Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

dieter1972
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:54
  • Wohnort: Furth bei Göttweig
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Habe heute in Krems einen Kona gesehen, bei dem die beiden Tagfahrlichter aktiv waren, obwohl der Blinker eingeschaltet war.
Ob jetzt das Tagfahrlicht von der Seite mit aktiven Blinker etwas gedimmt war, kann ich jetzt nicht sagen.
Gibt es eine Einstellmöglichkeit, oder liegt das an der Firmware?
Anzeige

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
... ist so, wenn das Ablendlicht an ist

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

dieter1972
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:54
  • Wohnort: Furth bei Göttweig
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
und genau diese waren nicht aufgedreht. Es war definitiv nur TFL aktiv!
Daher auch meine Verwunderung und die Hoffnung auf Antwort, ob so eine ähnliche Situation sonst noch wer erlebt hat...

Abgesehen davon finde ich es absolut bescheuert, eine Lampe zu dimmen oder zu aktivieren, damit man den Blinker besser sieht. Was man nicht sehen will sieht man nicht. Gibt genug Fahrer, die ein hinterherfahrenden Einsatzfahrzeug nicht sehen, obwohl genug Lampen und teilweise sogar das Martinshorn aktiv sind.

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

Helfried
read

dieter1972 hat geschrieben: Abgesehen davon finde ich es absolut bescheuert, eine Lampe zu dimmen oder zu aktivieren, damit man den Blinker besser sieht.
Tagfahrlicht braucht niemand während des Blinkens auf der jeweiligen Seite.

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

ChristianHarm
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 20. Mai 2019, 02:03
  • Wohnort: Cuxhaven
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Verstehe Dieter - für mich sieht nicht symmetrisches Licht auch sch... aus. Es sieht immer so aus, als hätten die Autobauer an einer zusätzlichen LED gespart...
Kona Trend 64 seit 01.02.19

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

dieter1972
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:54
  • Wohnort: Furth bei Göttweig
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Genau ;-)

Auch ist nicht zu vergessen, je öfter eine LED auf- & abgedreht wird, desto schneller wird diese defekt. Beim Blinker ist es mir egal, das Lämpchen kostet ein paar Euro. Der LED-Leuchtstreifen wird sicher ein mehrfaches davon kosten.

Ich mache es auf Strecken mit viel Tunnels (z.B: A9, oder A22 in Wien) so, dass ich das Abblendlicht vor dem 1. Tunnel manuell einschalte und nach dem letzte - grad auf Strecken die man öfters fährt, kennt man ja alle Tunnel - wieder auf Automatikmodus umschalte.
Selbst unser 11 Jahre alter CR-V mit über 210.000 km hat noch die originalen Xenon-Lampen. Ich kenne einige die schon bei der Kilometerleistung die Lampen tauschen durften.

Daher stört es mich nicht, dass der Kona hinten "normale" Lampen hat, ausgenommen Licht und Bremslicht. Ich finde es sieht sehr schlecht aus, wenn ein Blinker oder gar Rück- & Bremslicht nicht mehr normal funktionieren, weil man dann die richtige Funktion schwerer erkennen kann.

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

Helfried
read
dieter1972 hat geschrieben: Auch ist nicht zu vergessen, je öfter eine LED auf- & abgedreht wird, desto schneller wird diese defekt.
Bist du sicher? Eigentlich sind LED verschleißfrei, ähnlich wie andere Halbleiter auch, dachte ich.
Wenn sie kaputt gehen, dann nur wegen der Anschlüsse.

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

dieter1972
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:54
  • Wohnort: Furth bei Göttweig
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Schön wäre es ;-)
Schau mal im nächsten Stau, wieviel Heckleuchten da Probleme haben, oder im zähen Berufsverkehr, wenn die Lenker abbiegen wollen. Ich bin sicher dass man da einige finden wird.

Schau auch mal im Heimbereich, auch wenn man gute Ware kauft - zu einem stolzen Preis - nach ein paar Jahren sind etliche Leuchtbänder stellenweise defekt. Im Privatbereich hat du Schaltzyklen von etwa 50.000. Auch wenn das Auto noch bessere Produkte bekommt, unendlich viele Schaltzyklen überlebt die LED nicht. Jedes Mal bremsen ist ein Schaltzyklus.
Jeder kennt seine Strecke, versucht mal mitzuzählen wie oft gebremst wird. Bei der Paddle-Reku kann ich leider nicht genau erkennen wann die Bremslichter hinten leuchten, daher schlage ich vor, das nächste mal nur die normale Bremse zu benutzen.
Wenn ich meinen Sohn in den Kindergarten bringe, bremse ich 6 mal (sind 0,9km). klingt jetzt mal wenig, wenn ich das auf die erwarteten Lebenskilometer hochrechen, sind das einige 100.000. Wobei zu sagen ist, dass die eine LED-Lampe länger hält als die andere, obwohl in der selben Fertigungsanlage produziert.

UND: Ich wünschte mir verschleißfrei Halbleiter, dann wäre das Leben als Elektroniker wesentlich leichter ;-)

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
dieter1972 hat geschrieben: Auch ist nicht zu vergessen, je öfter eine LED auf- & abgedreht wird, desto schneller wird diese defekt.
Bist du sicher? Eigentlich sind LED verschleißfrei, ähnlich wie andere Halbleiter auch, dachte ich.
Wenn sie kaputt gehen, dann nur wegen der Anschlüsse.
Hier liegt bei der LED das Problem bei der Ansteuerung. Relais sind z.B. tödlich, hier sollten Halbleiter entsprechend schalten. Außerdem immer eine Sache der Auslegung, bei der Herstellung ein paar Cent gespart (z.B. geringere Kühlung) wirken sich auch negativ auf die Lebensdauer aus.

Was allerdings wesentlich sinnvoller wäre sind gelbe (orange) Blinker-LEDs anstatt der verbauten angemalten Glühlampen. Die müssen spätestens jeden zweiten TÜV gewechselt werden. (Das gilt auch für rote)

Re: Tagfahrlicht aktiv bei eingeschaltetem Blinker

ChristianHarm
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 20. Mai 2019, 02:03
  • Wohnort: Cuxhaven
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@ Dieter - meine Kinder sind immer zu Fuss zum KiGa gelaufen, war auch ca. 1 Kilometer... Sparst viele Bremslichtschaltungen...😂😂😂
Kona Trend 64 seit 01.02.19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag