Licht einstellen

Licht einstellen

keine ahnung
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Mo 6. Aug 2018, 16:08
  • Wohnort: irgendwo in Bayern
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Kann man beim kona das LED Licht höher stellen?
Sehe beim Abblendlicht nur ca 30 Meter. Fernlicht passt
Danke für die Infos
Hyundai Kona Elektro Premium in Pulse Red bestellt am 08.10.2018
Seit 28.06.2019 elektrisch!!!
Anzeige

Re: Licht einstellen

USER_AVATAR
read
Das ist ja interessant, ich wollte vor ein paar Tagen auch ein Thread erstellen mit dem gleichen Thema.
Nur bei mir ist es genau umgekehrt:
Der wirft ein Licht nach vorne raus, dass bei jedem Schlagloch die Autobahnschilder aufblitzen!
Ich habe immer das Gefühl, dass ich alle blende.
In der Bedienungsanleitung habe ich auf Seite 7-64 eine Anweisung gefunden, habe es aber noch nicht gemacht.
Das sieht ja aus, als ob bei Hyundai die Azubis die Lichter einstellen...
...er war unterwegs mit einem großen, elektrischen Geräät. Unsere Chirurgen haben allein 2 Stunden gebraucht, um das dämliche Grinsen aus seinem Gesicht zu bekommen!

Re: Licht einstellen

roadghost
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
keine ahnung hat geschrieben: Kann man beim kona das LED Licht höher stellen?
Sehe beim Abblendlicht nur ca 30 Meter. Fernlicht passt
Danke für die Infos
Ist deine Scheinwerferhöhenverstellung auch auf 0 ? *duckundwech*
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Licht einstellen

Gearsen
  • Beiträge: 779
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 273 Mal
read
Das ist aber auch dem Fahrzeugdesign geschuldet. Die Abblend-Lichter sind tiefer (Tagfahrlicht ist oben), somit nur geringer Abstand vom Boden und dadurch nur ein kleiner Winkel möglich. Der Radstand ist kurz, weil Kompaktklasse, das führt bei jeder Bodenunebenheit zu starken Unterschieden in der Ausleuchtungshöhe (beim Smart z.B. muss das extrem sein). LED Licht ist extrem richtungsgenau wie ein Laser, mit harter Kante und viel heller als die jahrelang bekannten stark streuenden Halogen-Funzeln. Das teilweise kurzzeitige Blenden ist nicht 100%-ig behebbar. Es sei denn, man ändert die Leuchtweite drastisch. Das will man aus Sicherheitsgründen aber nicht!

Müssen wir und der Gegenverkehr mit leben. Wenn erst mal alle Teilnehmer am Strassenverkehr LED oder Xenon-Licht verwenden, wird es nicht mehr so stören im Allgemeinen.

Fragt beim Händler nach, wenn ihr meint es wäre total daneben justiert. Dann stellen sie das so gut es geht innerhalb der zulässigen Grenzen ein.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Licht einstellen

Stromflüsterer
read
roadghost hat geschrieben:
Ist deine Scheinwerferhöhenverstellung auch auf 0 ? *duckundwech*
Wo soll es denn diese Einstellungsmöglichkeit geben? Bei LED's jedenfalls nicht.

Re: Licht einstellen

roadghost
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Kann ja sein, dass er ein Rädchen hat.

Bei Leuchtmitteln wie LED, Xenon, Laser, mit einer Leistung von weniger als 25W ist eine ALWR nicht vorgeschrieben, ebenso eine SRA nicht. Mein e-Niro hat Voll-LED, und hat eine ALWR, aber keine SRA. Mein Nachbars Skoda Octavia hat Xenon, und keine ALWR, und keine SRA, der hat noch ein Rädchen.

War ja nur ein Gedanke ins Blaue .....
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag