Seite 1 von 3

elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 15. Mär 2020, 19:32
von jamesbond0
hat einer schon mal diese Steuerung für die Komfortschließung der Fenster eingenaut bzw. sich damit beschäftigt:
https://de.aliexpress.com/item/40000248 ... KxDuz&mp=1

Der Einbau sieht laut Video nicht sehr kompliziert aus.
Ich habe das Teil mal bestellt.

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 15. Mär 2020, 21:14
von Gearsen
Ich will kein Showstopper sein, aber in der Bedienungsanleitung vom Kona Electric steht, dass man die Fensterheber jeweils einzeln bedienen soll, damit keine Sicherung durchbrennt. Man kann wohl auch mal zwei gleichzeitig schließen, aber ich kann mir vorstellen, dass das nach Einbau passieren könnte, wenn alle vier Fensterheber gleichzeitig Saft ziehen.

Und was ist das für eine Fernbedienung? Welche Öffnungssicherheit? Ein Funkcode für Alle? Perfekte Einladung für Einbrecher? :?

<edit>
Oder wird die originale Fernbedienung verwendet? Ich habe mir das Video angesehen. Sieht so aus, als ob sie die Fenster sequentiell öffnen und nicht gleichzeitig. Könnte vielleicht doch problemlos funktionieren. Berichte mal bitte, falls du es einbaust!
</edit>

LG
Gearsen

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 15. Mär 2020, 23:21
von jamesbond0
Ja, es werden die Fenster nacheinander geschlossen. Die FB soll die Orginale bleiben.
Ich werde es definitiv versuchen einzubauen. Übermorgen ist das Auto da und dann mal schauen wann die Teile aus der Bucht kommen.

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 20:41
von MKL
Ich hatte so etwas früher mal beim Golf 3 drin, da wurde dann auch das Schiebedach mit zu gefahren. Da gingen übrigens alle Fenster gleichzeitig zu bzw. auf.
Ist das in Deutschland (EU) eigentlich noch zugelassen? Was sagt der TÜV?

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 20:52
von Navi-CC
Ich denke schon. Bei meinem 2015er Golf GTE kann ich gleichzeitig alle Fenster und das SD per FB schließen. Warum sollte man eine solche Komfortfunktion abschaffen? Die Fensterheber haben einen Einklemmschutz.

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: Sa 28. Mär 2020, 21:39
von Gearsen
Mein vorheriges Auto (BMW Z3, BJ. 2008) hatte das auch. Aufsperrtaste an der Fernbedienung gedrückt halten hat alle 4 Fenster und das Panoramadach auf gemacht. War schon ganz nett im Hochsommer, um die Stauhitze rauszulassen vor dem Einsteigen.

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 29. Mär 2020, 10:55
von jamesbond0
Ich gehe mal davon aus das die Steuerung aus der Bucht nur die Fenster schliessen kann. Sobald das Zeug da ist werde ich es einbauen und euch wissen lassen ob es klappt und ob das Schiebedach mit zu geht.

Warum sollte der TÜV was dagegen haben und wenn es so wäre, wäre es mir auch egal. Es obliegt meiner eigenen Verantwortung, die Fenster nur dann zu schliessen wenn der Kinderkopf nicht dazwischen ist.
Warum zum Teufel braucht man für alles einen TÜV/DIN etc. Ist es so schwer einfach mal selber zu schauen. Sind wir mittlerweile alle zu blöd irgendetwas gefahrlos zu verschließen?

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 29. Mär 2020, 11:21
von SüdSchwabe

jamesbond0 hat geschrieben: Warum zum Teufel braucht man für alles einen TÜV/DIN etc. Ist es so schwer einfach mal selber zu schauen. Sind wir mittlerweile alle zu blöd irgendetwas gefahrlos zu verschließen?
Ganz einfach: weil im Extremfall die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt.

Ohne Betriebserlaubnis keine Versicherung.
Du haftest im Schadensfall nicht nur mir Deinem Privatvermögen sondern bekommst dann auch noch Klagen an den Hals zwecks führen eines Fahrzeugs ohne Zulassung.

Sicher sind das extreme Beispiele. Dennoch ist es einfach angebracht, sich ein bisschen Gedanken darüber zu machen, was man so an oder in sein Fahrzeug so baut. Auch das ist Verantwortung. Gegenüber Anderen.

SüdSchwabe.

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 29. Mär 2020, 11:41
von Ronny89
Wird nicht verboten sein, kann jeder bmw auch über die fb alle Fenster zu /auf und gsd wenn man die Taste länger gedrückt hält

Warum es für alles eine "norm" gibt? Weil us Amerikaner sonst gerne mal klagen wenn der Kinderkopf noch drin ist während sie drücken :D dort hat auch jemand bmw verklagt weil er in seinen haus Teich gefahren ist um sein auto zu waschen und dann die Fenster auf gingen(ein stück) ;) (Standard bei neuen bmw dort drüben damit der druck Ausgleich schneller passiert wenn man in einen See fährt und man somit schneller raus kommt

Re: elektrische Fensterheber mit Komfortsteuerung

Verfasst: So 29. Mär 2020, 22:52
von MKL
jamesbond0 hat geschrieben: Ich gehe mal davon aus das die Steuerung aus der Bucht nur die Fenster schliessen kann. Sobald das Zeug da ist werde ich es einbauen und euch wissen lassen ob es klappt und ob das Schiebedach mit zu geht.
... das Schiebedach wird nicht mit angesteuert ... im Film werden nur die Anschlüsse in der Fahrertür ( 4 Fenster ) angesteuert.