Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Rudi L
folder Mo 11. Mär 2019, 16:03
Ich habe es jetzt wie folgt geplant.

Start Hannover mit 100% Ziel Köln Frechen

1. Stopp nach 267km Wuppertal ENBW, da dürfte ich auf der sicheren Seite sein.
Plan B Westfalen-Tankstelle (zwar innogy aber funktioniert barrierefrei)
Spenrather Weg 1, Köln

Rückfahrt mit ca 10% Rest
1. Stopp Westfalen-Tankstelle Köln auf 80%
2. Stopp Auetal vielleicht 10 Minuten


Alternative
Gesamt ca. 4 Stunden 44 Minuten
Fahrzeit ca. 3 Stunden 32 Minuten Ladezeit ca. 1 Stunden 12 Minuten*
Start
Frechen, Deutschland

Ladepunkt nach 10 km, Ladezeit ca. 7 Minuten - SOC an 7%, ab 15%*
innogy eRoaming
Spenrather Weg 1, Köln Köln


Ladepunkt nach 36 km, 46 km insgesamt, Ladezeit ca. 48 Minuten - SOC an 4%, ab 68%*
innogy eRoaming
A1, Wermelskirchen Wermelskirchen


Ladepunkt nach 207 km, 253 km insgesamt, Ladezeit ca. 17 Minuten - SOC an 4%, ab 27%*
EnBW
A2, Auetal Auetal
Zuletzt geändert von Rudi L am Mo 11. Mär 2019, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Rudi L
folder Mo 11. Mär 2019, 16:07
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 15:41
Falls Du in Köln nicht laden kannst: A Better Routeplanner schlägt vor, kurz in Niedergassel bei Bielefeld bei Innogy nachzuladen und dann am HPC von DEW in Dortmund recht vollzuladen (bis 80%). Auf der Rückfahrt dann gleich in Köln-Nippes-Niehl etwas nachladen, damit man wieder zum DEW-HPC in Dortmund kommt. Dort dann wieder bis 80% laden, und bei 125 km/h müsste das bis zurück nach Hannover laden. Habe mit Regen gerechnet und auf der Hinfahrt mit Gegenwind von 8 m/s und auf dem Rückweg mit 4 m/s Rückenwind.
Meinst Du nicht bei dem Umweg verliere ich unnötig Zeit, auch wenn der Lader schnell ist?

Ich bin gespannt wie dieses Mal läuft.

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Mär 2019, 17:59
Ist ja kein allzu großer Umweg (13 km). Und der Routenplaner schlägt das nur vor, wenn es schneller ist. ABRP hat auch relativ gute Daten zu den Ladekurven, daher stimmt das wahrscheinlich schon. Habe Deinen Plan noch nicht überprüft, werde ich nachher einmal machen.

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Mär 2019, 18:33
Ich halte 267 km für diese Woche für ambitioniert, wenn Du mit 120 km/h fahren willst. Es wird Gegenwind geben, und möglicherweise Regen. ABRP sagt bei 120 km/h maximaler Geschwindigkeit, 8°C Außentemperatur, trockenen Bedingungen und 4 m/s Gegenwind (könnte eher mehr werden), dass Du den Lader nach 267 km mit 2% Rest-Akku erreichst. Klar, versuchen kann man es, aber ich würde den Verbrauch gut beobachten und dann eventuell rechtzeitig früher laden (z.B. Allego Lippetal, aber bitte wegen Ladabbrüchen am Auto bleiben).

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
    Whiskey
    Beiträge: 99
    Registriert: Mo 12. Nov 2018, 23:16
    Wohnort: Hennef (Sieg)
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Di 12. Mär 2019, 01:18
Für den Rückweg -kleiner Tip- der 50kw CCS-Lader in Kucksiepen (kurz vor Wuppertal) von Tank&Rast ist für Lau ... Hab gerade selbst dort geladen...
Da du ja aus Hannover kommst - in Köln Mal nach Kaufland (z.B. K-Neubrück), ALDI-Süd und Lidl Säulen schauen (kannst alle auf ABRP als Favorit markieren, wenn du eine hast)
CU
Whiskey


Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
folder Mi 13. Mär 2019, 11:45
Ich würde den Kona ja echt mal gerne testen. Leider scheint mein örtlicher Händler in München an Probefahrten nicht interessiert zu sein:

Telefonisch wurde ich zunächst eingehend nach meinen Kaufabsichten befragt. Dann wurde mir gleich eröffnet, dass unter 600 Euro kein Leasing darstellbar sei. Das finde ich schon sehr teuer im Gegensatz zu den i3-Angeboten zum Beispiel. Erst dann wurde ich gefragt welches Fahrzeug mit welcher Ausstattung mich denn überhaupt interessiere.(Beeinflusst das nicht die Leasingrate?) Das mit "150 kW Akku"? Habe dann aufgeklärt, dass es sich hierbei um die Leistung des Motors handelt und nicht um die Akkukapazität. Bekam dann eine patzige Antwort dass der "große" einen "150 kW Akku habe". Ich soll jetzt erstmal eine Mail mit meinen Rahmendaten schicken, dann machen sie ein schriftliches Angebot. Wenn mir das zusage könne man über eine Probefahrt sprechen.

Wer einen kompetenten Händler im Raum München kennt bitte per PN melden.
i3 60 Ah REX (seit 01/2019)
i3S 120 Ah bestellt 17.04.2019 - ausgeliefert 18.07.2019

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
S_CH
    Beiträge: 93
    Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 11:50
Der Händler aus München will offensichtlich, dass du nach Landsberg fährst. Ist ja nicht so weit. Sangl in Landsberg ist hier ja bekannt. Ist dir das zu weit?

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Gearsen
    Beiträge: 404
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 84 Mal
    Danke erhalten: 121 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 11:54
ElectricMunich hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2019, 11:45
Ich würde den Kona ja echt mal gerne testen. Leider scheint mein örtlicher Händler in München an Probefahrten nicht interessiert zu sein:

Telefonisch wurde ich zunächst eingehend nach meinen Kaufabsichten befragt. Dann wurde mir gleich eröffnet, dass unter 600 Euro kein Leasing darstellbar sei. Das finde ich schon sehr teuer im Gegensatz zu den i3-Angeboten zum Beispiel. Erst dann wurde ich gefragt welches Fahrzeug mit welcher Ausstattung mich denn überhaupt interessiere.(Beeinflusst das nicht die Leasingrate?) Das mit "150 kW Akku"? Habe dann aufgeklärt, dass es sich hierbei um die Leistung des Motors handelt und nicht um die Akkukapazität. Bekam dann eine patzige Antwort dass der "große" einen "150 kW Akku habe". Ich soll jetzt erstmal eine Mail mit meinen Rahmendaten schicken, dann machen sie ein schriftliches Angebot. Wenn mir das zusage könne man über eine Probefahrt sprechen.

Wer einen kompetenten Händler im Raum München kennt bitte per PN melden.
Pro-Tipp: Nimm deinen I3, fahr die eine Stunde auf der 96 nach Landsberg am Lech und lade ihn da an Auto Sangls Schnellader auf, während du die Probefahrt machst.

<edit>
War schon einer schneller mit dem Tipp...
Kleiner Hinweis: Beim Kona im Sportmodus nicht zu stark reintreten. Du kommst vom I3-Heckantrieb. Der Kona ist leider ein Frontkratzer und der Motor mit 150kW zu stark für die Antriebsachse!
</edit

LG
Gearsen
Zuletzt geändert von Gearsen am Mi 13. Mär 2019, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
folder Mi 13. Mär 2019, 11:54
S_CH hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2019, 11:50
Der Händler aus München will offensichtlich, dass du nach Landsberg fährst. Ist ja nicht so weit. Sangl in Landsberg ist hier ja bekannt. Ist dir das zu weit?
Hallo, nein das passt. Wird dann wohl meine nächste Anlaufstation. Danke!
i3 60 Ah REX (seit 01/2019)
i3S 120 Ah bestellt 17.04.2019 - ausgeliefert 18.07.2019

Re: Der Kona macht einen sehr guten Eindruck

menu
Benutzeravatar
    corwin42
    Beiträge: 1243
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
    Wohnort: Borchen
    Hat sich bedankt: 47 Mal
    Danke erhalten: 105 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 11:56
Von München aus sind es (je nachdem von wo) nur ca. 50-70km bis Landsberg am Lech. Da würde ich direkt zum Elektropapst Jürgen Sangl gehen.
Da kannst Du Dir sicher sein, dass es eine gute Beratung gibt und Probefahrt sollte da auch kein Problem sein. Bei ernsthaftem Interesse vermutlich auch über mehrere Tage, wenn man z.B. mal seine Pendelstrecke testen will.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch:Bild
https://join.slack.com/t/ioniqinfo/shar ... TBkMzIzM2U
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag