Kona 2020 vs. IONIQ 2020

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

Secutor
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mo 9. Jul 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Rangarid hat geschrieben: Man kann laden so schnell man will, denn man hat ja 8 Jahre Garantie. Wenn Schnellladen so schädlich ist, wird die Batterie in der Garantiezeit kaputt gehen und getauscht werden.

Aber die Diskussion soll nicht abdriften. Zum Vergleich die geschätzten Reichweiten bei 130kmh Autobahn:
Ioniq 38kWh: 180-200km
Kona 39kWh: 150km
kona 64kWh: 300km

Vielleicht hilft das zur Meinungsbildung.
mit dem 28er Ioniq packt man schon 200km bei 130km/h, außer du hast Winterreichweite gemeint.
Anzeige

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

josefjosef
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 09:44
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
keinesfalls schafft man mit dem ioniq VFL 200 km bei 130 kmh in der Realität. no no no.........( ohne Zwischenladung!)

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

Gearsen
  • Beiträge: 831
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
psm-freak hat geschrieben:
Gearsen hat geschrieben: und da sind Ioniq neu zu Ioniq alt genau so schnell am Laden!
...dass der Verbrauch des FL pro 100km bei gleicher Geschwindigkeit massiv gesunken ist, ist mir hingegen bisher entgangen.
Das meinte ich nicht. Der alte Ioniq lädt die 80% schneller wieder auf, ja. Hat aber weniger Kilowattstunden in der Batterie. Und die Ladeleistung des neue Ioniq ist gerade mal 1/5tel weniger der Ladeleistung des alten Ioniq, aber durch die größere Batterie lädt man weniger oft. Das gleicht das 5tel Wartezeit beim Laden dann wieder aus. Es geht hier also um so ca. 10 Minuten auf 400km. Das kann man echt vernachlässigen. Beide Ioniqs sind super, ob alter oder neuer!

Zurück zum Thema: Für ältere Leute ist die Sitzpostion im Ioniq halt ein wenig zu sportlich flach. Ein- und Aussteigen geht beim Kona leichter und wenn beide unter 1,90m Körpergröße haben ist der Kona bequem und groß genug.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

TorstenW
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 368 Mal
read
Moin,

hab ich die Frage nach den älteren Leuten überlesen? *koppkratz*
Aber egal, der Ioniq ist (zumindest für mich) einfach das "gemütlichere" Auto für längere Strecken. Der Kona ist eine Nummer kleiner und "knuffiger". Ist in der Stadt bei der Parkplatzsuche vorteilhaft, aber sonst nicht unbedingt.
Außerdem "schluckt" der Kona mehr als der Ioniq. Das relativiert den größeren Akku teilweise. Der 64er Kona ist mit seinen 200 PS eigentlich schon wieder "übermotorisiert".
Zum Laden: Ich lade lieber alle 130 bis 150km den Vorface in 15 bis 25 Minuten bis 80/85% auf und fahre dann weiter, als den 64er Kona nach 300km für 1 Stunde oder länger anstöpseln zu müssen. Eine kurze Pullerpause und vielleicht einen Kaffee trinken kann man der Familie (vor allem mit Kindern) leichter verklickern als über eine Stunde auf einer Raststätte zubringen zu müssen.
Wie gesagt, meine Meinung!

Grüße
Torsten

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

Gearsen
  • Beiträge: 831
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
Ja klar, jeder hat seinen Anwendungszweck. Beide Autos sind die Top-EVs für den mittleren Geldbeutel derzeit.

Und ja, im ersten Post fragt User Rolö nach:
"Welchen empfehlt ihr für ein älteres Paar?" ;)

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

USER_AVATAR
read
Rolö hat geschrieben: [...]
Welchen empfehlt ihr für ein älteres Paar?
[...]
Ich unterstelle hier, was ich als klassisches, älteres Paar betrachte; ihr werdet das sicher für euch passend bewerten :)
Der mittelhohe und mittelweite Ein- und Ausstieg gefällt mir sehr gut. Ich "klettere" nicht hoch und der Schweller steht nicht so weit raus, dass ich mir die Klamotten dreckig mache. Ich glaube, das schätzen viele (auch und gerade ältere) an dieser Bauart sehr.
Der Kona hat eine sehr hohe, initiale Reichweite und reicht damit auch für weitere Ausflüge, ohne an Zwischenladen denken zu müssen. Oft hin und zurück. In der Regel sind so weite Strecken im Jahr, dass "geplant" werden muss, so selten, dass --->mir<--- 3x 10 Minuten schneller oder langsamer pro Zwischenladung egal sind.
Die restlichen Parameter sprechen da für uns deutlich für den Kona. Wir sind ein (eher) jüngeres Paar (ohne Kinder) und können auch wunderbar länger mit dem Wagen (Platz) in Selbstversorgerurlaub verreisen.
4,18m Länge des Kona gegen 4,47m beim Ioniq sind uns in unserem Stadtleben ebenfalls lieber.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6; X1 Diesel

Re: Kona 2020 vs. IONIQ 2020

emobility1832
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
ich bin den Ur-Ioniq, den Ioniq Facelift und den Kona mit 64kWh-Akku gefahren. Die Straßenlage des Kona empfinde ich als sehr satt auf der Straße. Dies ist dem tiefen Schwerpunkt des Akkus geschuldet, der zwischen den Achsen sitzt. Beim Ioniq sitzt der Akku auf und knapp an der Hinterachse. Das merkt man beim Fahren - beim Facelift etwas weniger als beim Ur-Ioniq.
Für ältere Menschen würde ich aufgrund der Sitzposition eindeutig den Kona empfehlen. Der Ioniq-Sitz ist wirklich tief.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag