der den Hebel nicht zieht

Re: der den Hebel nicht zieht

USER_AVATAR
  • le_Kona
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 21:32
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hab schon gedacht ich mache einen Fehler mit dem Hebel, hatte auch schon mehrfach das Schreckerlebnis. Nun gut, dann hab ich mich nicht zu prall angestellt.
Mit dem ausloten meiner Fahrweise bin ich auch noch nicht fertig.
Aloha le_Kona

Kona 2018, 39 kWh, Style in Dark Night
Anzeige

Re: der den Hebel nicht zieht

USER_AVATAR
read
gregori2410 hat geschrieben: Schlimmer ist, dass Fußbremse und linkes Rekuperationspaddel nicht gleichzeitig funktioniert.
Wenn man merkt, dass die Bremswirkung mit bremsen durch linkes Paddel nicht ausreicht, die Fußbremse betätigt und es passiert nichts, bis man das Paddel loslässt, ist das ein bisschen erschreckend.
Das Auto bremst nicht mit der Fußbremse so lange man die Rekuperation nutzt? Ist das Dein Ernst?
Kona 64 kWh

Re: der den Hebel nicht zieht

Gearsen
  • Beiträge: 783
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 275 Mal
read
Sir Henry hat geschrieben:
gregori2410 hat geschrieben: Schlimmer ist, dass Fußbremse und linkes Rekuperationspaddel nicht gleichzeitig funktioniert.
Wenn man merkt, dass die Bremswirkung mit bremsen durch linkes Paddel nicht ausreicht, die Fußbremse betätigt und es passiert nichts, bis man das Paddel loslässt, ist das ein bisschen erschreckend.
Das Auto bremst nicht mit der Fußbremse so lange man die Rekuperation nutzt? Ist das Dein Ernst?
Ich glaube er meint den Anfangshub des Pedals, das nur mit Rekuperation bremst. Wenn man voll durchtritt wird die mechanische Bremse auch voll anpacken. Oder etwa tatsächlich nicht? Kann ich mir nicht vorstellen. Muss ich testen.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: der den Hebel nicht zieht

gregori2410
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 21:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Gearsen hat geschrieben:
Sir Henry hat geschrieben:
gregori2410 hat geschrieben: Schlimmer ist, dass Fußbremse und linkes Rekuperationspaddel nicht gleichzeitig funktioniert.
Wenn man merkt, dass die Bremswirkung mit bremsen durch linkes Paddel nicht ausreicht, die Fußbremse betätigt und es passiert nichts, bis man das Paddel loslässt, ist das ein bisschen erschreckend.
Das Auto bremst nicht mit der Fußbremse so lange man die Rekuperation nutzt? Ist das Dein Ernst?
Ich glaube er meint den Anfangshub des Pedals, das nur mit Rekuperation bremst. Wenn man voll durchtritt wird die mechanische Bremse auch voll anpacken. Oder etwa tatsächlich nicht? Kann ich mir nicht vorstellen. Muss ich testen.
Kann sein, dass es so ist wie Du beschreibst. Zumindest fühlt es sich die Verzögerung in genau dem Moment, in dem man die Bremse tatsächlich benötigt so an, als würde nicht beides gleichzeitig funktionieren. Es scheint immer das System übergeordnet zu greifen, dass von Beginn an benutzt wurde.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag