frühzeitig bei denen an damit ich mir den vor der Zulassung noch anschauen kann, ob er wirklich so ausgestattet ist wie bestellt.

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

MickFfm
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 14:53
  • Wohnort: Frankfurt
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
@SüdSchwabe dann habe ich das vielleicht falsch verstanden. Wusste nicht, dass das erst im März in Tschechien angefangen hat.

Als wir vor 3 Wochen bestellt haben, nannte der Händler Liefertermin Sept/Okt. Kurze Lieferung deshalb, da größeres Kontingent geordert und die kämen aus Tschechien. Tschechien hat aber die Schlüsselnr 1349 (die Ziffern stehen ja für den Produktionsort)

Ich will dem Händler nichts unterstellen. Meine Vermutung ist eher, der geht davon aus, dass es die gleiche Typschlüsselnr ist und sieht es auch erst bei der Anlieferung

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

USER_AVATAR
read
@MickFfm Alle 64kWh Kona für den europäischen Markt werden seit März in Tschechien produziert. Und ich denke, dass auch alle Vorbesteller mittlerweile ausgeliefert sein sollten, also nicht mehr so wirklich auf dem Markt als Neuwagen zu haben sein sollten.

September/Oktober ist also eine normale Lieferdauer, wenn man aus Tschechien beliefert wird.

Richtig ist, dass die 39kWh Version noch in Korea produziert wird.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

USER_AVATAR
  • aruff
  • Beiträge: 403
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:42
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
MickFfm hat geschrieben: @SüdSchwabe dann habe ich das vielleicht falsch verstanden. Wusste nicht, dass das erst im März in Tschechien angefangen hat.

Als wir vor 3 Wochen bestellt haben, nannte der Händler Liefertermin Sept/Okt. Kurze Lieferung deshalb, da größeres Kontingent geordert und die kämen aus Tschechien. Tschechien hat aber die Schlüsselnr 1349 (die Ziffern stehen ja für den Produktionsort)

Ich will dem Händler nichts unterstellen. Meine Vermutung ist eher, der geht davon aus, dass es die gleiche Typschlüsselnr ist und sieht es auch erst bei der Anlieferung
Mein Händler hatte mir, für die Versicherung, ebenfalls eine falsche HSN/TSN gesendet.
Das hat gedauert, dauert immer noch, bis das alle gesehen haben. Wahrscheinlich erfährst Du es erst, wenn der Wagen beim Händler steht.

Re: Unterschiede der Modelle Kona OS und Kona OSE

kinki
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:09
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Das mit der 8252-AIO wurde mir auch mitgeteilt ,
nach der Anmeldung war es aber dann doch 1349-AFH
Zugelassen am 12.08.2020.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag