Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
Also ich kenne Leute die sich schon alle mögliche von Gutachtern absegnen lassen haben was trotzdem nicht der StVO entspricht...
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Zaunkönig
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 15. Dez 2015, 22:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also, noch mal zum Mitschreiben: Jede Anhängekupplung ist für den Kona zugelassen und hat eine ABE. Es muss aber eine Zugkupplung sein, kein Fahrradträger. Mein "Mustergutachten" sorgt dafür, das beim EV-Kona eine Anhängelast eingetragen wird, die es beim Elektrischen bekanntlich nicht gibt.
An der Anhängekupplung wird als nichts verändert. (Beim Zoe hat man die Anhängekupplung passend gemacht und musste deswegen ein anderes Mustergutachten erstellen.)
Wer also jetzt eine Anhängelast eingetragen haben möchte (bis max. 1300kg, abhängig von Fahrzeuggewicht und montierter Anhängekupplung) und somit legal mit einem Anhänger spazieren fahren möchte, kann das bei mir bestellen. Das Gutachten bezieht sich immer nur auf ein Fahrzeug ( Fahrgestellnummer) und ist somit nicht übertragbar. Mit einer montierten Kupplung und dem Gutachten führt man das Fahrzeug beim TÜV vor und erhält die Zulassungspapiere.
Damit zur Zulassungsstelle, eintragen lassen.

Wer möchte:
Email mit Kopie des Fahrzeugschein und Kilometerstand an mich. WLeister(ät)online.de

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • aruff
  • Beiträge: 403
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:42
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Wir wäre es, wenn Du das Gutachten für die Allgemeinheit veröffentlichst?

Re: Kona Electric & AHK möglich?

De Hitzi
  • Beiträge: 503
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Zaunkönig ist ein Händler und bietet die Dienstleistung/Ware gegen Rechnung an. Wo ist da das Problem? Oder verschenken andere Firmen ihre Produkte?
Warum wird hier versucht, das Angebot von Zaunkönig in ein schlechtes Licht zu stellen und gewisse (strafrechtliche) Dinge zu unterstellen?

Da muss sich doch niemand mehr darüber wundern, warum Hilfestellungen in Foren nicht mehr erfolgen!

Ich werde für das Gutachten den entsprechenden Betrag bezahlen, mich über eine eingetragene und zugelassene AHK freuen und legal meine Gartenabfälle zum Recyclinghof fahren.
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • aruff
  • Beiträge: 403
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:42
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Hilfestellung gegen Geld?
Ich benötige keine AHK, werde ich auch nicht.
Aber, das ist ein gewerbliches Angebot. Nebulös umschrieben.
Und ob das in einem "Selbsthilfe" Forum wirklich so gut ist....?

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
Gerade weil es ein gewerbliches Angebot ist, ist es merkwürdig das es so nebulös gehalten ist. Warum keine Angabe des Firmennames, des Standorts, usw? Ich finde das alles nicht besonders vertrauenserweckend.

Ein Scan des Gutachtens wäre vertrauenserweckend, mit dem Scan allein kann man eh nichts anfangen, da es ja anscheinend ein Einzelgutachten ist, deshalb braucht er ja den Fahrzeugschein.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Zaunkönig
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 15. Dez 2015, 22:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich biete nur eine Lösung für ein Problem. Da das ein Selbsthilfeforum ist, mag ich aber eigentlich keine Werbung platzieren. Also habe ich nur geschrieben, was geht.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • petera
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 16. Nov 2015, 08:04
  • Wohnort: Kreis Wolfenbüttel
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hallo Zaunkönig,

da bin ich aber mal gespannt ob das mit der originalen AHK von Hyundai/MVG klappt. Habe diese voriges Jahr montieren lassen. Im Vorfeld habe ich MVG gelöchert, ob diese AHK der AHK vom VerbrennerKONA entspricht. Man hat sich um eine Antwort gewunden.

Der Hinterbau des ElektroKONA und des VerbrennerKONA ist ja identisch. Die entsprechende Kugelstange vom VerbrennerKONA habe ich bei MVG bestellt damit ich auch einen sogenannten "Wildträger" montieren konnte.

Ich möchte ja keine riesigen Anhängelasten bewegen, sondern wäre mit einer gebremsten Zuglast von 750 kg zufrieden.
von Sangl ab 19,12,2018 in Tangerine Comet unterwegs

Re: Kona Electric & AHK möglich?

De Hitzi
  • Beiträge: 503
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Ok, dann bestelle doch das Mustergutachten und lasse Dir die AHK mit Zuglast eintragen!
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Zaunkönig
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 15. Dez 2015, 22:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Was steht denn auf dem Typenschild?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag