Autonomer Notbremsassistent FCA

Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
lupberger
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo 30. Jun 2014, 10:12
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder
Bei uns funktioniert der Autonome Notbremsassistent FCA nicht richtig, er macht dann und wann eine Notbremsung obwohl kein direktes Hinderniß vorhanden ist. Wer haftet hier wenn jemand uns bei der Notbremsung auffährt? Kennt noch jemand dieses Problem?
Tags: Autonomer FCA Frontkollision Kollision Notbremsassistent Notbremsung
Anzeige

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
Laufigel
    Beiträge: 26
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 23:16
    Wohnort: Schwäbisch Gmünd
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder
Das Problem kenne ich auch. Wenn am Straßenrand in einer Kurve ein Auto parkt, bremst der Kona heftig ab. Ich hatte auch schon Angst, dass mir einer hinten drauf rauscht. Mittlerweile erkenne ich die Gefahrensituationen meist rechtzeitig und habe den Fuß auf dem Gaspedal.
Kona Electric Premium in Galaxy Grey bestellt 29.11.2018 - seit 12.07.2019 ist der Kona online

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
Gearsen
    Beiträge: 658
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 177 Mal
    Danke erhalten: 216 Mal
folder
Ja, habe ich auch, siehe hier: viewtopic.php?f=144&t=39242&start=60#p1086574
Aber wie Laufigel schrieb kann man den Notbrems-Assistenten überstimmen mit beschleunigen.

Wie das mit der Haftung aussieht ist schwierig. Prinzipiell haftet der Auffahrende. Aber wenn nachgewiesen werden kann, dass ohne Grund stark gebremst wurde, kann das natürlich vor Gericht landen. :?

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
lupberger
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo 30. Jun 2014, 10:12
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder
wenn der Notbrems-Assistent unerwartet, also ohne Gefahrensituation einsetzt und das in Verbindung mit einer Vollbremsung und dem Akkustischem Signal bleibt einem keine Zeit das Gapedal zu drücken. Müsste dies nicht in einem LOG in der Software hinterlegt sein?

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
mt01
    Beiträge: 22
    Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:40
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder
Manchmal glaube ich, das Auto lebt...

Im Urlaub bin ich an hunderten Radfahrern auf sehr engen Bergstrassen vorbei gefahren und alles funktionierte prima.

Kaum zu hause macht er an zwei aufeinander folgenden Tagen eine Notbremsung auf der Geraden, obwohl ich mit viel Abstand einen Radfahrer überholt hatte...bzw. überholen wollte.

Er macht es also nicht immer Gleich. Sozusagen Tagesformabhängig. Jetzt schon länger kein Problem beim Radfahrer überholen.

Noch ein anderes Phänomen hatte ich auf der Autobahn:

Beim Heranfahren an ein Stauende mit zähfließendem Verkehr wollte ich entspannt aber gut bremsen (etwas mehr als Reku max), und da haute der Notbremsassi voll rein, obwohl es nicht nötig gewesen wäre.
Abstand war noch genug. Einstellung auf spät.
Dazu kam noch, dass das ABS nicht arbeitete und ich mit quietschenden Rädern Richtung Seitenstreifen rutschte.
Nicht nur, dass ich mich schämte, weil es so aussah als hätte ich nicht aufgepasst.
Ne... ich empfand das als gefährliche Situation. Was ist, wenn es nass gewesen wäre oder in einer Kurve???
Warum hat er so überreagiert und das ABS nicht funktioniert.

Eine Erklärung für mich ist, dass das Radar nicht immer gleich arbeitet. Das stelle ich auch beim ACC fest, der auch sein Eigenleben hat.

Mein Vertrauen ist deutlich geschrumpft...

Gruss
Peter

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
lupberger
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo 30. Jun 2014, 10:12
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder
mt01 hat geschrieben: Manchmal glaube ich, das Auto lebt...

Im Urlaub bin ich an hunderten Radfahrern auf sehr engen Bergstrassen vorbei gefahren und alles funktionierte prima.

Kaum zu hause macht er an zwei aufeinander folgenden Tagen eine Notbremsung auf der Geraden, obwohl ich mit viel Abstand einen Radfahrer überholt hatte...bzw. überholen wollte.

Er macht es also nicht immer Gleich. Sozusagen Tagesformabhängig. Jetzt schon länger kein Problem beim Radfahrer überholen.

Noch ein anderes Phänomen hatte ich auf der Autobahn:

Beim Heranfahren an ein Stauende mit zähfließendem Verkehr wollte ich entspannt aber gut bremsen (etwas mehr als Reku max), und da haute der Notbremsassi voll rein, obwohl es nicht nötig gewesen wäre.
Abstand war noch genug. Einstellung auf spät.
Dazu kam noch, dass das ABS nicht arbeitete und ich mit quietschenden Rädern Richtung Seitenstreifen rutschte.
Nicht nur, dass ich mich schämte, weil es so aussah als hätte ich nicht aufgepasst.
Ne... ich empfand das als gefährliche Situation. Was ist, wenn es nass gewesen wäre oder in einer Kurve???
Warum hat er so überreagiert und das ABS nicht funktioniert.

Eine Erklärung für mich ist, dass das Radar nicht immer gleich arbeitet. Das stelle ich auch beim ACC fest, der auch sein Eigenleben hat.

Mein Vertrauen ist deutlich geschrumpft...

Gruss
Peter
Hallo Peter, genau dieses Problem haben wir auch! Meine Frau möchte schon garnicht mehr mit dem Auto fahren. Warst du deswegen schon in der Hyundai Werkstadt?

Gruß
Michael

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
0x00
    Beiträge: 1032
    Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
    Wohnort: Wien
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder
puh, bisher blieb ich von sowas zum Glück komplett verschont auf meinen knapp 18000 km jetzt (eingestellt auf frühes Warnen). habe nur das nervige Ruckeln beim Abstandstempomat
Blog: 20000km Hyundai Kona EV: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-2 ... m-asphalt/
Kostenüberblick Ladevorgänge – Ein Jahr Nutzung: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-k ... r-nutzung/

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
mt01
    Beiträge: 22
    Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:40
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder
Nein ich war noch nicht in der Werkstatt.

Habe zur Zeit noch die Bearbeitung mit dem Ruckeln laufen....

Wenn ich so weiter fahre, dann ist die 15000km Inspektion nicht mehr weit.

Da wollte ich das mal ansprechen.

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
USER_AVATAR
folder
mt01 hat geschrieben: [...]und das ABS nicht funktioniert.
Das liegt in der Natur der Sache: Es ist ein Notbrems-Assistent. Es geht darum, das Fahrzeug so schnell wie möglich zum Stehen zu bringen. ABS verlängert den Bremsweg. ABS ist nur dazu da, dass das Fahrzeug lenkbar bleibt - was in dieser Notfall-Situation offensichtlich nicht gefragt ist.

Dass das FCA komplett überreagiert ist dabei ein anderes Thema.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Autonomer Notbremsassistent FCA

menu
lupberger
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo 30. Jun 2014, 10:12
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder
das Problem sollte auch dringend angesprochen werden, denn Hyundai (zumindest meine Werkstadt) sagt dass dieses Problem nicht bekannt ist und nur mit unserem Fahrzeug ist. Es soll ein "Bedienungsfehler" sein!? Was kann man beim geradeaus fahren falsch machen??
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag