Kona Modelljahr 2020

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
andiflecki
    Beiträge: 105
    Registriert: So 11. Nov 2018, 23:41
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Do 3. Okt 2019, 13:06
.... Was gibt's am Fernlicht auszusetzen? Ich finde das Hammer. Aber vielleicht bin ich vorher zu lange meinen 2004er BMW mit H4 Licht gefahren :-)
Anzeige

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Benutzeravatar
folder Do 3. Okt 2019, 16:14
Naheris hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 18:57
Ist der neue Kona eigentlich besser isoliert als der Alte? Und ist das Fernlicht besser geworden? Das waren für mich nämlich die beiden (einzigen) Schwachpunkt, den ich gefunden habe.
Fernlicht ein Schwachpunkt? Bitte?

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
MKL
    Beiträge: 348
    Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
    Wohnort: NRW
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 28 Mal
folder Do 3. Okt 2019, 17:20
Naheris hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 18:57
Ist der neue Kona eigentlich besser isoliert als der Alte? Und ist das Fernlicht besser geworden? Das waren für mich nämlich die beiden (einzigen) Schwachpunkt, den ich gefunden habe.
kannst dir ja Zusatzscheinwerfer dran bauen .... Fläche ist da und Strom auch ... :lol: :lol: :lol:

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Halbschnabel
    Beiträge: 17
    Registriert: So 11. Aug 2019, 11:54
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 3. Okt 2019, 19:49
Vielleicht hat er ja den Trend gefahren, der hat keine LED-Scheinwerfer.
Derzeit Mietkona Elektro 64 kWh Style von Nextmove

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Naheris
    Beiträge: 2479
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 463 Mal
    Danke erhalten: 369 Mal
folder Sa 5. Okt 2019, 01:49
Nein, ich bin keinen Trend gefahren. Wie ich bereits schrieb, fand ich das Fahrlicht gut aber das Fernlicht nur mäßig. Natürlich setze ich den Maßsstab da mit meinem e-Golf, der einfach viel besser ist. Daher die Frage, ob das vielleicht besser wird. Es wäre schon heute kein Problem für mich (schrieb ich auch). Aber besser ist eben besser.

Da ich alle meine Fahrzeuge lease kann ich keine Modifikationen an ihnen durchführen. Ein Lichtumbau ist also für mich keine Option. :)

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
mwalimu
    Beiträge: 40
    Registriert: Fr 9. Nov 2018, 15:34
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Sa 5. Okt 2019, 10:16
Naheris hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 01:49
.... meinem e-Golf, der einfach viel besser ist.
Dann kauf, äh lease doch wieder einen VW, wenn die viel besser sind, und gut is

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Naheris
    Beiträge: 2479
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 463 Mal
    Danke erhalten: 369 Mal
folder Sa 5. Okt 2019, 21:28
Lies bitte noch einmal genau, was ich über den Kona geschrieben habe. Warum hast Du ein Problem damit, dass ich an einem Fahrzeug zwei auch als solche bezeichnete kleinere Kritikpunkte habe und hier frage, ob das nächste Modelljahr da vielleicht besser ist.

Ich fahre über zwei Drittel meiner Zeit Nachts und davon etwa die Hälfte Überland. Ein besseres Fernlicht ist da für mich einfach wünschenswerter. Wie ich bereits schrieb ist das aber keinerlei negatives Kriterium. Der Kona ist auch dank 11 kW AC auf meiner ansonsten sehr kurzen Liste für mein nächstes Fahrzeug.

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Benutzeravatar
    Zumi
    Beiträge: 342
    Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Sa 5. Okt 2019, 22:21
Bin aber auch über das Licht gestolpert.
Kam etwas negativ rüber.

Habe einen 2019 VW Touran mit Voll LED Paket und somit einen direkten Vergleich.

Das Licht von VW ist wirklich spitze, aber das LED Licht vom Kona inclusive dem Fernlicht ist auch ganz passabel und muss sich keinesfalls verstecken.

Ich sehe beim MJ2020 schon eher die UFO App und die beheizbaren Rücksitze als eine Verbesserung an.

Um den 11kW Lader bin ich wiederum nicht traurig... da ich ab 1,4 kW/6A einphasig an unserer PV Anlage laden kann.

Der eine fährt lieber im Dunkeln über Land und der andere lädt lieber einphasig😉
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
keine ahnung
    Beiträge: 389
    Registriert: Mo 6. Aug 2018, 16:08
    Wohnort: irgendwo in Bayern
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder So 6. Okt 2019, 08:40
Wegen Licht!

Hab auch nix gesehen.
Bin in die Werkstatt gefahren und der typ hat gesagt dass das Licht genau eingestellt ist, da ist am blech ein 1,0 eingedrückt, dass ist die Höhe!
Er sagte, dass es ein Problem beim kona sei und nahm einen Schlüssel und drehte 2 Umdrehungen!
Seitdem sehe ich ca 120m weit und habe ein super Licht! Es blendet auch niemand auf...

Hoffe ich konnte helfen!
Hyundai Kona Elektro Premium in Pulse Red bestellt am 08.10.2018
Seit 28.06.2019 elektrisch!!!

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Benutzeravatar
    nono
    Beiträge: 372
    Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
    Wohnort: Laatzen
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Di 8. Okt 2019, 14:57
Brunyev hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 14:50
Denke die Händler wollen ca. 44500,- für Vollausstattung, also Premium, Metallic & Schiebedach. Abzüglich Bafa macht ca. 42500,- €. ;) Damit muss gerechnet werden!
Wie kommst du darauf?
Ich war heute beim Händler und hatte 45.390 EUR angeboten bekommen ...
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 56.000 km rein elektrisch

12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 3,725 kWp
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag