18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
  • Zumi
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Sind jetzt über 1700 km mit dem Kona gefahren.
Die 18 Zöller 225/45 sind auf meine Mist gewachsen weil es mir um das optische beim Kona ging.
Meiner Frau waren die Ganzjahresreifen wichtig.
Wie schon oft geschrieben kommen wir derzeit mit 15-17 kWh durch das Frühjahr.
Wir sind er Meinung das die Zoe die wir vorher hatten gerade über 100 km/h viel mehr verbrauchte.
Die Straßenlage und der Fahrspass ist mit dem Kona unglaublich.
Wahrscheinlich wäre der Fahrkomfort mit Sommerreifen und/ oder 17 Zoll Räder noch besser.

Was mir auffällt meiner Frau natürlich nicht, dass das Lenkrad bei Geradeauslauf auf manchen Straßen etwas links von der Mittelstellung steht.
Besonders auf langen Autobahngeraden und Landstraßen.
Hatte mir keine Ruhe gelassen und den Kona eine Achsvermessung für 75,00 EUR spendiert.
Ok die Zahlen hatten mir nicht wirklich etwas gesagt...hatten aber wohl etwas korrigiert.
Änderte aber nichts am beschriebenen Verhalten.
Der Serviceberater von Hyundai mit dem ich dann eine Probefahrt gemacht habe...meinte dann auch, das dies an der dicken Bereifung liegen kann und an den abschüssigen Straßen. Jede Straße hat eine gewisse Neigung ( Regenablauf) und das müsste man dann mit der Lenkung kontrollieren.
Bin dann heute Nachmittag mal ausgiebig unterschiedliche Straßen Neigungen gefahren.
Auch auf dem großen Lidl Parkplatz.
Also wenn ich eine Rechtsabschüssige Straße fahre ist das Lenkrad leicht links und bei Linkabschüssigen Straßen ist das Lenkrad leicht rechts 1-2 Grad.
Fährt der Kona auf einer absolut Ebenen Fläche ...gibt es eigentlich nicht so fährt der Kona mit geraden Lenkrad.
Habe ich auf einer Srasse ausprobiert wo ich vorsichtig auf der Mittelspur gefahren bin.
Eventuell ist das ein Nachteil der dicken Bereifung. Könnt Ihr ja mal ausprobieren wie das bei der Serienbereifung ausfällt.
Ich muss auch keinen Kraftaufwand am Lendrad ausüben...der Kona hat ja eine vollektronische Lenkung.
Wie gesagt der Kona läuft einwandfrei gerade aus...nur das mit der Lenkradstellung ist mir aufgefallen... wie gesagt nur mir😉
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW by Sangl in LL
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2
Anzeige

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
  • Zumi
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
97C80E5B-7460-4EB1-BBB4-3A3BCF6A5A2C.jpeg
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW by Sangl in LL
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

keine ahnung
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Mo 6. Aug 2018, 16:08
  • Wohnort: irgendwo in Bayern
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Welche Felgen sind das? Woher gekauft? Welche reifenmarke?
Hyundai Kona Elektro Premium in Pulse Red bestellt am 08.10.2018
Seit 28.06.2019 elektrisch!!!

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
  • Zumi
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Nachdem die Original 18 Zöller aufgrund der fehlenden CoC Bescheinigung nicht montiert werden konnten ( zu niedrige Traglast) bin ich auf die CMS Felgen gestossen.
Unser Händler Sangl hat alles besorgt und montiert und die Serienbereifung in Zahlung genommen.
Im Netz gibt es diverse Onlineangebote.


Hersteller CMS
Typ C12 Diamant schwarz 18 Zoll
https://cmswheels.de/de/produkte/c12-suv-dmb
Ganzjahresreifen Michelin Cross Climate 225/45
Für unsere Breitengrade reichen die GJR.
Erspart und den lästigen Reifenwechsel und zusätzliche Kosten.

Reifenprofil und Felgen passen meiner Meinung optisch sehr gut zusammen.

Sind leicht zu reinigen und machen auch keine auffälligen Windgeräusche.
Komforteinbussen gegen die Standard 17 Zoll kann ich nicht einschätzen.
Reifendruck derzeit mit 3,0 bar. Eventuell etwas zu hoch aber fährt trotzdem komfortabel.
Wir haben den Kauf nicht bereut.
Kona würde wenn wir das E Kennzeichen nicht hätten als E Fahrzeug kaum noch erkannt werden.
Bis auf das Raumschiff Enterprise Geräusch.
Beim Rückwärts fahren erinnert mich der Kona vom Geräusch an den Skiurlaub ( Schneeraupe Gepiepe).
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW by Sangl in LL
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

Gearsen
  • Beiträge: 709
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Geile Felge Zumi, ohne Zweifel! Aber mich würde der nun zu sehende oft braune Innenkreis etwas stören. :mrgreen:
Obwohl: 225er, da ist man ja praktisch gezwungen den Sportmodus zu verwenden und somit auch öfters mal mechanisch zu bremsen... :twisted:
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
read
Schöne Felgen :)
8x18 ET45

Wieso brauner Innenkreis? Rosten die Scheibenbremsen beim Kona etwa? :?
Zuletzt geändert von TomTomZoe am Mi 6. Mär 2019, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 107 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2020 Corona - 2009 Schweingrippe !

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

Gearsen
  • Beiträge: 709
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Schöne Felgen :)

Wieso brauner Innenkreis? Rosten die Scheibenbremsen beim Kona etwa? :?
Ja, weil sie so selten benutzt werden. Meine Hyundai-Werkstatt meinte, es wären schon Kunden da gewesen, weil die Bremsen quietschen. Warum? Weil die Scheiben anrosten und dann erst bei kleiner 7 km/h leicht gebremst werden. Habe auch schon ein Quietschen gehabt. Vor allem kann das passieren, wenn man oft mit dem linken Reku-Paddle bis zum Stillstand bremst.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
read
Vergleichsweise bremst der Ampera-e im L-Modus auch komplett bis zum Stillstand ohne Bremseneingriff. Ein Quietschen der Bremsen habe ich deswegen wohl abundzu in der Früh beim rückwärts aus der Garage fahren. Rost auf der Bremsscheibe nur als Flugrost nach einer durchregneten Nacht, der dann nach einigen Rückwärtsfahrtbremsungen wieder weg geht ;)
:back to topic:
Machen sich die 10mm breiteren Reifen (225 anstatt 215) beim Beschleunigen positiv spürbar? Nextmove hat doch mal ein Video mit 235er Winterräder gemacht und eine deutlich bessere Beschleuigung wie mit den 215ern festgestellt.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 107 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2020 Corona - 2009 Schweingrippe !

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
  • Zumi
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Rostflecken nach Standzeit schon aber wenn mal ab und zu bremst sind diese schnell verschwunden.
Der ADAC Bericht umschreibt es ganz gut.
https://www.adac.de/_mmm/pdf/Reifenbrei ... _27982.pdf
Mir war die Optik wichtig... das die Straßenlage besser ist mehr Grip und kürzerer Bremsweg... nimm ich gerne als Vorteil gerne mit.
Beschleunigungsorgien machen wir an der Ampel eh nicht.
Der Kona hat einfach in allen Drehzahlen super viel Power und macht viel Spaß.
Mit dem etwas geringeren Komfort...muss man dann Leben.
Aber wie gesagt uns passt alles.
08/2018 VW Schummeldiesel Offline
02/2019 Kona Elektro 64 kW by Sangl in LL
10/2019 7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320 +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5
MENNEKES AMTRON® Xtra 22 C2

Re: 18 Zoll Bereifung Erfahrung mit den Kona

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Danke dir für die ganzen Reifen-Infos :thumb:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag